Martin (31-35)
Verreist als Paarim Juni 2015für 1 Woche

Gutes Hotel mit kleinen Makel

4,6/6
Das Hotel befindet sich ein einem guten Zustand, wobei das ein oder andere Stück eine Grundsanierung vertragen würde.
Das Hotel war bei uns zu 97% ausgelastet bei knapp 800 Zimmer. Es waren 85% Russen, 10% Deutsche und 2% Sonstige (Engländer, Slowaken, Spanier) zu unserer Zeit im Hotel. Beim Buffet konnte man die Nationalitäten gut abschätzen. Obwohl die Deutschen in der Minderheit waren, haben diese uns mehr gestört.
Die Verkäufer am Strand oder am Pool sind sehr aufdringlich, sie leben ja schließlich von ihrer Provision. Hier kann man sich eine kleine Rote Fahne am Handtuchstand holen. Diese steckt man in den Windfang oder an den Schirm. Hier sind die Verkäufer verpflichtet sie in Ruhe zu lassen. Andernfalls merken sie sich den Namen und der Verkäufer kommt auf die Blacklist. Wir hatten dann Ruhe und keiner hat uns mehr angesprochen.

Lage & Umgebung3,0
Der Strand ist je nachdem in welchem Haus man untergebracht ist in 5-10min zu Fuß zu erreichen.
Der Hoteleigene abgegrenzte Strand ist sehr schön und hat ein paar Riffe.
Liegen zu reservieren würde ich abraten. Wir haben zu jeder Zeit eine Liege am Strand bekommen. Wenn mal alle Liegen belegt sein sollten, geht man direkt zum Handtuchstand und bekommt einen Platz an einer Liege zugewiesen. Dieser weiß welche Liegen reserviert sind und räumt diese ab. Wenn dann die reservierer kommen, dann zu ihm verweißen. Einkaufsmöglichkeiten gibt es direkt im Hotel, wobei hier die Preise total überteuert sind.
Hurghada eignet sich besser dazu und ist mit dem Shuttle-Bus (direkt im Hotel buchen) innerhalb 30min zu erreichen. Hier würde ich die Tour am Abend empfehlen, da tagsüber eine extreme Hitze herrscht und man den Spaziergang nur schwer genießen kann.
Sonst ist das Hotel an einem sehr abgeschiedenen Fleck wo keine Bar, öffentliche Anbindungen oder sonstiges in der Gegend vorhanden ist.
Apotheke im Hotel extrem teuer auch kein Handel möglich.

Zimmer5,0
Das Badezimmer bot reichlich Platz und war täglich sehr gut gepflegt worden.
Die Matratze war sehr weich und hatte keine Flecken oder sonstiges.
Da wir ein Spar- oder Ecozimmer gebucht hatten, haben wir einen Röhren-TV gehabt. Die Deluxe oder VIP Zimmer haben einen TFT. Deutsche Sender: Syfy (Sky), ARD, ZDF und RTL.
Die Klimaanlage kühlte extrem gut und ist direkt auf das Bett ausgerichtet. Wir haben dann die Betten in das andere Eck geschoben, da die Klima selbst bei niedrigster Stufe dennoch so extrem gekühlt hatte das es unangenehm war.
Bei uns hat die Klimaanlage in den Gang getropft, als wir das bei der Rezeption gemeldet haben, ist der defekt sofort behoben worden.
Die Softgetränke im Kühlschrank sind im All-Inklusive Paket enthalten und werden 1x wöchentlich aufgefüllt
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Der Service war überdurchschnittlich gut. Bei einem kleinen Trinkgeld fühlt man sich wie ein König.

Gastronomie5,0
Das Hauptrestaurant war okay und teilweise total überfüllt. Die Speisen sind dort nicht nicht gewürzt und teilweise verkocht. Die Köche waren aber dennoch bemüht eine gute Qualität zu gewährleisten.
Wir hatten keine Magenprobleme. Die Sauberkeit war gut.
An der Pergola (12 - 17 Uhr) kann täglich Hamburger, Pizza, Pasta oder HotDogs gegessen werden.

Wer in den Genuss der 7 Al a cart Restaurant kommen will, muss an einem Touchscreen neben der Rezeption einen Tisch reservieren. In der Regel, je nach Auslastung des Hotels sind die ersten 3 Tage ausgebucht. Wir hatten per eMail die ersten 3 Tage vor reserviert (eMail steht auf der Hotelhomepage). Somit hatten wir keine Probleme. Die Terminals werden um Mitternacht für den neuen Tag freigeschalten. Man bekommt aber auch noch zwischen 7-9 Uhr morgens einen Platz. Hier muss man flink sein.
Bei den al a cart Restaurants ist die Vor-, Hauptspeise sowie ein Dessert im All Inklusive Paket dabei. Eine weitere Hauptspeise wird berechnet.

Die Qualität entspricht deutschen Standard und das Essen ist super.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Das Visum bei der Einreise ist bei der Bank wesentlich billiger

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Martin
Alter:31-35
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Liebe Herr Martin,
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Eindrücke von Ihrem Aufenthalt im SUNRISE Select Royal Makadi Resort mit uns und den Lesern von HolidayCheck zu teilen.

Es freut uns sehr, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt bei uns zufrieden waren. Wir würden uns sehr freuen, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen
Hotel Management