So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Anja (31-35)
Verreist als Familieim Juni 2015für 2 Wochen

Ein hervorragender Familienurlaub

5,7/6
Trotz der vielen Zimmer (698) entsteht nie der Eindruck eines Touristen-Bunkers.
Die Zimmer sind sehr sauber und ordentlich ausgestattet.
WIFI ist kostenlos und an vielen Orten im Hotel verfügbar (nicht nur Lobby).
Die Gäste kommen überwiegend aus Russland und England, was man bei der Auswahl und Zubereitung der Speisen bemerkt.

Lage & Umgebung5,0
Eigener Strand, weitläufiges Areal mit max. 2-stöckigen Zimmer-Häusern, Shoppingcenter, Apotheke uvm.
Besonders erwähnenswert ist, dass beim Transfer vom und zum Flughafen das Hotel als erstes angefahren bzw. als letztes abgeholt wird. Man hat also im Vergleich zu anderen Resorts die kürzeste Warte-/Transferzeit.
Das Hotel ist mit einem Tor mit Schranke gesichert, das Personal arbeitet rund um die Uhr.

Zimmer6,0
Tolles Zimmer, das Mobiliar ist zweckmäßig.
LCD-TV mit 6-8 deutsch-sprachigen Kanälen.
Die Toilette und das Bad sind sauber und gepflegt.
Jedoch müssen wir erwähnen, dass wir eine Executive Suite gebucht hatten, um für unsere Kinder einen eigenen Schlafraum zu haben.
Zimmertyp:Suite
Zimmerkategorie:Executive
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Sehr (kinder)freundliches Personal, jeder versteht Englisch und viele auch Deutsch.
Personal am Counter sehr hilfsbereit und freundlich;
Reiseleitung oder Vertretung immer ansprechbar.
Das Zimmer wird immer sehr gründlich und aufmerksam gereinigt (Wäsche zusammengelegt, Wasser in Minibar täglich kostenfrei nachgefüllt, teilweise wird eine nette Dekoration aus Handtüchern auf dem Bett drappiert).

Kinderbetreuung: Kids Club in Deutsch, Englisch oder Russisch (jew. 3-4h vormittags und nachmittags); jeden Abend Minidisco, gesondertes Kinderbuffet abends;
Arzt bzw. hoteleigene "Clinic" inkl. Apotheke;
Jeden Abend anderes Showprogramm (Zauberer, oriental. Show u.a.)

Gastronomie5,0
Neben dem Hauptrestaurant gibt es 8 Themenrestaurants (Italienisch, Asiatisch, Mexikanisch, Grillhouse, Mediterran, Orientalisch), in denen man abends reservieren kann. Die Speisen dort sind ebenfalls inklusive und es entstehen keine Zusatzkosten.
Qualität der Speisen im Hauptrestaurant ok, im Hinblick auf Hotelgröße (698 Zimmer) aber angemessen.
Teilweise merkt man an der Speisenzusammenstellung im Hauptrestaurant, dass ein Großteil der Hotelgäste aus Russland und England kommt. Mehr Internationalität wäre nicht verkehrt.
Sauberkeit wird überall groß geschrieben - es laufen ständig Servicekräfte mit Kehrbesen durch die Gegend und sammeln Müll auf. Am Boden findet man so gut wie keine Verunreinigung.
Das Personal ist schnell und leere Teller werden zügig abgeräumt.

Sport & Unterhaltung6,0
Täglich wird am Pool Aqua-Aerobik und Animation angeboten.
Der Kidsclub bietet eine super Betreuung in drei sprachlich getrennten Gruppen (dt., engl., russ.).
Es gibt abends Minidisco und später Disco für "Erwachsene".
Das Highlight des Hotels ist die Poollandschaft. Neben einem großen Zentralpool mit vielen Nebenpools ist der Family Pool zu erwähnen. 5 Rutschen für Nichtschwimmer und 8 für Schwimmer bieten viel Spaß und Abwechslung.
Ergänzt wird das Pool-Angebot durch einen weiteren Kinderpool (Kleinkinder) und einen "Private Pool" für Suite-Gäste, an dem Kinder keinen Zutritt haben.
Der Towelservice ist sehr angenehm, man bekommt gegen Kaution einer Chipkarte, die man bei der Anreise erhält und zum Check-Out benötigt, immer frisch gewaschene Handtücher, so oft man möchte. Ein eigenes Strandtuch ist somit überflüssiger Balast im Koffer.
Der Strand ist sauber und abgetrennt von den benachbarten Hotels.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Keine Einkäufe im Hotel machen, die nicht zwingend sein müssen. Souvenirs, T-Shirts, Sonnenbrillen, Handtaschen etc. kauft man im Schnitt 2/3 günstiger außerhalb der Anlage (z.B. im Jungle Aqua Park, wenn man einen Tagesausflug macht).
Die Verkäufer im Hotel sind zwar nett, wissen aber um ihre Position, die Lage des Gastes ausnutzen zu können, da man nicht ohne weiteres das Hotel verlassen kann. Ein Paar Schwimmflügel kosten da schnell 10€, woanders sind es ca. 4€. Eine Sonnenbrille mit der Aufschrift "Ran Ban" oder "OAKEY" (statt Ray Ban oder Oakley) wird mit einem Startgebot von 100 Dollar gehandelt. Wem der kleine Druckfehler nicht auffällt, kauft ein teures Plagiat in schlechter Qualität.

In der Anlage sind Verkäufer von Bootstouren, Tauchschulen und des Hotel-Spa unterwegs. Man kann jedoch günstiger buchen, wenn man es über die Reiseleitung (Thomas Cook) bucht.

Red flag: kann man sich aushändigen lassen und am Sonnenschirm anbringen. Dann darf kein Verkäufer zur Liege treten und einen anquatschen.

Kaum Mücken oder Fliegen, zumindest Ende Juni/Anfang Juli.

Themenrestaurants ausprobieren! TOP! Man kann um 19.00 Uhr oder 20.30 Uhr reservieren. Jedoch sollten Familien mit Kindern den ersten Slot wählen, da die Kinder sonst sehr müde sind und man das Essen nicht mehr richtig genießen kann.

Ein paar Euro in ein Zimmerupgrade in Erwägung ziehen - es lohnt sich 1000-fach! Wir haben eine Executive Suite gebucht, um einen eigenen Schlafraum für unsere Zwillinge (knapp 4 Jahre) zu haben. Diese Kategorie bringt ein goldenes VIP Armband mit sich, welches u.a. diese Benefits beinhaltet:
Meerblick
tgl. Auffüllung der Minibar
Zugang zum Private Pool (Kinder haben keinen Zutritt)
nochmals aufmerksameres Personal, jeder Wunsch wird einem von den Augen abgelesen
Einladung zum General-Manager-Dinner (1x wöchentlich) in das orientalische Beduinen-Restaurant mit Tanzvorstellung und weiteren Highlights
etc.

Unterm Strich war die Mehrinvestition von ca. 120€/Tag für diese Zimmerkategorie mehr als lohnenswert, wenn man den zusätzlichen Raum und die Benefits berücksichtigt.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist besser als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Anja
Alter:31-35
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Liebe Frau Anja,

Vielen Dank für die Bewertung Ihres Aufenthaltes im SUNRISE Select Royal Makadi Resort.

Wir freuen uns zu hören, dass wir Ihre Erwartungen erfuellt und dass Sie Ihren Aufenthalt in unserem Haus so genossen haben.
Gerne geben wir Ihr Lob an unsere Mitarbeiter weiter, das ist die beste Motivation, die wir anbieten können!

Seien Sie versichert, dass wir Ihre Meinung sehr ernst nehmen und uns immer über konstruktive Kritik freuen, da diese uns helfen, noch besser auf die Wünsche unserer Gäste einzugehen. So sind wir in der Lage, Fehler zu korrigieren. Dafür danken wir Ihnen vielmals.

Die Zufriedenheit der Gäste ist unser Ziel Nummer Eins, und so arbeiten wir hart daran, dieses Ziel zu erreichen! Und es gibt nichts, dass uns glücklicher stimmen wuerde, als zu hören, dass Sie uns bald wieder besuchen.
Alle Mitarbeiter vermissen Sie bereits jetzt und warten darauf, Sie bald wieder bei uns begruessen zu duerfen und sagen zu koennen “Welcome home”.

Mit sonnigen Grüβen,

SUNRISE Management