So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Manuela (26-30)
Verreist als Paarim Juli 2015für 2 Wochen

Sehr schöne Zeit gehabt..... gerne wieder....

4,3/6
An einigen Stellen (z.B. Möbel in den Zimmern) merkt man, dass das Hotel schon etwas älter ist und rund ums Jahr geöffnet hat.
Zusammengefasst kann man jedoch sagen, dass die Anlage sehr sauber und gepflegt ist. Müll liegt nirgends rum und auch die für leere Gläser vorgesehenen Behältnisse werden regelmäßig geleert.
Positiv anzumerken ist, dass man das Nachbarhotel Mamolok (gleiche Kette) kostenfrei mitnutzen kann. So bietet die Hotelkette mehr Abwechslung.
Dies ist auch bei Essen von Vorteil, da das Hauptrestaurant im Garden Beach nicht immer die Beste Auswahl bietet.
Besonders lobenswert zu erwähnen ist das mexikanische á la carte Restaurant. Das Essen.... unbeschreiblich... ein Traum.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt direkt am Strand. Vom Empfang sind es keine 5 Gehminuten bis man am Hoteleigenen Sandstrand ist. Dieser ist immer sauber und sehr gut gepflegt gewesen.
Vom Flughafen waren es mit dem Bus ebenfalls keine 15 min Fahrt.
Gegenüber befindet sich ein kleiner Bazar. Wer kein Problem damit hat ständig angesprochen zu werden kann hier gerne jederzeit bummeln gehen. Jedoch bitte bedenken: Handeln lohnt sich.

Zimmer4,0
Zimmer sind schon etwas in die Jahre gekommen. Badewanne war zwar vorhanden,, aber kein Stöpsel, sodass man die Wanne nicht nutzen konnte.
Nach mehrfachen Hinweisen wurde diese dann nachgeliefert.
Zimmerservice war ok. Kam täglich und hat alles sauber gemacht.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Pool

Service5,0
Am Service gibt es keine Mängel. Immer freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit.
In der ein oder anderen Situation dauerte es etwas länger, aber wenn man wirklich dringend Hilfe benötigt hat, war diese innerhalb von 30 min da.

Gastronomie3,0
Italienisches á la carte: nicht mit einem Italiener hier in Deutschland zu vergleichen. Es war enttäuschend.
Auch das Buffet im Hauptrestaurant ist definitiv ausbaufähig.
Alternative: Nachbarhotel besuchen.

Sport & Unterhaltung5,0
Drei Poolanlagen.
Es gibt eine große Poolanlage für Familien, einen kleinen runden Pool und einen sogenannten Ruhepool. Hier sind keine Kinder zugelassen, erst ab 16 Jahren. Und darauf wird auch sehr genau geachtet. Hat sich en Kind auch nur genähert, wurde direkt die Pfeife rausgenommen und darauf hingewiesen, dass hier keine Kinder gestattet sind.
Wer den Pool nicht mag, kann auch gerne direkt zum Strand gehen.
Sport: Abwechslungsreich, gegen Aufpreis konnte man einiges machen, z.b. Banane fahren, Parasailing.
Im Preis inkl. war Bogenschießen, Tennisplätze, Fußballplatz.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Das Nachbarhotel mitbenutzen. Hierbei entstehen keine zusätzlichen Kosten.
Sisharauchen im Mamolok, gleicher Preis, besserer Tabak.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Manuela
Alter:26-30
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Frau Manuela,

Zunächst einmal möchten wir uns bei Ihnen bedanken, dass Sie Ihre Urlaubserinnerungen mit geteilt haben.
Wir freuen uns, dass Sie einen angenehmen Aufenthalt in unserem Resort gehabt haben und hoffen Sie bald erneut im SUNRISE Select Garden Beach Resort & Spa Willkommen heißen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Guest Service Center