phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Johannes (36-40)
Verreist als Paarim Juli 2019für 1 Woche

Nie wieder! Kein erholsamer Urlaub!

2,0/6
Wir haben das Hotel aufgrund der tollen Bewertungen gebucht. Ziel war ein erholsamer, entspannter Urlaub. Wir haben schon viele entspannte Urlaube in Ägypten verbracht, aber dieses Hotel können wir nicht weiterempfehlen. Uns ist es auch ein Rätsel, wie so viele sehr positive Bewertungen zustande kommen.

Lage & Umgebung1,0
Rund um das Hotel befinden sich zum größten Teil Baustellen. Diese Baustellen sind natürlich mit einer schlechten Optik, Baulärm und teilweise schlechtem Geruch verbunden! Außerdem ist das Hotel nicht nur an einer Promenade gelegen. Der Neubau, mit dem Hauptpool, liegt direkt an einer Straße. In der Stunde fahren dort ca. 30 Autos, Transporter etc. durch. Auf der anderen Straßenseite befindet sich der Altbau mit dem 2. Pool in der 2. Etage. Trotzdem liegt er auch an dieser Straße. Die Restaurants befinden sich auch alle im Altbau. Durchquert man den Altbau, kommt man an die Promenade, auf der tatsächlich nur Elektromobile fahren. Allerdings ist die Promenade von Baustellen gesäumt. Auch im Hotel finden noch Renovierungsarbeiten statt, wir vermuten Zimmererweiterungen.
Sahl Hasheesh ist längst nicht annähernd fertig gebaut. Ich kann mir vorstellen, dass dieser Ort in ca. 6/7 Jahren ein wirklich ansprechender Erholungsort wird... aber, wie gesagt, dass wird noch dauern.

Zimmer5,0
Wir hatten ein Zimmer mit Poolblick. Unser Zimmer lag auch an dieser Straße. Wir konnten beide Pools sehen und auch entfernt das Meer. Allerdings haben wir zeitgleich auch unter dem 2. Pool auf eine der Baustellen des Hotels geschaut.
Das Zimmer war sehr groß, hatte ein tolles Bad mit Dusche und Badewanne und einen großen Balkon. Klimaanlage, Föhn etc. funktionierte einwandfrei.

Service3,0
Am Pool und am Strand leisten die Leute großartige Arbeit! Danke!
An der Snackbar hatten wir öfter eine längere Wartezeit, von ca. 30 - 45 Minuten. Nachdem wir uns beschwert hatten änderte sich dieses allerdings und wurde verbessert. Im Buffet - Restaurant war der Service leider auch nicht so gut. Teller wurden spät, manchmal gar nicht abgeräumt, einige Male war der Tisch nicht mit kompletten Bestecksets eingedeckt, beim Frühstück lief der Kellner häufig mit seiner Kaffeekanne ignorierend an uns und auch an anderen Tischen vorbei. Auch dieses wurde nach unserer Beschwerde bei Svetlana von der Gästebetreuung verbessert. Das Personal dort ist sehr freundlich.
Am 4. Tag wurde unser Zimmer nicht gereinigt. Wir waren von morgens bis zum späten Nachmittag am Pool. Wir sind dann zur Rezeption gegangen und haben Bescheid gesagt. Uns wurde versichert, dass sofort jemand geschickt werden würde. Anschließend sind wir erst wieder um ca. 23.00 Uhr auf unser Zimmer gegangen. Leider wurde wohl niemand geschickt. Am nächsten morgen standen wir wieder an der Rezeption. Dort sagte man uns, dass der Kollege uns vielleicht nicht richtig verstanden hat... diesen Eindruck hatten wir nicht, er sprach sowohl deutsch, wie auch englisch. Als wir ca. eine halbe Stunde später wieder auf unserem Zimmer waren, klingelte das Telefon und uns wurde gesagt, dass wir gestern den ganzen Tag das Schild "Do not disturb" angeschaltet hatten. Sehr unverschämt, da wir mit Sicherheit sagen können, dass wir "Make up" geschaltet haben, da wir es immer kontrolliert haben, wenn wir das Zimmer verlassen haben.
Ansonsten war die Zimmerreinigung ok, es war sauber.
Nach dem Bezahlen beim Auschecken sind wir vor das Hotel gegangen, um auf den Bus zu warten. Nach ca. 15 Minuten kam ein anderer Mitarbeiter der Rezeption raus und fragte sehr unfreundlich, ob wir bezahlt hätten. In unseren Augen ein No go! Dort weiß scheinbar die eine Hand nicht was die andere tut. Im Übrigen haben wir von der Rezeption zu keinem Zeitpunkt eine Entschuldigung gehört.

Gastronomie5,0
Wir haben ausschließlich in dem Buffet Restaurant und an der Snackbar gegessen. Das Essen schmeckt super und die Auswahl ist auch gut. Auch die Pizzen und Burger an der Snackbar schmecken prima!

Sport & Unterhaltung3,0
Vorab muss ich sagen, dass wir die Wellness - Angebote, den 2. Pool auf dem Dach und das Fitnesscenter nicht genutzt haben. Dazu können wir also nichts sagen.
Der Hauptpool wird gut gepflegt und wird sehr sauber gehalten. Der Service dort ist spitze! Allerdings liegt der Pool, wie schon erwähnt an einer Straße. Die Liegebereiche befinden sich direkt an zwei offenen Durchgängen zur Straße. Es ist dort also nicht wirklich entspannend. Leider bleibt man auch dort nicht von Bauarbeiten verschont. Während des Badebetriebes wurde z. B. in einer höheren Etage, direkt über dem Pool, ein Balkongeländer repariert. Das hat großen Lärm verursacht und war in unseren Augen auch nicht ganz ungefährlich für die badenden Gäste. Auch kam es vor, dass Möbel durch die Liegebereiche getragen werden oder Baumaterial kurz dort zwischengelagert wird. Einen Tag flog sogar ständig Verpackungsfolie durch die Gegend. Aber der Pool Boy war auf Zack und hat es schnell beseitigt.
Der Strand an sich ist wirklich schön und auch der Service dort ist super. Die Liegen sind etwas in die Jahre gekommen, aber ok. Dort liegt man zwar nicht an der Straße, dafür hört man von den Baustellen den Lärm, z. B. Presslufthammer, Flex... . Auch weht zwischendurch ein sehr unangenehmer Geruch über den Strand.
Beim Schnorcheln gibt es nicht viel zu sehen.
Die Abendunterhaltung ist sehr schön, in sehr angenehmer Atmosphäre! Auch dort war der Service gut.


Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juli 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Johannes
Alter:36-40
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Sehr seehrter Johannes,
Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihren Aufenthalt in unserem Hotel, und dass Sie sich die Zeit genommen haben uns ein Feedback über Ihren Urlaub zu geben.

Wir möchten uns dafür entschuldigen, dass wir einige von Ihnen erwähnte Aspekte Ihrer Erwartungen nicht erfüllen konnten.

Wir wären Ihnen gerne in vielen Punkten, die wir sicher hätten verbessern können, entgegen gekommen. Gerne hätten wir Ihnen als Gast des Hauses mehr Wünsche erfüllt.

Wir sind froh, Sie als Gast in unserem Hotel gehabt zu haben und würden uns freuen Sie ein weiteres Mal im SUNRISE Romance Resort begrüßen zu dürfen.

Das Hotel Management
NaNHilfreich