phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Regina (56-60)
Verreist als Paarim Oktober 2019für 2 Wochen

Gerne wieder

5,0/6
Es hat einen alten (müßte saniert werden) und einen neueren Gebäudeteil. Dazwischen liegt eine Straße (für Lieferanten) und der Pool, wo man auf 2 Seiten liegen kann mit einer Poolbar. Im neuen Gebäudeteil liegen hauptsächlich Zimmer und eine Bar, im alten Gebäudeteil neben Zimmern die Lobby, das Restaurant, ein Pool am Dach und eine weitere Bar. Richtung Meer hin gibt es dann eine freie Fläche für Veranstaltungen mit einer Bar auf einer Seite. Dort befinden sich dann auch die Spezialitätenrestaurants. Am Meer direkt gibt es einen eigenen Strandabschnitt mit einer Strandbar und vielen Sonnenliegen.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel liegt ca. 30 Minuten südlich von Hurghada, noch vor Makadi Bay in einem neueren Ortsteil. Im Ort selbst kann man kleine E-Buggies mieten und die Bucht erkunden (max. 2 Std. nötig). Es ist ein kleier neuer Ort mit 2 Apotheken, einem Supermarkt und ein paar Shops. Viele Hotels wurden vor jahren begonnen zu bauen und nie fertig gestellt. Schöne Strandspaziergänge sind möglich, Boote fahren raus zum tauchen oder schnorcheln.

Zimmer5,0
Hatten ein Zimmer im neuen Trakt bekommen. Wir hatten ein Superior-Zimmer gebucht ohne Jacuzzi oder Swim-up. Das war ausreichend und es war schön. Wenn gleich uns im Bad ein paar Aufhänger für die Handtücher gefehlt haben. Wir hätten ein Upgrade für 55 Dollar/N. haben können, wollten wir nicht. Das war gut so, denn die Swim-up hatten keinen direkten Zugang zum Pool. Wir haben gut geschlafen, obwohl die Matratzen härter sind und die Polster nicht zum knuddeln waren. Mit der Klimaanlage waren wir bis zuletzt nicht vertraut, da muss man sich einfach durchprobieren, einmal kühlte sie einmal nicht. Die Zimmer sind zeitgemäß modern ausgestattet (kein Teppichboden; die liegen nur am Gang und sind bereits schmutzig oder abgenutzt).
Es gibt 3-4 deutsche TV-Programme, aber der deutsche Nachrichtensender war nie erhältlich, weil er nicht gestreamt werden konnte. 10 Tage lagen die deutschen Sender auf einem anderen Platz (als auf der Zimmerliste gestanden ist), als die letzten 4 Tage, wo dann der deutsche Sender auch wieder funktionierte. War etwas ärgerlich.

Service6,0
Der Service war wirklich gut, obwohl es mit Trinkgeld besser funktioniert. Wir haben ab und an was gegeben, man sollte nicht viel geben, der Verdienst ist nicht hoch in Ägypten (ca 150 EUR oder weniger) und man fördert somit nicht unbedingt die Bereitschaft der Leute. Es gibt sehr wohl Unterschiede beim Personal, das sieht und hört man von den Gästen. Aber alle sind freundlich und zuvorkommend. Beim Zimmerservice hat manches nicht so gut geklappt, aber das habe ich beim abschließenden Fragebogen alles angemerkt.
Es gab auch ein Super-Getränkeservice am Strand, Amr ist dabei ganz tüchtig, die Gäste zu verwöhnen.
Wir hatten der Gästebetreuerin weitergegeben, dass die Hintergrundmusik im Speisesaal und beim Pool immer dieselbe ist, quasi ein und dasselbe Lied in einer Schleife läuft ...3 Tage haben wir uns das angehört, dann haben wir uns beschwert, es gäbe ja auch andere Musik. Im Restaurant hat sich darauf was geändert, am Pool weniger. Die Gästebetreuer sind sehr bemüht und treten häufig mit den Gästen in Kontakt.

Gastronomie5,0
Hier ist ein Punkteabzug, weil
a) das Service nicht immer funktioniert hat, manchmal wurden wir übersehen oder man vergaß uns.
b) weil man nach purem Orangensaft IMMER fragen musste (steht dort nicht zum selbstmachen), wird immer verdünnt mit Packerlsaft angeboten. Angeblich weil der Saft zu sauer wäre, was nicht stimmt. Man könnte sich den Saft ja selbst verdünnen, wir glauben, es wäre zu viel Aufwand oder zu teuer und nicht wie vom Restaurantmanager angegeben die Orangen zu sauer wären, weil diese keine Saison hätten (Winter).
c) weil es einige Dinge gar nicht erst gegeben hat, z.B. Lachs oder eine andere geringe Fischauswahl.
Die Spezialitätenrestaurants sind nicht empfehlenswert, haben keine Erfahrung, wie die Speisen schmecken sollten. Im Hauptrestaurant gibt es genug zu essen und es schmeckte auch recht gut. Die Auswahl ist reichhaltig und für jeden sollte etwas dabei sein. Manchmal gibt es Themenabende (International, Arabisch...).
Die am Strand gereichten Snacks waren sehr gut. Die Auswahl an der Snackbar vorne beim Restaurant selbst war zu gering, es gab keinen Grund dort hin zu gehen, ist vielleicht aber auch so gewünscht.
Die Abendbars im Hotel waren nur spärlich besucht, die Qualität der Ai-enthaltenen Spiritousen solle man jedoch überdenken. Wünschenswert wäre auch die Bereitstellung von Diät-/Light- oder Zuckerfreien Getränken. Bestellt man Cola-Light bekommt man eine normale wasauchimmer. Die Cocktails, die die Barmänner mischen konnten, waren aber relativ gut (z.B. Mochito).

Sport & Unterhaltung3,0
Es gibt keine Animation, es gibt keine laute Musik. Es gibt ein paar Spiele (wie Bocca) zum Ausborgen für den Strand. Es gibt auch ein paar Gesellschaftsspiele an der Poolbar. Wir haben auch das Gym (Fitnesscenter) genutzt, es ist eher klein, hat nicht viele Geräte und von 7:30 früh offen.
Das tägliche Abendprogramm umfasste MO+FR eine arabische Darbietung aber das tägliche Musikprogramm (wo man tanzen kann) unterscheidet sich nicht Zuviel, schade. Die Sänger oder Gruppen spielen zwischen 19:30-22:30.
Das SPA-Angebot haben wir nicht genutzt, weil die Preise überteuert sind (zwischen 75 und 120 EUR für die 50 min-Anwendungen), ebenso die Preise für Pediküre und Maniküre (Ped. 40 EUR).

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Regina
Alter:56-60
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Regina,

vielen Dank für Ihre sehr nette Bewertung.
Wir freuen uns zu hören, daß Sie Ihren Urlaub bei uns genoßen haben und daß Ihnen unsere Mitarbeiter dabei helfen konnten.
Wir freuen uns Sie ein weiteres Mal in unserem Hotel begrüßen zu dürfen.
Mit freundlichen Grüßen
Das Hotel Management
NaNHilfreich