So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Birgit (61-65)
Alleinreisendim Dezember 2015für 2 Wochen

Zum 4. aber wahrscheinlich letzten Mal

3,7/6
Zu Größe und Zimmeranzahl ist hier schon genug geschrieben. Allerdings hat sich mir nicht erschlossen, was an meinem Zimmer 411 "Superior" war. Bestimmt der große Balkon.

Lage & Umgebung3,0
Strand nicht wirklich vorhanden. Man kann raus gehen zum Einkaufen, aber durch die Straßenbaumaßnahmen in der gesamten Stadt ist es noch staubiger und teilweise kreuzgefährlich über die Straße zu kommen.

Zimmer5,0
Ich habe extra ein Superior-Zimmer, 411, gebucht, da diese angeblich neu renoviert sind. Ich möchte mal wissen, wann das war.
Einrichtung alt, abgewohnt und nicht schön. Bad: Fliesen teilweise defekt, am Waschbecken die Ablagefläche gesprungen, Schranktür ließ sich nur mit viel Kraft öffnen und schließen.
Superior war nur die Größe des Balkons. Die Holzbrüstung war an mehreren Stellen kaputt, mit scharfen Kanten.
Ich war jedenfalls enttäuscht. Davor hatte ich 3mal Zimmer 637. Zwar nicht "renoviert" und mit Wanne statt Dusche, dafür aber fast doppelt so groß.
Sehr gut war das Bett. Mit scheinbar neuer Matratze und die Lage des Zimmers. Es war absolut ruhig und ich konnte gut schlafen, daher auch 5 Sonnen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service4,0
Die meißten Mitarbeiter bemühen sich freundlich zu sein. Es gelingt aber außer dem Zimmerboy nur noch wenigen Kellnern im Restaurant.
Fremdsprachenkenntnisse, besonders deutsch, sind eigentlich nicht vorhanden an der Rezeption. Es war nicht möglich etwas zu regeln. Sehr verweunderlich, da ja der Hauptanteil deutsche Gäste sind.
Zimmer wurde immer sehr gut gereinigt und das Bett sehr kreativ mit Figuren geschmückt.

Gastronomie4,0
Die Gastronomie hat sich in den vergangenen Jahren nicht geändert. Ist immer gleich, jeden Abend ein anderes Motto (Speisen sind aber immer ähnlich) und wiederholen sich wöchentlich.
Es ist sehr bedauerlich, dass das Aida-Restaurant am Strand auch nach 2 Jahren noch nicht wieder geöffnet ist.

Sport & Unterhaltung3,0
Also Strand kann man es nicht wirklich bezeichnen. Liegen sind sicherlich auch ausreichend vorhanden. Die neueren davon stehen vor der Lagune direkt am Hotel. Dort ist aber ab Mittag keine Sonne mehr. Also heißt es Wecker stellen und schon im Dunkeln den Wahnsinn mitmachen, die Liege reservieren entweder auf der Insel oder in Richtung Beach-Bar. Allerdings ist dort das "Revier" der deutschen Langzeiturlauber und man sollte sich hüten eine Liege zu belegen auf welcher die Gäste schon seit vielleicht 4 Wochen liegen. Die ersten Nachtgeister sind dort auch schon um 5 im Gange.
Also Liegen und Schirme waren genügend da. Allerdings die Windschütze waren nicht ausreichen, da die meisten Gäste gleich 2 davon um ihre Liegen drapiert haben, damit ja das Territorium richtig eingezäunt ist. Es war sehr interessant zu beobachten, was scheinbar hilflose ältere Frauen so an Lasten bewegen können.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Also WLAN ist nur in der Lobby kostenlos und sehr langsam, oder auch überlastet. Die Telefonkosten vom Hotel (einmal genutzt) sind schon sehr hoch.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist mit Frühbucherrabatt ganz in Ordnung.
Das Wetter war sehr schön im Dezember und mit Wind muß man immer rechnen.
Zu meiner Reisezeit wurde außen in Richtung Speiseraum eine Außentreppe angebaut, vermutlich als Fluchtweg. Ganztägig war eine riesengroße Flex im Einsatz und es wurde pausenlos gehämmert. Der Lärm war unbeschreiblich.
Die hohe Weiterempfehlung kann ich mir nur so erklären -fast täglich findet ein sogenanntes General-Manager-Essen für geladene Gäste statt. Hier werden regelmäßig Gratisaufenthalte verteilt. Dies wird auch immer großartig bei facebook mit Fotos gepostet.
Fazit: Es gibt wesentlich bessere Hotels in Ägypten, die nur unwesentlich mehr kosten.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Dezember 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname: Birgit
Alter:61-65
Bewertungen:17
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Birgit,

Sonnige Grüße aus dem SUNRISE Holidays Resort.
Vor allem möchten wir Ihnen unseren Dank ausdrücken, daß Sie für Ihre Ferien unser sonniges Hotel ausgewählt haben !
Wir hoffen, daß Ihre Heimreise angenehm verlaufen ist.
Wir freuen uns daß Sie sich die Zeit nehmen Ihre Erfahrungen mit uns durch Holidaycheck mitzuteilen.
Wir bedanken uns für Ihre Kommentare über den Service, das ist uns sehr wichtig zu wissen, um unseren Standard zu halten, damit wir zu unsere Gäste ein Maximum an Service bieten können.
Für unser Haus ist es sehr wichtig, unseren Gästen eine gute Bedienung anbieten zu können.
Daher fragen wir täglich nach, ob der Gast zufrieden ist, oder ob er ein Anliegen hat.
Wir möchten die Situation wegen der Speisen klären und werden Ihre Bemerkungen gewissenhaft überprüfen.
Ihre Beanstandung wurde beim General Manager, Executive chef und Resort Quality weitergeleitet.
Unser Team überprüft täglich das Buffett und die gesamten Speisen, um die beste Qualität bieten zu können.
Daß Ihr Urlaub nicht ganz Ihren Erwartungen entsprochen hat, bedauern wir.
Der Recreation Manager wird sich sofort um die Angelegenheit bemühen und alles Weitere veranlassen was die Strandliegen betrifft.
Unser Recreation Manager hat angemeldet dass er wird sein Bestes tun, um die Probleme von die Strandliegen Reservierungen zu lösen.
Bitte beachten Sie, dass Ihre Kommentare zum Management Team weitergegeben wurden.
Wir entschuldigen uns für all die Unannehmlichkeiten die aufgetreten sind.
Wir sind natürlich immer während Ihrer Ferien für alle Ihre Anliegen da.
Wir werden uns bemühen, neue Renovierungsmaßnahmen zu setzen.
Wir freuen uns, wenn wir Sie bei Ihrem nächsten Urlaub wieder als unsere Gäste willkommen heißen dürfen.


Mit freundlichen Grüßen,

Das Hotel Management