Jens (26-30)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 1 Woche

NIEMALS WIEDER!!!!!

2,2/6
Guten Tag,

Meine Partnerin und ich hatten an diesen Urlaub eigentlich keine Großen Ansprüche. Es ging lediglich darum sich von dem Studien- und Arbeitsstress abzulenken und eine Woche Auszuspannen.

Weit gefehlt! Wir kamen gegen Abend in unserem Hotel in Hurghada an. Das Einchecken verlief problemlos und schnell, ebenfalls bekamen wir ein warmes Handtuch zur Erfrischung gereicht. Auf dem Weg zu unserem Zimmer ging es dann los.

ZIMMER:
Auf dem Weg zu unserem Zimmer mussten wir gefühlte 100 Treppen und 20 Gänge entlanggehen ehe wir nach einer kleinen Weltreise an unserem Zimmer ankamen. Die Gänge und Wege wirkten sehr mitgenommen in From von Schmutz, kaputten Möbel und abgebrochen Ecken an den Wänden.
Gebucht wurde ein DELUXE DOPPELZIMMER INKL. MEERBLICK, also keineswegs ein 08-15-Zimmer. Türe geöffnet und dann kam die nächste Überraschung. Das Zimmer war positiver Weise groß und geräumig, Meerblick war auch vorhanden. Doch die Zimmerausstattung erinnerte eher an ein Hostel der frühen 90er. Alles, von der Sitzgelegenheit über Schränke, Wände, Böden, Matratzen und leider auch dem Bad erinnerte an eine Zeitreise. Alles und damit meine ich wirklich alles war teilweise dreckig, kaputt und extrem abgelebt. Dazu kamen noch undichte Wasserhähne natürlich inklusive verkalkter Wasserspuren und großflächig gesprenkelt von Stockflecken.

Nach der ersten Nacht bestanden wir darauf das Zimmer zu wechseln. Am nächsten Tag konnten wir dann umziehen. Von der Lage her schien es eins der Besten Zimmer zu sein und auch die Möbel machten einen "neueren" doch keineswegs neuen Eindruck. Erwähnen muss ich jedoch, dass es sich dabei nunmehr lediglich um ein DOPPELZIMMER INKL. MEERBLICK handelte. Sprich die auf die Sache mit dem DELUXE und dem separaten Schlafraum war vom Tisch. Doch auch diese Zimmer wies nach und nach erhebliche Mängel auf.

MÄNGEL IM ZIMMER
So ratterte der Lüfter der Klimaanlage des Nachbarzimmers jede Nacht fröhlich und schlafraubend bis in die Morgenstunden durch. Dazu kommt der merkwürdige Geruch nach Katzenurin in einer Ecke unseres Zimmer, welcher auch nach mehrmaliger Reinigung unsere Lokalität nicht verlassen wollte. Doch nach all diesen Mängeln komme ich zu unserem "HIGHLIGHT"! An manchen Tagen schien die Klimaanlage, und damit meine ich nicht nur die in unserem Zimmer wie wir dann an der Rezeption bemerkten, ein Eigenleben zu entwickeln. Dies äußerte sich darin, das es während des Betriebs plötzlich bestialisch nach Fäkalien aus der Klimaanlage roch. Nachdem wir sie dann ausschalteten und uns an die Rezeption wanden, schienen wir bei Weitem nicht die Einzigsten zu sein bei denen dieses Problem auftrat.

STRAND:
Am Strand gab es nichts auszusetzen. Groß war er nicht, bot jedoch jedem Gast genügend Platz. Auch war er im Gegensatz zum Rest des Hotels sehr sauber und auch die künstlich angelegte Insel war schön anzusehen.

HOTEL ALLGEMEIN:
Der Zustand der Zimmer steht stellvertretend für das gesamte Hotel. Überall Mängel und Schmutz und alles extrem abgelebt. Alte und teilweise defekte Mängel sind das Eine aber Fingerabdrücke auf Glasflächen und Glastüren der letzen 250.000 Gäste und stets speckiges Besteck und dreckige und fettige Tische und Stühle im Restaurantbereich verdarben einem den Spaß und den Appetit an dem ohnehin, sagen wir mal, sehr speziellen Buffet welches doch stark an "Und täglich grüßt das Murmeltier", erinnerte.

FAZIT:
5 Sterne sind es nie und nimmer! Eher wären 3 Sterne realistisch und nur noch Weniges erinnert an der früheren Schein des Hotel-Award-Gewinners 2015 (Achtung: Sarkasmus)!
Doch wie bereits erwähnt alte Möbel sind das eine doch begründet es keineswegs Schmutz und Dreck im kompletten Hotelbereich, den Strandbereich ausgeschlossen.

NICHT EMPFEHLENSWERT!!!!

Lage & Umgebung4,0
War okay. Wenige Minuten vom Flughafen entfernt und den ein oder anderen Kiosk mit Festpreisen in der Näher

Zimmer1,0
ZIMMER:
Auf dem Weg zu unserem Zimmer mussten wir gefühlte 100 Treppen und 20 Gänge entlanggehen ehe wir nach einer kleinen Weltreise an unserem Zimmer ankamen. Die Gänge und Wege wirkten sehr mitgenommen in From von Schmutz, kaputten Möbel und abgebrochen Ecken an den Wänden.
Gebucht wurde ein DELUXE DOPPELZIMMER INKL. MEERBLICK, also keineswegs ein 08-15-Zimmer. Türe geöffnet und dann kam die nächste Überraschung. Das Zimmer war positiver Weise groß und geräumig, Meerblick war auch vorhanden. Doch die Zimmerausstattung erinnerte eher an ein Hostel der frühen 90er. Alles, von der Sitzgelegenheit über Schränke, Wände, Böden, Matratzen und leider auch dem Bad erinnerte an eine Zeitreise. Alles und damit meine ich wirklich alles war teilweise dreckig, kaputt und extrem abgelebt. Dazu kamen noch undichte Wasserhähne natürlich inklusive verkalkter Wasserspuren und großflächig gesprenkelt von Stockflecken.

Nach der ersten Nacht bestanden wir darauf das Zimmer zu wechseln. Am nächsten Tag konnten wir dann umziehen. Von der Lage her schien es eins der Besten Zimmer zu sein und auch die Möbel machten einen "neueren" doch keineswegs neuen Eindruck. Erwähnen muss ich jedoch, dass es sich dabei nunmehr lediglich um ein DOPPELZIMMER INKL. MEERBLICK handelte. Sprich die auf die Sache mit dem DELUXE und dem separaten Schlafraum war vom Tisch. Doch auch diese Zimmer wies nach und nach erhebliche Mängel auf.

MÄNGEL IM ZIMMER
So ratterte der Lüfter der Klimaanlage des Nachbarzimmers jede Nacht fröhlich und schlafraubend bis in die Morgenstunden durch. Dazu kommt der merkwürdige Geruch nach Katzenurin in einer Ecke unseres Zimmer, welcher auch nach mehrmaliger Reinigung unsere Lokalität nicht verlassen wollte. Doch nach all diesen Mängeln komme ich zu unserem "HIGHLIGHT"! An manchen Tagen schien die Klimaanlage, und damit meine ich nicht nur die in unserem Zimmer wie wir dann an der Rezeption bemerkten, ein Eigenleben zu entwickeln. Dies äußerte sich darin, das es während des Betriebs plötzlich bestialisch nach Fäkalien aus der Klimaanlage roch. Nachdem wir sie dann ausschalteten und uns an die Rezeption wanden, schienen wir bei Weitem nicht die Einzigsten zu sein bei denen dieses Problem auftrat.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Meer/See

Service1,0
War der überhaupt vorhanden?

Wir bekamen lediglich bei der Anreise Hilfe bei unserem Gepäck. Beim Umzug des Zimmer und dem Auschecken wurden wir selbst gefordert.

Gastronomie1,0
"Und täglich grüßt das Murmeltier", welches auch teilweise Medikamente gegen Magen/Darmbeschwerden erfordert!

Sport & Unterhaltung5,0
Pool, Strand und Meer waren sehr sauber. Liegen standen auch genug zur Verfügung. Der Einzige Lichtblick an diesem Hotel

Hotel1,0

Tipps & Empfehlung
nicht buchen!!!!!

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jens
Alter:26-30
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
sg Jens,

vielen Dank für Ihre Bewertung, wir schätzen Ihre Meinung sehr.

Wir bedauern es sehr, daß unser Resort Ihren Erwartungen nicht entsprach.

Unser Guest Service Center steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, um alle möglichen Anliegen und Beschwerden zu bewältigen.
Bedauerlicherweise haben Sie sich vor Ort nicht an das Management oder Guest Service Center gewandt, um die Mängel beheben zu lassen.

Wir hoffen Sie nochmals in unserem Resort begrüßen zu dürfen, um die Möglichkeit zu bekommen einen positiven Eindruck unserers Hotels bei Ihnen zu hinterlassen.


Mit freundlichen Grüßen

Das Hotel Management
NaNHilfreich