Kaja (31-35)
Verreist als Freundeim November 2015für 2 Wochen

Mehr Licht, als Schatten

4,8/6
Das Hotel ist in die Jahre gekommen! Es finden während des normalen Betriebes jedoch Renovierungsarbeiten statt (teilweise mit deutlichen Lärmbelästigungen). Die Anlage ist relativ klein (Stadthotel) ohne schöne Garten- und/oder Poolanlage. Auch ist das Hotel relativ hoch gebaut (7 Etagen) mit dementsprechend viel Schatten (ein Großteil des Hotelstrandes lag im November bereits mittags im Schatten des Hotels.
Kostenloses WLAN ist im Bereich der Rezeption und Lobby vorhanden, jedoch sehr langsam und häufig überlastet.
Schnelles WLAN ist jedoch auch in vielen Bars und Restaurants in Hurghada vorhanden.
Zu unserer Reisezeit (Mitte November) hielten sich vorwiegend Deutsche (aber auch Engländer, Franzosen, Holländer, aufgrund des gestrichenen Flüge aus Russland nur sehr vereinzelt Russen) im Hotel auf. Der Altersdurchschnitt war sehr hoch, nur sehr wenige Gäste

Lage & Umgebung5,0
Hotel direkt am Strand. 10-15 Minuten Transfer zum/vom Flughafen. Zahlreiche Bars, Restaurants und Shoppingangebote in unmittelbarer Nähe (10 Minuten Fußweg). Das spricht ganz klar für das Hotel. Auch zur Marina ist man in 20-30 Minuten gelaufen, mit dem Taxi in 5 Minuten dort.
Leider ist die unmittelbare Umgebung des Hotels (wie Hurghada allgemein) sehr ungepflegt und baufällig (zahlreiche Löcher im Fußweg, Abfall, Baustellen die den Fußweg teilweise vollständig verlegen).

Zimmer4,0
Das Zimmer, das uns zuerst zugewiesen wurde war sehr klein und dunkel und gänzlich ohne Balkon. Eine Frage an der Rezeption reichte und man zeigte uns sofort ein anderes Zimmer, zwar zur Hauptstraße, aber sehr groß und hell und mit kleinem Balkon.
Möbel etwas in die Jahre gekommen, aber funktional.
Unser Bad war noch unrenoviert, auch mit kleineren Schönheitsfehlern (z.B. undichte Badewanne), aber insgesamt sauber und in Ordnung.
Ansonsten alles vorhanden, was man brauchte. Wasserkocher finden sich nicht in allen Zimmern, können aber "nachbestellt" werden.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Lowcost
Ausblick:zur Straße

Service6,0
Einfach nur super! Jegliches Personal im Hotel hat dafür gesorgt, dass wir uns schnell wohl gefühlt haben. Sonderwünsche wurden immer erfüllt. Verständigung auf Englisch funktionierte immer, teilweise auch auf Deutsch,

Unser Zimmer war immer weitestgehend sauber, oftmals gab es (auch ohne Trinkgeld!!!) Handtuchtiere als freundliche Geste.

Gastronomie6,0
Leider war während unseres Aufenthaltes ein Restaurant (am Strand) komplett geschlossen.
Während unserer ersten Tage hatte zum Frühstück nur ein Restaurant geöffnet, was zu langen Wartezeiten führte. Mit dem Öffnen eines zweiten Restaurants legte sich das sofort.
Mittags konnte man sich an den Snacks am Strand (Pizza, belegte Brote,...) oder am Buffet im Hauptrestaurant bedienen. Hier hat uns insbesondere der Koch an der Pastastation immer sehr leckere Nudelgerichte gezaubert.
Fast jeden Abend gab es ein internationales Buffet, sowie einen Themenabend (z.B. arabische Gerichte, deutsches Essen, französische, englische Küche,...). Wir haben immer etwas gefunden, was uns geschmeckt hat.
Im arabischen Restaurant haben wir uns am wohlsten gefühlt (tolle Atmosphäre mit den runden Tischen, etwas offener gestaltet und meist nicht so voll und laut).
Zu empfehlen ist auch das A la Carte Restaurant mit mediterraner Küche, in dem man mit vorheriger Reservierung einmal pro Woche essen darf.

Etwas Verbesserungsbedarf besteht aus meiner Sicht bei der Obstauswahl und -anrichtung (oftmals nur ganze Früchte und wenig Auswahl).

Bars waren ausreichend vorhanden. Die Barkeeper und Kellner an der Lobbybar waren ein Traum! Immer freundlich und aufmerksam. Auch hier wurden Sonderwünsche immer gern erfüllt.

Sport & Unterhaltung4,0
Liegen an Strand und Pool in sehr gutem Zustand. Trotz reichlicher Reservierung ab 6 Uhr morgens (und früher) waren auch um 9 noch vereinzelt Liegen in guter Lage zu bekommen. Wie sich dies bei voller Auslastung des Hotels gestaltet erscheint fraglich.
Animation eher zurückhaltend, aber sehr angenehm und freundlich. Sportliche Angebote (Volleyball, Wassergymnastik, Boccia, Gymnastik, Tanzen/zumba) wurden planmäßig durchgeführt. Ich persönlich habe nicht teilgenommen.
Die Abendunterhaltung fand jeden Abend erst in der Lobby mit live-Musik, dann in der Disko mit Show und Diskomusik statt. Wir waren meistens außerhalb des Hotels unterwegs, sodass wir wenig Shows gesehen haben. Im Vergleich mit anderen Hotels (auch in Hurghada) schienen die eher schlecht und sehr kurz (20 Minuten Programm), auch wenn meistens Künstler von außerhalb eingeladen wurden. Die Disko des Hotels war auch eher schlecht besucht. Sicherlich ist in der Hochsaison, wenn die Shows auf der Bühne am Pool stattfinden die Atmosphäre besser.

Regelmäßig wurden durch die Animateure für 10 Euro Diskotouren in verschiedene Clubs in Hurghada angeboten.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Wettertechnisch ist der November eine super Reisezeit für Ägypten mit angenehmen Temperaturen von Luft und Wasser.
Unbedingt mal am Hotelstrand schnorcheln! Es gibt direkt um die künstlich angelegte Insel zahlreiche Fische und zwei große Schildkröten zu sehen!!!
Es lohnt sich, das Hotel auch mal zu verlassen, allerdings muss man natürlich auf teilweise sehr aufdringliche Verkäufer vorbereitet sein.
Wir hatten übrigens mit zahlreichen Mücken zu kämpfen! Lieber vorsorgen!

Aus meiner Sicht sind die Sterne des Hotels nicht nachvollziebar, allerdings unterschieden sich die Zimmer recht stark (lowcost Zimmer, teilweise ohne Balkon, ohne Wasserkocher, unrenovierte Bäder), teilweise auch erhebliche Lärmbelästigung durch Generatoren.
Der Service hat viel wettgemacht und verhilft dazu, dass das Preis-Leistungsverhältnis gerade noch stimmt! Als Stadthotel letztendlich sehr zu empfehlen!
Wem die Nähe zu Ausgeh- und Shoppingmöglichkeiten nicht wichtig ist, der wird Hotels in anderer Lage mit mehr Leistung und schönerer Anlage zum ähnlichen Preis finden.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Kaja
Alter:31-35
Bewertungen:8
Kommentar des Hoteliers
Liebe Kaja,

Sonnige Grüße aus dem SUNRISE Holidays Resort.
Vor allem möchten wir Ihnen unseren Dank ausdrücken, dass Sie für Ihre Ferien unser sonniges Hotel ausgewählt haben !
Wir hoffen, dass Ihre Heimreise angenehm verlaufen ist.
Wir freuen uns dass Sie sich die Zeit nehmen Ihre Erfahrungen mit uns durch Holidaycheck mitzuteilen.
Wir freuen uns, dass Ihnen der Aufenthalt bei uns gefallen hat !
Es war uns eine Freude, Sie in unserem sonnigen Resort willkommen zu heissen.
Das ist für uns ein Entgegenkommen Ihrerseits und auch anderen Reisenden zu empfehlen und würde unserem Hotel helfen, unser Service auszubauen und unseren Gästen ein Maximum an Service zu bieten.
Wir freuen uns über Ihre hohe Wertschätzung unseres Hotels und das Personal.
Wir sind froh, dass Sie unsere Speisen im A´-la-Carte -Restaurant genossen haben.
Es ist uns eine besondere Freude, dass Sie die Küche unseres Hauses genossen haben !
Wir freuen uns, wenn Sie auch bei Ihrem nächsten Urlaub wieder uns Haus wählen werden !


Mit freundlichen Grüßen,

Das Hotel Management

NaNHilfreich