So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Petra (61-65)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 1 Woche

Sehr schöne Anlage mit Schwächen

4,7/6
Das Hotel war, bis auf das Essen 5* wert.
In unserer Woche waren hauptsächlich Engländer und Russen und ca. 20 % Deutsche in allen Altersgruppen.
Wir hatten All inclusive gebucht.
Negativ und einem 5*Hotel nicht angemessen war auch,
dass man am Abend an der Poolbar bei der Abend-
veranstaltung seine Getränke nur im Plastikbecher bekam. Da schmeckte der Cocktail halb so gut.


Lage & Umgebung5,0
Transfer vom Flughafen ca. 20 Minuten, da wir das
3.Hotel waren, das angefahren wurde.
Liegt direkt am Sandstrand, man sollte aber gut
zu Fuß sein, da vom Strand bis hinauf zur Reception und
Restaurants ca. 140 Treppen sind.
Sehr schönes Hausriff mit vielen Fischen.

Zimmer5,0
Das Zimmer sehr schön und groß.
Alles vorhanden, was man von einem 5*Hotel erwartet.
Getränke wurden täglich aufgefüllt.
Reinigung der Zimmer tip top.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Personal für die Zimmerreinigung und das
Restaurant sind sehr freundlich und hilfsbereit.
Zimmer waren tip top in Ordnung und wurden sehr
gut gereinigt.

Gastronomie4,0
Es gab 1 Buffetrestaurant und 3 A-la-carte-Restaurant
mit Voranmeldung.
Das Essen im Hauptrestaurant war höchstens 4 * wert.
Die Speisen wurden nur sehr spärlich wieder aufgefüllt.
Am 1. Abend war um 20 Uhr schon kaum mehr Fleisch
in den Behältern. Wenn man fragte, hieß es in
10 Minuten gibt es wieder etwas. Dann wurden wieder
ein paar Fleischscheiben aufgefüllt, aber nicht genug fürdie Menschenschlange, die sich gebildet hat. Bei den Salaten bekam man auch nur gleich um 19 Uhr die gesamte Palette. Bei Obst gab es auch nur Äpfel und Birnen, wenn man Glück hat auch ein paar Datteln, Feigen oder Pflaumen.
Wir haben dann in dieser Woche 3 x in den A-la-carte-
Restaurant gegessen. Man musste aber spätestens
um 8 Uhr für den Folgetag buchen , damit man auch
einen Platz bekommen hat.
Das Personal war freundlich und hilfsbereit, doch
überfordert, da zuwenig Personal da war.
Im Aussenbereich am Abend wurden nicht alle Tische
gedeckt, da nur 2 Kellner für den ganzen Bereich
zuständig waren.




Sport & Unterhaltung5,0
Pool können wir nicht bewerten, da wir nur den Strand
besucht haben. Liegestühel und Schirme im sehr guten
Zustand und ausreichend vorhanden, da viele Gäste nur am Pool lagen.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Hotelanlage und Zustand sind 5* aber das Essen könnte
eine Aufwertung brauchen hier nur 3-4*.
Schade darum.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Petra
Alter:61-65
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Petra,

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Meinung zu Ihrem Aufenthalt bei uns mitzuteilen. Auch wenn wir es bedauern, dass Sie keine besseren Erfahrungen bei uns gemacht haben, hilft uns Ihre Beurteilung dazu zu lernen und uns zu verbessern. Wir arbeiten daran, es unseren Gästen an nichts fehlen zu lassen. Wenn Sie uns die Chance geben, Ihr Vertrauen zurück zu gewinnen, garantieren wir Ihnen, unser Bestes zu geben, damit Sie genauso gute Erfahrungen mit uns machen können, wie andere Gäste.

Mit freundlichen Grüßen,

Best regards,
_______________
Wael Wali
Hotel Manager