Alice (31-35)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Sehr enttäuschter Urlaub!!

3,2/6
Wenn wir gewußt hätten wie dieses Hotel ist, hätten wir es nicht gebucht.
Das Hotel ist leider nicht besonders sauber und teilweise auch Baufällig.
Der Putz bröckelt von der Decke, aber nicht nur ein wenig sondern Plattenweise bis zu ca. 1,5 cm stark, garnicht auszudecken wenn diese runterkommt und gerade ein Kind darunter durch läuft.
Oder im Pool lösen sich die Lampen aus den Halterungen, nur gut das kein Strom auf der Leitung war.
Des weiteren sind im gesamten Hotelanlage sei es der Pool, Zimmer oder die Wege in einen schlechten Zustand, da sehr häufig die Fliesen kaputt sind.
Weiterhin wird der Pool nicht gereinigt und weißt einige scharfe Kanten auf. Die Fließen im Poolbereich sind auch sehr gefährlichen wenn man mit nassen Füßen über diese läuft, da sehr große Rutschgefaht besteht.
Die Verkäufer von dem Spa Bereich sind sehr aufdringlich, ignorieren teilweise sogar die "Rote Fahne".
Das Essen konnte man ab den dritten Tag schon auswendig, sehr wenig Abwechslung.
Das was man positiv erwähnen kann ist, dass das Personal sehr freundlich ist.
Der Strand ist auch nicht der schönste, wir wußten das es eine Lagune ist, aber das war mehr Kies als Sand, sehr schade und das Wasser hat am nachmittag schon leicht gerochen, weil doch einfach der Wasseraustausch fehlt.
Es wurde zwar täglich mehrmals gegossen, aber trotzdem waren sehr viele Pflanzen verwelkt.
Die Lobby, hatte zwar eine Klimaanlage, war aber leider nicht immer in Betrieb.
Am vorletzten Tag haben wir von Walid, von der Poolbar ein Kärtchen erhalten vom Hotel, mit Vermerk mit seinen Namen und Poolbar, handschriftlich ergänzt, mit der Bitte ihn positiv zu erwähnen, bei holiday check. Das hat uns sehr verwundert und nachdecklich gestimmt, uns wurde daher auch klar das viele der poitiven Bewertungen so entstanden sind.
Also im großen und ganzen können wir das Hotel nicht empfehlen. Leider.

Lage & Umgebung4,0
Gut man weiß das es in der Nähe vom Flughafen liegt, das kann man jetzt nicht beanstanden und eine künstliche Lagune hat.
Einkaufsmöglichkeiten sind direkt über der Strasse, aber vielleicht doch eine Anbindung am direkten Meer wäre schön gewesen.

Zimmer3,0
Das Zimmer war oberflächlich sauber, wenn man genauer hinschaut, hat man den Dreck gesehen, sei es den Tisch etwas zur Seite geschoben, oder einfach in die Ecken geschaut.
Fugen im Bad, verschimmelt, die Klimaanlage hat Wasser gespuckt wenn sie lief.
Beim Duschen musste man aufpassen, dass das Bad nicht Unterwasser stand, da die Duschtür nicht geschlossen werden konnte, bzw. wenn sie zuwar einen ca. 1 cm breiten Spalt an der Seite wo sie befestigt worden war ist.
Der Wasserkocher, naja musste gedrückt gehalten werden wenn man sich einen Kaffee oder Tee machen wollte.
Die größe fande ich gut, auch vom Bad.
Zimmertyp:Junior Suite
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service3,0
Das Personal war freundlich, außer die Leitungsebene, die könnten öfters mal etwass lächeln und nicht so schauen als ob es gerade Stress ist, sein Personal zu kontrollieren.
Leider haben wir nicht in allen Bereichen jemanden gehabt der Deutsch gesprochen hat, auch nicht auf Nachfrage.
Die Kinderbetreuung ist leider sehr eingeschränkt und der Spielplatz gehört auch einmal wieder baulich überholt, vorallem gehört dort ein Sonnensegel angebracht, den ganzen Tag in der vollen Sonne.
Man hat nur wenige gehabt die deutsch sprachen.

Gastronomie3,0
Das Essen war leider sehr eintönig und nicht sehr Abwechslungsreich. Es gab zwar Themenabende aber außer das die Tische anderes eingedeckt waren, hatte sich am essen nicht viel geändert.
Geschmacklich konnte man je nach Tag manche Sachen sehr gut essen und dann wieder nicht.
Zur Sauberkeit, diese war in Ordnung, nur ist uns aufgefallen das der Jogurt sich schon nicht mehr von Tablett lösen wollte.

Hotel3,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Alice
Alter:31-35
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Alice,

vielen Dank, dass Sie für Ihre zurückliegenden Ferien das SUNRISE Grand Select Crystal Bay Beach Resort gewählt haben. Wir möchten Ihnen ebenfalls dafür danken, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Bewertung bei HolidayCheck zu schreiben.
Wir bedauern die versäumte Gelegenheit, Ihre Ferien durch einen Zimmerwechsel verbessern zu können. Es gibt 364 Zimmer in unserem Hotel und wir sind uns sicher, dass eines dieser Zimmer hinsichtlich Unterkunft und Houskeeping-Service eine bessere Lösung für sie geboten hätte.
Wir möchten Sie darüber informieren, dass der Pool durch unser Recreation-Team und unser Ingenieurwesen hinsichtlich Sicherheit und Schäden überprüft wurde. Die gesamte Anlage entspricht den Hygiene- und Sicherheitsstandards. Sie würden sowohl uns als möglicherweise auch anderen Gästen helfen, wenn Sie auf die Bereiche hinweisen würden, in welchen Ihrer Meinung nach Raum zur Verbesserung besteht.
Hinsichtlich des Strandes in unserem Resort haben Sie Recht – wir haben eine künstlich angelegte Lagune. Um den ursprünglichen Sand weicher zu machen, bringen wir solchen von außerhalb, um den Strand für unsere Gäste komfortabler zu machen. Gäste, welche den ganzen Tag am Strand verbringen, können die Gezeiten am Morgen und Nachmittag bemerken – was bedeutet, dass das Wasser kommt und geht.
Vielen Dank für Ihre Information hinsichtlich der Verkäufer des SPA. Es wurde eine strikte Verwarnung gegenüber dem SPA-Unternehmen ausgesprochen, um all unseren Gästen eine ruhige, entspannende Zeit zu garantieren.
Wir sind froh, Gäste aller Nationen in unserem Resort anzutreffen: Deutsche, Franzosen, Russen, Briten, Ägypter etc. Natürlich ist es sehr schwierig für unsere Angestellten, alle Sprachen der Welt zu sprechen. Das Hotelmanagement tut sein Bestes, um unseren Gäste eine freie Kommunikation zu ermöglichen und bietet mehrsprachige Teammitglieder. Es tut uns sehr leid, dass Sie unsere Deutschsprachige Gästebetreuung nicht getroffen haben. Ein Teil der Angestellten der Rezeption, Animation und des Bereiches Lebensmittel und Getränke spricht ebenfalls Deutsch. Diese Informationen sind dem Hotelführer zu entnehmen.
Es ist natürlich sehr wichtig, Ihren Urlaub angepasst an Ihre Wünsche und Ansprüche auszuwählen. Unser Hotel verfolgt die Hauptrichtung ruhiger, erholsamer Ferien. Aus diesem Grund gibt es nicht so viele Kinder-Aktivitäten in unserem Hotel, wohingegen der Kids Club und die Mini Disco am Abend und tagsüber am Pool bei unseren kleinen Gästen sehr beliebt sind.
Wir bedauern zu lesen, dass Ihre Urlaubserfahrungen Ihre Erwartungen nicht erfüllt haben. Wir möchten uns für Ihre freundliche Rückmeldung und Anmerkungen bedanken. Feedback ist für SUNRISE sehr wichtig, da es uns hilft zu verstehen, wo wir bereits einen hohen Standard erreichen und in welchen Bereichen möglicherweise Raum zur Verbesserung besteht.
Wir möchten Ihnen versichern, dass Ihre Anmerkungen unser Management-Team erreicht haben und diese entsprechend überprüft werden. Wir hoffen trotzallem das Vergnüge zu haben, Sie in naher Zukunft nochmals als Gäste bei uns willkommen heißen zu dürfen.

Beste Grüße
Sandy Heger
Guest Service Center