Archiviert
Anne (26-30)
Verreist als Familieim Juli 2015für 2 Wochen

Leider überbewertet:-(

4,2/6
Große Hotelanlage, lange Wege zwischen Zimmer- Restaurant und Strand/Pool, nichts für gehbehinderte, es gab nur einen Aufzug im Hotel.
Flughafentransfer sehr unterschiedlich, Anreise 15 Min., Abreise 60 Min., Abhängig von der Anzahl der Hotels, welche angefahren werden.
Der Flugzeuglärm hat uns nicht gestört.

Nach Ankunft im Hotel durften wir uns in die Lobby setzen, bekamen einen Icetee und ein kaltes Tuch gereicht, das einchecken lief reibungslos nebenbei ab, ebenfalls zu loben, dass das Hotel unsere drei Doppelzimmer nahe beieinander zu geteilt haben.

Wlan gab es in fast allen Bereichen, zu Hauptzeiten abends jedoch zu langsam.

Im Juli gab es eine sehr gemischte Gästestruktur, Deutsche, Russen, Belgier, Österreicher, Engländer und sehr viele Ägypter zum Ende des Ramadan. Die ägyptischen Großfamilien fielen sehr negativ auf, da eine Familie das ganze Buffet plündern konnte und das ganze Essen auf den Tellern blieb. Zudem waren sie sehr laut.




Lage & Umgebung5,0
Direkt an einer hoteleigenen Lagune gelegen, sehr ruhig, die Wasserqualität leidet jedoch aufgrund geringer Durchmischung mit dem Meerwasser, dadurch auch warme Wassertemperaturen.

Direkt gegenüber vom Hotel befindet sich ein Basar (handeln) und ein Geschäft (ohne handeln).

Zimmer5,0
Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet, die Möbel teilweise schon sehr abgenutzt (Hotel ist erst 5 Jahre alt).
Besonders störend im Badezimmer die durchsichtige Glastür zwischen WC und eigentlichem Badezimmer, die Dusche dafür sehr schön groß.
Klimaanlage unterschiedlich gut.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Pool

Service3,0
Personal war immer freundlich, die meisten sprachen englisch, einige wenige auch deutsch.
Häufig hatte man leider das Gefühl, dass viele Kellner nur im Weg rumstanden, anstatt Tische abzuräumen und zu bedienen.
Abends musste man sich häufig seine Getränke selber von der Bar holen, es sei denn, man war blond oder winkte mit dem Euroschein:-(
Zimmerreinigung war immer gut mit Einschränkungen, zweimal bekamen wir keine neuen Badetücher.
In einem Zimmer war die Klimaanlage eine Katastrophe, Zimmertemperatur nicht unter 28 Grad, trotz zweichfacher Reklamation konnte die Anlage nicht repariert werden, ein Ersatzzimmer wurde auch nicht abgeboten.

Gastronomie4,0
Im Hauptrestaurant wurde das Essen sehr schnell eintönig, insb. das Fleischangebot.
Als sehr störend empfanden wir, dass man das frisch gebratene Fleisch etc. extra anforden musste, die Köche jedoch teilweise auch englisch nicht gut verstanden.
Zudem verströmte das Buffet und Teile des Essbereichs Kantinencharakter.
Auf jeden Fall zu empfehlen sind die a-la-carte Restaurants, im italienischen waren wir sogar zweimal *lecker*.
Getränkeauswahl und Qualität waren gut, bei den Cocktails sollte man nicht immer dieselbe Mischung erwarten, die Rezepte waren teilweise sehr kreativ;-)

Sauberkeit war ok, in die Ecken durfte man jedoch nicht schauen.

Wir hatten fast alle mit Durchfall zu kämpfen, Menschen mit empfindlichen Magen raten wir, kein Obst und Salat zu essen und Getränke ohne Eiswürfel zu essen.


Sport & Unterhaltung4,0
Am Pool und am Strand gab es genug Liegen und Sonnenschirme, Sauberkeit gut, Duschen am Strand waren immer warm, keine Abkühlung bei 36 Grad.Badetücher einmal täglich mit Badetuchkarte.

Animateure waren nicht zu aufdringlich, wer wollte konnte mit machen, die anderen wurden in Ruhe gelassen. Wollte man gar nicht angesprochen werden, konnte man sich beim Handtuchstand eine rote Flagge holen.
Das ein oder andere Mal war die Musik am Pool und Strand etwas zu laut, Abendunterhaltung haben wir uns nur einmal angeschaut, jeden Abend gab es auf der Terrasse Live-Musik.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Wir waren sonst immer in der Türkei, da dort unser Stammhotel schlechter geworden war, wollten wir mal was neues Ausprobieren. Ägypten hat unser leider enttäuscht, für ein 5 Sterne Hotel haben wir mehr erwartet, mit 5 Sternen in der Türkei überhaupt nicht zu vergleichen, wir werden nicht wiederkommen und wieder in die Türkei reisen.

Unbedingt Schnorcheln/ Tauchen im Roten Meer, die Riffe sind sehr schön, schwimmen mit Delphinen möglich.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Anne
Alter:26-30
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Liebe Anne,
vielen Dank, dass Sie für Ihre letzten Ferien das SUNRISE Grand Select Crystal Bay Beach Resort gewählt haben. Wir möchten uns ebenfalls bei Ihnen bedanken, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Bewertung zu schreiben.
Es tut uns leid, zu hören, dass Ihr Urlaubserlebnis nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat und wir möchten uns für Ihre freundlichen Kommentare und Rückmeldungen bedanken. Feedback ist für SUNRISE sehr wichtig, da es uns hilft, zu verstehen, wo wir einen hohen Standard erreichen und in welchen Bereichen es Raum für Verbesserungen gibt.
Bitte seien Sie versichert, dass Ihre Kommentare das Management erreicht haben und dementsprechende Maßnahmen erfolgen werden.
Wir freuen uns, einige Änderungen betreffend der WIFI Verbindung im Hotel bekannt geben zu dürfen. Ein neues Unternehmen ist engagiert und wir hoffen, somit eine erstklassige Verbindung im gesamten Hotelgelände zu gewährleisten.
Es freut uns, dass Sie die Besuche in unseren a la carte Restaurants genossen haben, wir würden uns allerdings denselben Eindruck für alle unserer gastronomischen Einrichtungen wünschen. Aus diesem Grund bieten wir die Live-Station in allen Restaurants an, an welchen der Chef entsprechend den Vorlieben und Wünschen der Gäste kocht. In Fällen von Missverständnissen jeglicher Art steht das Team unseres Guest Service Centers jederzeit gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns über alle Gäste und respektieren alle Nationalitäten, die unser Resort wählen und die Regeln des Hotels respektieren.
Unser hoch professioneller Hotel-Arzt steht unseren Gästen bei allen gesundheitlichen Problemen jederzeit zur Verfügung. Bitte lass Sie uns wissen, ob Sie ihn bezüglich einer Medikation kontaktiert haben.
Dank Ihres geschätzten Kommentars hinsichtlich der in den Bars servierten Cocktails haben wir für unsere Angestellten ein Training organisiert, um ausschließlich Getränke mit höchster Qualität in allen Bars des gesamten Hotels zu garantieren.
Für Ihre zukünftigen Reisen wünschen wir Ihnen ausschließlich positive Ferien und angenehme Erinnerungen.
Beste Grüße
Sandy Heger
Guests Service Center
NaNHilfreich