Archiviert
Michael (14-18)
Verreist als Familieim Mai 2015für 2 Wochen

Gutes Hotel aber nicht ganz Perfekt

5,0/6
Das Hotel ist ein schönes, sauberes und gut gepflegtes Hotel.
Sehr viele Russen (schätzungsweise 75%, da momentan dort auch Sommerferien sind) in diesem Hotel, diese sind aber nicht sehr negativ aufgefallen, keine Betrunkenen oder sonstiges. Deutsche so 20% und der Rest Engländer, Holländer, Italiener.

Lage & Umgebung4,0
Die eigene Lagune ist TOP!
Die Entfernung zum Flughafen beträgt nur 20 km (etwa 20 min Fahrtzeit), daher ist auch Fluglärm vorhanden. Man bemerkt ihn zwar, aber er ist nicht ohrenbetäubend laut und es fliegen auch nicht alle 10 min Flugzeuge vorbei, wie in anderen Bewertungen beschrieben.
Die Senzo Mall ist 10 min Fußmarsch entfernt. In ihr hat es gute Läden aber die Sachen sind nicht wirklich billiger als in Deutschland, da Festpreise und es gibt keine aufdringlichen Verkäufer.
Gegenüber vom Hotel ist der Cleopatra Basar, dort gibt es auch Festpreise, diese sind aber billiger als in der Senzo Mall und die Verkäufer sind ebenfalls nicht aufdringlich!

Zimmer5,0
Wir hatten das Zimmer 322, dieses war sehr mittig gelegen. Unser Zimmer wurde immer gut geputzt.
Das Zimmer war gut ausgestattet, es war alles vorhanden was man brauchte.
Minibar wurde jeden Tag mit Wasser befüllt, wenn das nicht reichte konnte man den Roomboy fragen und dieser hat einem immer noch welche gegeben.
Unser Roomboy ist immer gegen 18 Uhr gekommen und hat nachgefragt, ob alles okay sei.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Der Service ist im allgemeinen top!
Nach einem Tag wussten die Kellner im Restaurant und an den Bars was man trinken wollte und haben es einem sofort gebracht.
WLAN ging am ersten Tag bei mir nicht, Probleme wurde sofort behoben!
Einige Kellner können ein bisschen Deutsch verstehen und reden, mit Englisch kommt man bei allen weiter und mit Russisch sowieso ;)
Wenn man Russlandsdeutscher ist, würde ich in dem Hotel Russich mit den Mitarbeitern reden, denn dann bekommt man auch alles zügiger als wenn man auf deutsch mit ihnen redet (Eigene Erfahrung!)

Gastronomie5,0
Frühstück sehr gut, viel Auswahl und immer lecker.
Mittagessen können wir nur das im Strandrestaurant beurteilen. Das Essen von der Karte hat mir immer geschmeckt, aber das essen vom kleinen Buffet war auch gut. Aber es gab auch mal Tage, an dem das Fleisch noch roh war, aber zum Glück nicht immer.
Das Abendessen fanden wir nicht immer gut. Manchmal war das Essen gut (Qualität+Quantität hat gestimmt), aber manchmal war das Essen gar nicht gut. An den letzten 3 Tagen an denen wir dort waren, war das Essen überragend! (Komischer Weise waren genau in diesem Zeitraum weniger Menschen aus dem östlichen Teil von Europa da)

Sport & Unterhaltung5,0
Pool können wir nicht bewerten, da wir in 2 Wochen kein einziges mal in ihm waren, da uns der Strand gut gefallen hat.
Dieser Strand wurde immer sauber gemacht.
Morgens wurden schon ab 6 Uhr liegen reserviert, aber auch wenn man mal um 9:30 kommt, findet man irgendwo eine freie Liege.
Der Strand ist in 3 Bereiche unterteilt. Einmal in den Ruhebereich, dann in den normal und dann in den Bereich mit den Cabanas.
Animation kam immer vorbei und hat einen gefragt, ob man an den Aktivitäten (Yoga, Aquagymnastik usw.) teilnehmen möchte und es wurde auch nach Volleyball oder Fußball ausgerufen.
Abends gab es immer Shows um 21;30 im Amphitheather. Diese waren gut und wurden in den 3 Sprachen (Deutsch, Englisch,Russisch) gehalten. Aber in der zweiten Woche waren es die gleichen Shows, wie in der ersten, das war sehr Schade.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
In unserem Zimmer waren 250 Volt Steckdosen und das Ladegerät wurde immer sehr heiß! Ich würde zur Sicherheit einen Adapter mitnehmen.
An den ersten paar Tagen hatten wir Magen Probleme, deswegen würde ich auch Tabletten dagegen mitnehmen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:14-18
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers

Sehr geehrter Herr Michael,
Vielen Dank, dass sie sich die Zeit nehmen, ihre positiven Errinerungen an Ihren Aufenthalt in unserem Resort mitzuteilen. Wir sind sehr froh, dass Sie und Familie eine wundervolle Zeit bei uns verbracht haben und hoffen, Sie und Ihre Familie erneut bei uns im SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Das Hotelmanagement