Archiviert
Christian (31-35)
Verreist als Paarim Juni 2015für 2 Wochen

98% können wir nicht nachvollziehen

3,3/6
Wir waren im Juni 2015 als Paar vereist und waren mehr oder weniger enttäuscht. Erst einmal vorweg sind wir vielreisende Personen 2-3-mal im Jahr und haben dadurch gute sowie auch schlechte Erfahrungen gesammelt. Der Standard in Ägypten ist mit Deutschland nicht zu vergleichen und das war uns bewusst. Gebucht hatten wir eine Juniorsuite. Das Erste Zimmer das wir bekommen hatten war total abgewohnt, das Sofa total verdreckt usw. Nach Reklamation haben wir ein anderes Zimmer bekommen, dass nicht viel besser war. Die Möbel sind abgewohnt und mit undefinierbaren Flecken versehen. Den Wohnraum haben wir einzig nur zum Abstellen der Koffer und Schuhe genutzt. Im Badezimmer war nach jedem Duschen eine riesen Pfütze, da die Duschkabine schief angebracht wurde und somit nicht mehr komplett schloss. Die Größe und Sauberkeit waren soweit in Ordnung. Nun kommen wir zu den Pools… In der Hotelbeschreibung wurde erwähnt, dass es zwei Pools gibt und man sich entscheiden könnte, ob man relaxen oder Animation haben möchte. Eine Auswahl war leider gar nicht möglich, denn die Liegenreservierer sind morgens ab 5 Uhr fleißig dabei alle Liegen zu reservieren. Des Weiteren sind die Pools so dicht beieinander, so dass man am Relaxpool die Musikbeschallung und Animation nicht überhören konnte. Das Highlight war die Swimup-Bar. Diese war vorhanden nur wenn man ein Getränk zu sich nehmen wollte, musste man aus dem Pool und an die Poolbar. Denn die Swimup-Bar war von keinem Personal besetzt. Der Service an der Poolbar war die reinste Katastrophe! Getränke wurden nicht serviert, wenn man nach einem Aschenbecher fragte war die Antwort – Ich habe keinen. Die Hälfte der Liegen sind defekt. So etwas haben wir noch in keinem 5 Sterne Hotel erlebt. Auch zu diesem Thema hatten wir uns an die Gästebetreuung gewannt die sich im Übrigen sehr bemüht. An dem Tag wurden sofort zwei Liegen zur Verfügung gestellt (eine wieder defekt) und ohne Worte ein Aschenbecher gebracht. Auch die Bedienung an der Swimup-Bar hat für zwei Stunden funktioniert. Danach fielen wieder alle in ihren alten Trott.
Nun zu den Restaurants… Wir hatten das Glück im „Royal Bereich“ frühstücken zu können. Hier funktioniert noch der Service und sehr zu erwähnen ist Mahmoud Eltayeb. Der hat uns jeden Morgen mit einem Lächeln begrüßt und jeden Wunsch von den Lippen abgelesen. Danke an Mahmoud!!
Das Essen im Hauptrestaurant und an der Strandbar war okay und der Service klappte im Gegensatz zur Poolbar ganz gut. Die A’la Carte Restaurants waren super! Vom Essen und Service topp! Der Inder war unser Lieblingsrestaurant.
Die Lobbybar war der Knaller. Die Sitzmöbel waren defekt und es kümmerte niemanden. Wir haben noch nie erlebt, dass die Füße von Sofas oder Sesseln einfach so daneben rumlagen. So etwas sieht man doch! Der Service auch hier hat nicht funktioniert und Getränke mussten selbst geholt werden. Wir haben auch schon bessere Cocktails getrunken, aber es war okay.
Lobend zu erwähnen ist der Taxiservice im Hotel. Super Service und hat alles gut geklappt zum fairen Preis.
Für die Reisende die Wlan im Urlaub brauchen – funktioniert fast überall.
Unser Fazit: Wir waren im Februar in Sharm el Sheikh und der Standard ist mit Hurghada absolut nicht zu vergleichen! Der einzige Grund wäre für uns noch einmal nach Hurghada zu reisen, die Delfintour mit „Mo“ zu wiederholen. Denn das war das absolute Highlight und wir haben noch nie so etwas Tolles erlebt und durften mit den Delfinen schwimmen. Mo der im Übrigen auch deutsch spricht hat den Tag bestens organisiert, das ganze Team war einfach großartig!

Lage & Umgebung4,0
Der Strand (die Lagune) war direkt vor unserer Tür. Die Flugzeuge sind zum greifen nahe. Eine Shoppingmall ist in 10 Minuten Fussweg zu erreichen.

Zimmer2,0
Größe und Sauberkeit der Zimmer gut. Das Mobiliar ist abgewohnt und Renovierugsbedürftig. Die Klimaanlage funktioniert, ist aber sehr laut.
Zimmertyp:Junior Suite
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service3,0
In den A'la Carte Restaurants sowie an der Strandbar und Hauptrestaurant guter Service. Poolbar sowie Lobby schlecht!

Gastronomie5,0
Es waren genügend Restaurants zur Verfügung. Näheres steht in der Bewertung.

Sport & Unterhaltung3,0
Die Liegenreservierer sind in diesem Hotel sehr stark vertreten. Bereits ab 5 Uhr morgens gehts los. Die Sonnenliegen am Pool sind katastrophal. Dadurch das nur sehr wenig Sonnenschirme vorhanden sind, liegt man unter den Sonnendecks wie Sardinen.

Hotel3,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Christian
Alter:31-35
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Dear Ms. Woltering and Mr. Koppo,
We would like to express our grateful for choosing our hotel for your vacation, we are very sorry to learn that above mentioned expectations were not met in our hotel. Let us assure you our management is looking forward in improving the general quality of the hotel that is why we appreciate all the comments positive and negative from the guests.
We are very sorry to hear that your vacation started with not good impression from your room. In case of such situation you are always welcome to contact our Guest Service Center which is always open door for any comment or even complain what you made sure already. We are focusing only on your comfort.
Our management does the best to be close to the guest and to solve any issues on the spot, this is why our recreation manager is always available at the towel kiosk on the pool and on the beach to assist the guests with any towel/sunbeds situations or for any general queries from the guests.
Regarding the pools location as its mention in each information sheet on web-sites and catalogues our hotel is not too big (only 364 rooms). So this implies that the territory is also not as big as in some other hotels and all facilities are located compact.
Kindly be informed the swim up bar is operating as the pool bar hours by the same team, our guests are most welcome to contact with regards to ordering drinks.
We transferred comment about your impression from bars staff to Hotel Management in order to organize training as all employees must comply with high level standards of SUNRISE hotels as Mahmoud Eltayeb you have mentioned in your review.
One more time I would like to express our grateful for gave us opportunity to welcome you as the guests on our sunny resort. We will keep hope that you give us a chance to earn back your trust and we will meet you again.

Best regards,
Iryna Vakulska
Guest Service Center
NaNHilfreich