phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Monika (41-45)
Verreist als Paarim Mai 2007für 3 Wochen

Das einzige 7 Sterne Hotel der Türkei

6,0/6
Im Sommer 2006 eröffnete All-Inclusive Anlage mit 1400 Betten in 490 Zimmern, davon 2 behinderten gerecht. Für den gesamten Hotel- Pool und Strandbereich ist Sauberkeit das höchste Gebot. Die Zimmer sind in 2 Gebäuden mit je 5 Stockwerken untergebracht. Zu unserer Reisezeit waren hauptsächlich Deutsche und Niederländer in der Anlage. Keine Russen. Den Alterdurchschnitt würde ich auf ca. 55 Jahre einschätzen.
Sehr viele Rentner und Familien mit Kleinkinder.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt direkt an einem breiten, flach abfallenden feinen Sandstrand. Der Transfer beträgt ca. 60 Minuten. Gegenüber und in unmittelbarer Nähe befinden sich Einkaufsmöglichkeiten. Nach Side kostet die Fahrt mit den modernen Reisebussen ( auch Dolmus genannt) 1, 25 Euro. Sehr zu empfehlen ist eine Abendveranstaltung in Aspendos. Wir waren in „ Fire of Anatolia“. Einfach gigantisch.

Zimmer6,0
Die Größe der Zimmer (mit Balkon) ist mehr als ausreichend. Große Betten, gute Matratzen.
Schränke groß genug. Safe im Zimmer ohne Aufpreis. Im Bad mit Badewanne sind Föhn, Bademäntel, flüssige Seige und Duschmittel (Marke Dove) vorhanden. Die Bettwäsche wurde jeden 2 Tag gewechselt, die Handtücher jeden Tag. Klimaanlage funktionierte einwandfrei. Auch hier lässt die Sauberkeit bei der täglichen Reinigung nichts zu wünschen übrig.

Service6,0
Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich und hilfsbereit. Deutsch- oder Englisch Kenntnisse hatte jeder Mitarbeiter vorzuweisen, wodurch die Verständigung unproblematisch war.
Ob an den verschiedenen Bars oder in den Restaurants. Alles klappte perfekt.
Die Zimmer wurden jeden Tag tip top gereinigt. Hier gab es nichts auszusetzen.
Der Check-In verlief reibungslos. Innerhalb von 5 Minuten waren wir mit unserem Gepäck auf dem Zimmer.

Gastronomie6,0
Das Hauptrestaurant ist aufgeteilt in insgesamt 5 verschieden gestaltete Restaurants, wobei eines davon speziell für Familien mit Kindern eingerichtet wurde. Von jedem Restaurant kommen sie ins Freie, wo sie ebenfalls speisen können. Die Auswahl und die Qualität der Speisen war das Beste was uns je in der Türkei aufgetischt wurde.
Auch nach 3 Wochen hatte man nicht das Gefühl das Essen wiederhole sich.
Die Auswahl an Nachspeisen war grandios. Zum Mittagessen standen ein sperates Restaurant sowie verschiedene Bars zur Verfügung. Im Hotel befinden sich ebenfalls
5 A-la carte Restaurants (Asiatisch, mexikanisch, italienisch, türkisch und Fisch). Diese kann man nach Voranmeldung so oft besuchen wie sie wollen. Unbedingt ausprobieren. Super lecker. Tolles Ambiente. Eis gab es jeden Tag ab 12. 00 Uhr durch die freundliche, immer lächelnde Eisfrau Trainee. Im Untergeschoß befinden sich ein Spielecenter mit Bowlingbahn sowie ein Kino. Ebenfalls ein Bier Pub, Weinlokal
und das von uns fast jeden Abend besuchte Cafe Myra wo man in gemütlicher Atmosphäre einen Tee oder türkischen Kaffee trinken und dazu Wasserpfeife rauchen konnte.

Sport & Unterhaltung6,0
Ein Fitnesscenter, Hallenbad und ein Wellnessbereich mit Sauna und Haman sind ebenfalls im Hotel untergebracht. 2 Tennisplätze mit Flutlicht befinden sich in der Anlage. Wasser- und Standqualität waren ebenfalls einwandfrei.
Der Strand wurde täglich gesäubert. Auch die Liegen wurden wöchentlich von den fleißigen Putzfrauen gewischt. Liegen, Sonnenschutz und Auflagen waren sowohl am Strand wie auch am Pool reichlich vorhanden, daher keine Reservierung erforderlich.
Die kostenlos zur Verfügung gestellten Badetücher konnten, so oft man wollte, getauscht werden. Für die Kinder waren ein Kinderbecken und extra Rutschen vorhanden. Auch ein Kinderspielplatz ist zu finden.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Angeboten werden im Hotel eine Besichtigung der Küche und der Wäscherei. Ebenfalls sollte man es nicht versäumen, sich für einen türkischen Kochkurs anzumelden. Dauer ca. 1, 5 Stunden.
Meiner Frau haben die besonderen Kleinigkeiten und Überraschungen sehr gefallen. Z. B. Rosen am Muttertag, Zugabe zum Raki, Süßigkeiten an der Rezeption ect. Wer an diesem Hotel was auszusetzen hat, den können wir nicht verstehen.
Zu toppen ist diese Hotel vermutlich nur durch das einzige 7 Sterne Hotel Burj al Arab in Dubai. Wir waren jetzt das 8 mal in der Türkei und nun wirklich nicht in billigen Hotels. Aber dieses Hotel hat alles bisherige in den Schatten gestellt. Die Freundlichkeit der Mitarbeiter, die Sauberkeit der ganzen Anlage, dies alles kann man gar nicht oft genug lobend erwähnen. Besonders möchten wir uns bei der Gäste Betreuungs Managerin Alev ESITKEN bedanken für die Führungen, unterhaltsamen Gespräche und den Kochkurs. Es hat riesig Spaß gemacht. Bleib so wie du bist. Wir kommen wieder. Unsere Werbung für das Kumköy Beach Resort Hotel hat bereits die ersten Früchte getragen. Freunde von uns haben bereits gebucht sind schon bald unterwegs zu euch.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im Mai 2007
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Monika
Alter:41-45
Bewertungen:24
NaNHilfreich