phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Traveler (51-55)
Verreist als Paarim Juni 2018für 2 Wochen

Es ist nicht alles schön, neu schon mal garnicht

3,0/6
Ständige Überbuchungen , Gäste werden einfach in andere Hotels unterbracht ODER müssen stundenlang auf das von ihnen gebuchte Zimmer warten !! Frechheit ist , das gebuchte DZ ( kein Sparzimmer ) entpuppt sich als heruntergekommenes " Notzimmer " 3401 mit abartigen Gestank und ohne Balkon . In diesem Zimmer fehlt einfach alles, was der Kunde gebucht und bezahlt hat . Wehe dem der es wagt sich darüber zu beschweren, dann kamen Aussagen wie : trink dir erst einmal einen Raki auf meine Kosten, oder : Ich verstehe ihr Problem nicht , sie können doch in ein anderes Hotel ziehen bis wir hier ein freies Zimmer haben ( Serkan von der Rezeption ) Es standen gleich mehrere Hotels zur Auswahl , für einen Wechsel ! Waren zB bei einigen Gästen 14 Tg gebucht , kam auch ua die Aussage : 8 Tage bleiben sie dort, falls wir danach hier freie Zimmer haben , können sie dann die letzten 6 Tage hier in unserem Hotel verbringen ;-((( ... NEU renoviert wie es beworben wird , ist es nicht !! Für mich eher ein 3* Hotel , denn es hapert an vielen Ecken . Der Shuttle Service war auch mehr als grenzwertig , fuhr nach Lust und Laune - oder kam erst garnicht zum Strand zur Abholung . Leistungen welche gebucht und bezahlt wurden , mussten wir, sowie viele andere uns mehr oder weniger erkämpfen . Tägliche Beschwerden an der Rezeption waren an der Tagesordnung , wobei das Team der Rezeption mit der Überforderung der vielen Umbuchungen ( bis auf 2 Ausnahmen ) sehr freundlich und hilfsbereit war . Ein großes Lob an Cem und Kenan , denn auch diese 2 haben alles möglich gemacht um den Kunden zufrieden zu stellen. Können schließlich nichts dafür bzgl der massiven Überbuchungen . Der Hotelier muss hier dringend reagieren, zusammen mit dem Management endlich Abhilfe schaffen . Dafür Sorge tragen , das Kunden / Gäste auch in das von ihnen gebuchte Hotel das richtige , gebuchte Zimmer bekommen.

Lage & Umgebung4,0
Ganz gut , viele Möglichkeiten zum shoppen . Gute Busanbindung in allen Richtungen . Zum Strand entweder laufen oder mit dem Shuttle . Wenn dieser denn fährt ....wir standen mit ca 20 Personen am Strand und wurden nicht abgeholt ( viele ältere Menschen dabei ) ...ein anderer Shuttle , von einem anderen Hotel nahm uns freundlicher Weise mit zurück.

Zimmer2,0
Sauber , vor allem Bett und Toilette ! Möbel allem Anschein nicht die Neusten aber ok . Bett / Doppelbett ok . Ich frage mich heute noch : WO uns WAS überhaupt renoviert wurde ? Badezimmer / Dusche ebenerdig aber eine Katastrophe , nach jedem duschen stand das komplette Bad unter Wasser ( Rutschgefahr )

Service4,0
Service GUT , an der Bar und im Restaurant . Rezeption bis auf 2 Ausnahmen ebenfalls gut ! GM Manager Mustafa sehr hilfsbereit, und auch kritikfähig . 2 junge angebliche " Bosse " ignorieren die Gäste . Türkische Freundlichkeit kenne ich anders. Das BESTE an diesem Hotel ist überwiegend das Personal , welches stets freundlich , hilfsbereit und auch lustig war ( bis auf einige Ausnahmen ) ...vom Bellboy bis zum GM Manager, auch das Kitchenteam keine Beanstandungen !

Gastronomie2,0
Überschaubar und qualitativ nicht gut ( viel Fabrikfleisch, gepresstes Etwas ) und ständig Hähnchen in allen Varianten . Truthahn , Leber und Fabrik Tiefkühlköfte und Tiefkühlkebap ( das Billigste überhaupt ) labberige Pommes . Dessert von der Optik etwas für`s Auge , leider nicht für den Gaumen ( ständig dasselbe ) .....Obstauswahl war wirklich gut ! Nachmittags gab es Eis , welches in der Sonne schmolz und wieder eingefroren wurde - geht garnicht , da Milcheis . A-la-Carte Speisen ok , aber nichts Besonderes wie ich es aus der Türkei kenne. Atmosphäre in dem 'À-la-carte-Restaurant' nicht gerade einladend , keine Dekoration auf den Tischen wie zB: Kerzen und / oder Blumen . Seltsame karierte Tischläufer und eher Kantinenflair . Bedienung im 'À-la-carte-Restaurant' durch den Restaurant Manager eher kühl und nicht besonders freundlich . Problem an der Bar überhaupt sind die ständig heißen Gläser , tägliche Beschwerden darüber an der Bar - denn in diesen heißen Gläsern wurde dann ua das Bier ausgeschenkt = es musste warm getrunken werden . Positiv : Geschirr , Gläser und Besteck waren sauber ! Negativ : Nachts wird im Restaurant für das Frühstück eingedeckt , Yusuf ist hier TOP , macht seinen Job sehr gut und gewissenhaft . ABER : es kam ein mir unbekannter , ungepflegter Mann mit einem Karton voller Brote aus der Küche , er packte alle Brote OHNE Handschuhe in die Regale , auch die einzelnen Toastscheiben - hier muss dringend an der Hygiene gearbeitet werden ! Mein Fazit : Ich habe in der Türkei schon in etlichen 4* Hotels qualitativ besser gegessen !!

Sport & Unterhaltung4,0
Animationsteam freundlich, lustig und nicht aufdringlich . Hier großes Lob an den Chef Animateur Ö. und seine Frau T. welche sich liebevoll um die Kids kümmerte ! Poolanlage sauber und gepflegt , Liegen und Sonnenschirme vorhanden . Kein "Halli Galli " oder laute Beschallung am Pool , sehr angenehm . Chefin des SPA Center sehr freundlich , alles sauber und fachlich TOP . Handtuchwechsel dort auch ohne Probleme.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Traveler
Alter:51-55
Bewertungen:8
NaNHilfreich