Archiviert
sun palace (46-50)
Verreist als Freundeim September 2015für 2 Wochen

Doch nicht alles sonnig im Hotel "sun palace"

3,2/6
Sun Palace-leider mehr Schein als Sein! Von außen beeindruckend,man sollte schon genauer hinschauen.
Am Empfang 2-3 sehr junge Menschen-nicht unbedingt erkennbar als MA (entspr.Kleidung).Sprachl.Probleme waren nicht schlimm,mit englisch kam man gut weiter.Zu viert ein AP2,was wir allerdings auch gleich wechseln mußten,weil ein Doppelbett kaputt war.Bei der eig.Ursachenforschung wurde uns aber fast schlecht;unter der Matratze im Bettgestell fanden wir ein benutzes Kondom u.anderen Unrat.Aber die Hotelleitung war bald bei uns u.bot sofort ein neues Zimmer an.Schade,daß im AP2 nur ein Zimmer mit Tür vorhanden ist u.das 2. Bett über eine Treppe auf einer Empore steht.Von unten konnte man alles sehen,so daß wir wenigstens mit unseren Badehandtüchern einen kleinen Sichtschutz schaffen konnten-Gehörschutz gleich null.Appartment:eine Toilettenschüssel war überhaupt nicht festgeschraubt,Duschstangen waren locker,Teppiche total fleckig,Polstergarnitur dreckig,Vorhänge ungewaschen.Zimmer mit ruhiger Lage war gleich null,der Balkon zur Partymeile raus,laute Musik bis 2 Uhr nachts u.länger.Poolanlange:ein mittelgroßes Becken m.anschließendem Kinderbecken,nicht überchlort aber recht kalt.Außen sehr viele Fliesen kaputt o.locker.Bestuhlung ausreichend aber die Stuhlmatten nicht gerade lecker.Auch hier schon viele Bezüge kaputt-auf dem Polsterschaum schon Schimmel erkennbar.Ein türkisches Bad war angeboten aber nicht gut besucht- viell.lag es daran,daß sich dort oft dubiose Gestalten aufhielten,das Wasser war genauso kalt wie im anderen Pool.Essen:morgens leider immer die gleiche Wurst u.der gleiche Käse (nicht sehr geschmackvoll) aber immer Rohkostgemüse,Rührei,gekochte Eier,gebratener Speck u.Eierkuchen.Mittags und Abends war die Auswahl recht groß-durchaus 4-5 Fleischgerichte,Fisch,Nudeln,Pommes,Kartoffelspalten,gekochtes Gemüse,Rohkost u.auch viel Obst.Der Nachtisch wie Kuchen o.ä. war recht fade bis alles gleichschmeckend.Getränke:einzig Kaffee,Wasser u.Bier waren genießbar.Dann gabs noch Zuckerwasser, was von der Farbe her den Kindern gut gefiel.Cola,Fanta,Sprite waren nicht Original u.ohne Kohlensäure.Die Coktails waren das allerschärfste - irgendein Billigfusel - sehr viel - aber noch nicht mal richtiger O-Saft bzw.vernünftige Cola. Z.B. Tequila Sunrise mit einer Brause zubereitet.Miturlauber:das Hotel war sehr russenlastig,wenige Engländer u.noch weniger Deutsche.Animation:jeden Tag das gleiche Programm der dortigen 2-3 Animateure.Abends für Kinder eine halbe Stunde,was allerdings mitunter dann schon vom Alleinunterhalter unbrochen wurde,der dann stundenlang vermutlich russische Lieder zum besten gab - und leider sehr lautstark.Von international kann hier weniger die Rede sein.Ein gutes noch zum Schluß:die dortige Ansprechpartnerin,die 3x die Woche da war, war sehr nett.Hier hatten wir eine Tagesfahrt gebucht u.wenigstens etwas mehr vom Lande gesehen.Die Busfahrt war auch von einer deutschsprachigen Reiseführerin begleitet.Es gab noch eine Bootsfahrt u.sogar Mittagessen - und das für ca. 37 € p.P. Fand ich akzeptabel Heimreise:bis um 12 Uhr Zimmer räumen - muß man ausharren irgendwo.Wenigstens konnten wir noch Mittag essen.Verabschiedung seitens des Personals gab es nicht wirklich (kein auf Wiedersehen, wir hoffen, es hat gefallen oder guten Flug), nur Armbänder abschneiden u.Schlüssel abgeben.

Lage & Umgebung4,3
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten3,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0

Zimmer3,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)1,0
Größe des Badezimmers3,0
Sauberkeit & Wäschewechsel3,0
Größe des Zimmers5,0

Service3,8
Rezeption, Check-in & Check-out3,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals3,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)5,0

Gastronomie3,5
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch3,0
Atmosphäre & Einrichtung3,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke3,0

Sport & Unterhaltung3,0
Zustand & Qualität des Pools3,0

Hotel1,7
Zustand des Hotels1,0
Allgemeine Sauberkeit1,0
Behindertenfreundlichkeit3,0

Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:sun palace
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich