phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Yannick (19-25)
Verreist als Familieim Januar 2016für 2 Wochen

Super Hotel für traumhaften Strandurlaub

5,3/6
Das Hotel liegt wunderschön direkt am traumhaften weißen Sandstrand. Es ist ein kleines Hotel mit wunderschönen Bungalows. Das Hotel ist sehr sauber und in sehr gutem Zustand. Wir hatten All inclusive gebucht mussten aber trotzdem für Cappuccino bezahlen was ich sehr schade finde, wenn man All inclusive gebucht hat. WLAN war nur in den öffentlichen Bereichen verfügbar und man musste alle 3 Tage einen neuen Zugangscode an der Rezeption holen. Auf dem Zimmer hat das WLAN nicht funktioniert. Es waren sehr viele Deutsche dort, und auch Italiener. Vom Alter her war es gemischt. Junge Leute aber auch Ältere Leute.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel liegt direkt am weißen Sandstrand. Der Transfer zum Zanzibar Airport beträgt ca. 1 Stunde.

Anmerkung zum Transfer mit dem Taxi:

Am Besten den Fahrpreis gleich vor der Fahrt vereinbaren und am besten nichts über sich erzählen. Auch nicht erzählen wie lange man bleibt usw... Man muss sehr aufpassen was man sagt oder aufschreibt. Es kann einem sehr schnell zum Verhängnis werden. Leider ist es uns passiert und wir haben für den Transfer doppelt bezahlt.

Bei Dunkelheit am Besten das Hotel nicht verlassen. Um das Hotel rum gibt es nichts sehenswertes und es ist nicht ganz ungefährlich wenn man alleine nachts die Anlage verlässt.

Ausflüge nie bei den Beachboys buchen!!!! Es ist zwar billiger aber man begibt sich in sehr große Gefahr. Wir haben leider unseren Safari-Blue Ausflug bei einem Beachboy gebucht und uns damit in sehr große Gefahr begeben. Es hieß wir sind um 16 Uhr wieder im Hotel waren aber erst um 19 Uhr im Hotel nach einigen Vorkommnissen:

-Schnorcheln bei sehr hohem Wellengang
-Die Bootsfahrt mit einem alten Fischerboot
-Bootsfahrt war lebensgefährlich, Wellen schlugen ins Boot, man musste mit Eimern Wasser aus dem Boot schöpfen damit es nicht sinkt!!!
-Nicht ganz an Land gefahren mit dem Boot. Mussten halbe Stunde durchs Wasser (wo es von Seeigeln und Wasserschlangen und anderen gefährlichen Tieren wimmelte) ans Ufer laufen
-Bei der Rückfahrt auch noch eine Reifenpanne mitten im Dschungel gehabt

--> Deshalb: So einen Ausflug nur übers Hotel oder über die Reisegesellschaft buchen! Auch wenn es teurer ist!


Zimmer6,0
Die Zimmer sind in sehr gutem Zustand und sehr groß. Wir hatten Doppelzimmer mit Zustellbett gebucht und hatten immer noch genug Platz im ganzen Zimmer.
Die Zimmer sind ausgestattet mit Balkon, TV, Klimaanlage (manchmal Stromausfall, dann war auch die Klimaanlage aus) Kühlschrank, Telefon und Safe.

Das Bad war sehr groß und sauber. Auch die Toilette sehr sauber.
Zimmertyp:Mehrbettzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Das Personal im Hotel war sehr freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit. Nach einem gutem Trinkgeld hatten wir die gesamten 2 Wochen immer unseren Tisch. Das Personal spricht hauptsächlich Englisch. Selten Deutsch. Wir wurden immer vorzüglich bedient. Wenn man am Anfang ein gutes Trinkgeld gibt ist das immer so. An der Bar z.B. haben wir kein Trinkgeld gegeben und wurden somit auch erst nach 20 min. bedient. Wenn man kein Trinkgeld gibt wartet man länger auf sein Getränk. Trotzdem waren alle sehr freundlich und ich möchte mich hiermit auch nochmal besonders bei Kassim, Betram, Andrew und Glory für den vorzüglichen Service bedanken.

Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt manchmal sogar zweimal am Tag.

Ein Arzt ist auch im Hotel (den wir leider einmal brauchten). Dieser ist kostenlos. Nur die Medizin muss bezahlt werden.


Gastronomie6,0
Das Hotel hat mehrere Restaurants. Wir waren immer im Hauptrestaurant essen. Das Essen war sehr gut und abwechslungsreich. Es war jeden Abend z.B. American Night, oder Italian Night usw..... Somit gab es immer unterschiedliches Essen zum Abendessen. Alles hat uns super geschmeckt. Auch die Getränke waren vorzüglich.
Das Restaurant ist sehr sauber.
Die Früchte die es gab, waren sowieso das Highlight... Wir haben noch nie so gute frische Früchte gegessen... Einfach sehr gut

Sport & Unterhaltung6,0
Sportangebote gab es ehr viele. Wir haben aber eher selten so etwas unternommen. Am Abend war immer eine Unterhaltung zum Abendessen. Das war sehr schön. Einmal kam eine Sängerin ( sie war Weltklasse!!) oder auchmal Acrobatic. War immer sehr unterhaltsam und schön.

Das Hotel hat einen Pool, dieser war in sehr gutem Zustand und groß. Liegestühle kann man mit einem kleinen Trinkgeld bei den Pool Towels reservieren lassen. Somit hatten wir in den ganzen 2 Wochen immer unsere Liegen.

Der Strand ist aus meiner Sicht einer der schönsten Strände der Welt. Wunderschöner weißer Sandstrand und der warme indische Ozean. Einfach ein Traum..... Zum Teil war das Wasser glasklar....
Aber leider gibt es auch Schattenseiten:
Die Beachboys dort sind sehr aufdringlich. Sie laufen mit einem mit und lassen einem auch im Wasser nicht in Ruhe. Man muss ganz klar zu verstehen geben wenn man seine Ruhe möchte. Wenn sie dann zu aufdringlich sind am Besten dem Security sagen.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Ein Anruf nach Deutschland von der Rezeption aus ist sehr teuer. 8€/min. Am besten SMS schreiben oder über soziale Netzwerke.

Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt hier ganz gut. Wir waren im Januar in diesem Hotel und es war eine sehr gute Reisezeit. Immer zwischen 30 und 35 Grad. Am Morgen war es manchmal bewölkt, zweimal hat es geregnet. Dies ist aber üblich in den Tropen. Januar ist somit eine der besten Reisezeiten für Zanzibar.

Mein persönlicher Tipp:
Nie viel von sich bei den Beachboys erzählen. Am besten nicht viel mit ihnen reden. Es kann einem zum Verhängnis werden.

Sehr romantisches Hotel. Gut geeignet für Paare und Familien.
Wer auf der Suche nach Party ist, ist in diesem Hotel falsch.

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im Januar 2016
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Yannick
Alter:19-25
Bewertungen:3
NaNHilfreich