phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Reisehinweisen, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten rund um Coronaarrow-right
Margit (61-65)
Verreist als Paarim Januar 2020für 1 Woche

Sultan Sands - Hakuna matata

6,0/6
Relativ kleine, sehr gepflegte Hotelanlage direkt am weißen Traumstrand! Kleine Einzel- oder Doppelbungalows fügen sich perfekt in den schön gestalteten Garten ein.
Absolut empfehlenwertes Resort für einen ruhigen, entspannten Urlaub, v.a. im kalten europäischen Winter.

Lage & Umgebung6,0
Auf der ca. einstündigen Fahrt vom Flughafen (Transfer hat bei uns perfekt geklappt) haben wir im Gespräch mit dem netten Fahrer schon einiges über Sansibar erfahren.
Verschiedene Ausflüge werden vom Hotel angeboten.
Wir haben uns allerdings für individuell gestaltete Touren mit Jonathan (er hat uns auf deutsch am Strand angesprochen) entschieden. Entgegen einiger Warnungen, die Angebote der Beachboys betreffend, waren wir mit unseren Ausflügen überaus zufrieden. Alles hat super geklappt und wir haben auf diese Weise sehr viel über Land und Leute erfahren können.
Eine Tour führte zunächst auf eine Gewürzfarm (sehr ausführliche Erklärungen in deutscher Sprache), dann nach Stonetown und Prison Island. Für die Schnorcheltour fuhren wir mit Jonathan in den Süden der Insel (ca. 1 1/2 Std. Autofahrt) dann Bootsfahrt mit einem Dhow. Nach dem Schnorcheln wurden wir mit frischen Früchten und einer riesigen Fischplatte verwöhnt. Alles perfekt organisiert!

Zimmer6,0
Wir hatten mit dem Bahari Room das Glück, eine kleine Rundhütte mit direktem Meerblick in der ersten Reihe zu bewohnen.
Die Ausstattung war völlig ausreichend.
Hilfreich gegen Mücken war das Moskitonetz über dem großen Bett und für einen erholsamen Schlaf, die gut funktionierende Klimaanlage.
Täglich wurde das Zimmer gereinigt und frisches Wasser (zum Zähneputzen) aufgestellt.

Service6,0
Das gesamte Sultan Sands Team war ausgesprochen zuvorkommend und freundlich.
Es war immer möglich mit ein paar Worten Swaheli ein Gespräch zu beginnen, auf welches das Personal immer erfreut einging.
Auch der Hotelmanager Herr Dass Bangar hat sich öfter nach der Zufriedenheit seiner Gäste erkundigt und war stets bemüht, alle Wünsche zu erfüllen.

Gastronomie6,0
Einen ausgezeichneten Eindruck haben wir von der Kochkunst des Küchenpersonals gewonnen.
Alle Speisen waren vielfältig, frisch, sehr schmackhaft und wurden besonders ansprechend präsentiert.
An verschiedenen Stationen bereiteten die Köche und Köchinnen z.B. Fisch- und Fleischgerichte frisch zu.
Dazu gaben sie auch gerne Informationen zu den lokalen Speisen.
Es gab täglich wechselnde Themenabende, auf die auch Deko und Kleidung des Personals abgestimmt waren.
(Highlight hierbei das BBQ rund um den Pool)
Besonders zu erwähnen wären auch die leckeren Cocktails, die man an den beiden Bars zu sich nehmen konnte.

Sport & Unterhaltung5,0
Angebote für Wassersport (Kanus, Standup-paddling, Surfbretter) gab es beim Nachbarhotel. Unsere Hotel besitzt zwei Pools, einen größeren und ein ziemlich kleinen. Auch ein kleines Fitnessstudio haben wir gesehen.
Im Sultan Sands gab es täglich wechselnde Animationen z.B. Wassergymnastik, Boccia, Volleyball, Swahelikurs, Villagewalk. Die Animation war allerdings nie aufdringlich oder laut.
Außerdem konnte man sich mit Tischtennis, Billard und Darts die Zeit vertreiben.
Jeden Abend traten verschiedene Musikbands und Tanz-, Folklore- und Akrobatikgruppen auf.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Januar 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Margit
Alter:61-65
Bewertungen:1
NaNHilfreich