phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Thomas (41-45)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Nie wieder!

4,4/6
Als erstes möchte ich die positiven Seiten erwähnen,diese sind am schnellsten abgehakt. Die Sauberkeit des Appartements und die Freundlichkeit der Reinigungskräfte ist wirklich hervorzuheben. Es wurde immer gründlich und schnell,fast unbemerkt gearbeitet und sogar auf individuelle Wünsche umgehend und freundlich eingegangen.Dafür ein großes Plus und Dankeschön.Die Appartementgröße ist ausreichend ein Schlaf und ein Wohnraum mit Küchenzeile und ein Badezimmer. Die Ausstattung der Küche ist eher spartanisch. Drei Teller,drei Tassen,dreimal Besteck, ein kleiner Topf eine Kaffeekanne ,ein Kaffeefilter und nicht zu vergessen drei Gläser. Also ,wenn man Selbstverpfleger ist,welche wir nicht waren,ist es schon einmal fast unmöglich, mit dem Küchenequipment irgend etwas zu kochen. Wir hatten Halbpension gebucht,also Frühstück und Abendbrot, welches in Buffetform angeboten wird.Das Frühstück war,bis halt auf die tägliche Wiederholung OK. Als Getränk konnte man zwischen verschiedenen Säften aus dem Automaten oder Verschieden Arten von Automaten Kaffee wählen. Das Wurst und Käse Angebot war wirklich billigste Sorte. Das Buffet am Abend , war wirklich mit Abstand das wiederlichste, was uns je Angeboten wurde.Ich wusste bis dato nicht, das man Speisen so zubereiten kann, das sie wirklich nicht mehr nach dem schmecken, was sie eigentlich darstellen. Sie waren verkocht, solange gebraten das sie zäh waren und absolut ungewürzt. Selbst Nudeln in irgendeiner in undefinierbaren Soße hätte man Geschmacklich mit dem kauen auf aufgeweichter Pappe vergleichen können.Nun hätte man ja wenigstens nach würzen können,denn auf jedem Tisch befanden sich wenigstens ein Salz und Pfefferstreuer welche auch stets voll gefüllt waren, leider war der Inhalt so feucht, das nichts aus den Steuern kam, also öffnete man sie und das Salz oder der Pfeffer schoß im hohen Bogen aus den Steuern über Hand und Teller. Der Hinweis, einfach ein paar Reiskörner hineinzugeben wurde vom personal lächelnd angenommen, jedoch nicht umgesetzt. Das Personal war überwiegend freundlich,nur ein Kellner ( der einzige blonde) hatte wohl persönliche Gründe uns ständig beim bedienen/abräumen zu ignorieren oder mal eben beim abräumen Salatsoße über meinen Stuhl zu tropfen während ich am Buffet war.
Ganz ehrlich, ich kann nicht nachvollziehen, wie Leute hier schreiben, das Buffet war Reichhaltig und Geschmackvoll . Können die nicht kochen oder benutzen sie keine Gewürze???? Wir sind bestimmt auch keine Gourmes aber das Essen dort ist wirklich eine Zumutung. Klar bei dem Preis ,welchen wir bezahlt haben,weiß man,das man Abstriche machen muß. Ich finde aber das mit dem Essen ein Betrieb steht und fällt. Niemand würde ein zweites mal in ein Restaurant gehen wo es nicht schmeckt. Worüber wir nur froh sind ,ist das wir nicht All inclsive gebucht haben. Wir haben auch sehr oft das Reichhaltige Buffet nicht in Anspruch genommen und sind außerhalb essen gegangen um endlich mal wieder in den Genuss von gut zubereiteten Nahrungsmitteln zu kommen.
Fazit ,dieses Hotel kommt für uns nicht mehr in Frage. Wir haben gelernt. Geiz ist nicht immer Geil.

Lage & Umgebung5,7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe6,0
Entfernung zum Strand5,0

Zimmer5,5
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Zimmertyp:Appartement
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service4,0
Rezeption, Check-in & Check-out4,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0

Gastronomie2,5
Vielfalt der Speisen & Getränke1,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0

Sport & Unterhaltung4,5
Zustand & Qualität des Pools4,0
Qualität des Strandes5,0

Hotel4,0
Zustand des Hotels4,0
Familienfreundlichkeit4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Thomas
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich