Archiviert
Reinhold (41-45)
Verreist als Paarim September 2015für 1-3 Tage

Hotel mit toller Lage, nur für die Not zu empfehlen

3,8/6
Von ausen schönes , großes Hotel, zweites Haus als Nebengebäude, gleicher Art, Einrichtungen sind veraltet, Teppiche ausgebleicht u. unhygienisch, kein WiFi bekommen, Zimmer eher klein, gerade das man in oder aus dem Bett kommt, so schmal, im Badezimmer war alles voller Haare von unseren Vorgängern, Toilette ebenso verschmutzt, Nachbar sah von seinem Balkon direkt in unser Bett, mussten immer alles zumachen, gab auch keine Klima

Lage & Umgebung5,0
Lage und Umgebung ist sehr zentral, super, aber ab 6 Uhr gibt es kein schlafen mehr, viele Autos, Moped und bei uns auch noch die Mühlabfuhr.

Zimmer3,0
Zimmer waren klein, alter Boden, Waschbecken und WC Muschel waren fast zusammengebaut,
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service4,0
Wir hatten nur Frühstück, waren nett, mussten aber 20 min. auf ein weiches Ei warten, was sch dann aber hart war.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Sind immer sehr gut gebucht, trotz allem, ich fahre nicht mehr hin,

Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Reinhold
Alter:41-45
Bewertungen:16
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter User Reinhold!

Schade, dass Sie während Ihres Aufenthaltes in unserem Haus einen generell so negativen Eindruck erhalten haben. Da Ihre Aussagen aber stark verallgemeinernd dargestellt sind, möchten wir einige Punkte präzisieren und konkretisieren, um auch anderen Lesern des Portals die Möglichkeit zu geben, sich ein eigenes Urteil zu erlauben.

• Sie sind als Gast ohne Vorreservierung, als sogenannter „Walk-In“ angereist und haben zum damaligen Zeitpunkt unser letztes freies, seeseitiges Zimmer für 1 Nacht gebucht. Wir bieten Gästen die ohne Vorreservierung zu uns an die Rezeption kommen ausnahmslos an, sich die jeweiligen verfügbaren freien Zimmer anzusehen, um dann entscheiden zu können, ob sie ein Zimmer buchen möchten. Dies haben Sie zu unserem Bedauern offensichtlich nicht in Anspruch genommen, da Sie in diesem Fall unmittelbar die Zimmergröße als für Sie unpassend erkannt hätten.
• Das gebuchte Panorama-Doppelzimmer http://www.strandhotel-leopold.at/zimmer-und-preise/panorama-doppelzimmer.html mit einer Größe von rund 20 m², wurde 2010/11 generalsaniert und mit hochwertigen Materialien modern eingerichtet. Fälschlicherweise entsteht der Eindruck, die Einrichtung sei „veraltet“ und „ausgeblichene und unhygienische“ Teppiche befänden sich in diesem Zimmer/in den Zimmern, dies ist nicht richtig. In unseren Zimmern gibt es weder Teppiche noch ist die Einrichtung veraltet.
• Ihr Zimmer war für Ihre Vorstellungen leider zu klein, bitte bedenken Sie aber bei Ihrer Formulierung „Zimmer waren klein“, dass Sie ja nur ein Zimmer bewohnt hatten und Ihre Formulierung wiederrum den Eindruck erweckt, dass alle unsere Zimmer, laut Ihrer Auffassung „klein“ sind. Diese Aussage ist ebenfalls nicht richtig. Wir verfügen über 21 neu generalsanierte Komfortzimmer mit einer Größe von mindestens 35 – 55 m².
• Lediglich unser Treppenhaus und einige sonnenexponierte Teppich-Bereiche im Gang („Teppiche waren ausgebleicht und unhygienisch“) sind noch nicht „modernisiert“. Alle anderen Gästebereiche wie Frühstücksbuffetraum, Speisesäle, Hotelhalle, Hausbar, alle seeseitigen Zimmer und Hotelsuiten, sowie die Gastgartenbereiche am Seecorso und auf der Seeterrasse sind in den letzten Jahren modernisiert und hochwertig generalsaniert worden. Sollte in Zukunft die Buchungsentscheidung unserer Gäste ausschließlich von einem renovierten und modernen Stiegenhaus abhängen, werden wir dies gerne ändern.
• Für den ungenügend gereinigten Badezimmerbereich möchten wir uns in aller Form entschuldigen, es liegt definitiv nicht in unserer Absicht, ungenügend grundgereinigte Zimmer zu vermieten, selbstverständlich hätten wir das Zimmer noch einmal grundreinigen lassen und hätten uns definitiv mit einer Aufmerksamkeit oder Preisminderung erkenntlich gezeigt, wenn Sie uns während Ihres Aufenthaltes davon berichtet hätten.
• W-LAN steht all unseren Gästen im gesamten Hotelbereich kostenlos zur Verfügung, das dazu benötigte Passwort wird von all unseren Mitarbeitern, wie auch in unserer Zimmermappe beschrieben, gerne bekannt gegeben.
• Eine Klimaanlage ist in der 3-Sterne-Kategorie kein vorgeschriebenes Ausstattungsmerkmal.
• Fälschlicherweise entsteht bei anderen Gästen der Eindruck, unser Hotel liegt an einer stark befahrenen Hauptstraße. Tatsache ist, dass unser Haus in der Kurzone 1 liegt (verkehrsberuhigte Zone, Einbahnregelung, kein Berufs-, Ziel- oder Quellverkehr, zeitweise Fußgängerzone – „Flaniermeile“).


Gerne hätten wir, sehr geehrter Herr User „Reinhold“, mit Ihnen persönlich an der Rezeption die Kritikpunkte besprochen, um unmittelbar auf mangelnde Dienstleistungen (20 min Wartezeit auf ein weiches Ei, W-LAN “nicht bekommen“) reagieren zu können und eine emotionsgeladene Grundstimmung in einem normalen Gespräch positiv gestalten zu können.
Da sich bei Ihrem Kurzaufenthalt von weniger als 24 Stunden (inkl. Übernachtung) doch einige Kritikpunkte Ihrerseits angehäuft hatten, wäre es für uns konstruktiv gewesen, die in Ihrer Bewertung in aller Schärfe aufgelisteten Ausführungen vernünftig besprechen zu können, da wir bei der Vielzahl von Gästen selten oder gar nicht Beanstandungen dieser Art zugetragen bekommen und einigermaßen überrascht und verwundert sind, eine so negative Grundstimmung zwischen Ihren Zeilen erkennen zu können.

Die Hotelleitung
NaNHilfreich