Elena (36-40)
Verreist als Familieim Juli 2017für 3-5 Tage

Am Ufer des Roten Meeres

6,0/6
Mein Mann und Kind sind in diesem Hotel am Roten Meer ruhen.
Jetzt auf die Sinai-Halbinsel leichter durch Israel zu bekommen, so dass wir flogen von Helsinki nach Eilat, und dort auf einem kleinen Bus zum Hotel.
Wir wurden sehr herzlich begrüßt, half Gepäck auf das Zimmer zu tragen.
Schönes Abendessen und Frühstück.
Viel Zeit, die wir am Strand provoddili sowie viele in der Stadt nichts zu tun.
Aber Vorsicht: die Sonne und kann schleichend stark verbrannt werden.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel lag im Dorf in der Nähe der Grenze zu Israel hat der Grenzübergang weniger als eine Stunde. Bitte beachten Sie, dass Sie brauchen eine Exit-Gebühr in Höhe von Israel und den Eintritt in Ägypten zu zahlen. Dies betrifft nicht nur drei Hotels in Taba.

Zimmer5,0
Wir haben ein schönes großes Zimmer mit Balkon und Blick auf das Rote Meer.

Service6,0
Das Personal ist freundlich, vor allem die Animateure viel Zeit mit ihren Kindern verbringen. Abendkonzerte und Tänze.

Gastronomie5,0
Essen abwechslungsreich, alle köstlich. Wir nahmen das Frühstück und Abendessen, so Getränke mit einem Aufpreis.

Sport & Unterhaltung6,0
Gute Wohnlage, toller Strand. Sonnenuntergang im Wasser auf dem Sand, aber es gibt Korallen, so spezielle Schuhe kaufen, nicht die Füße zu schneiden.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:3-5 Tage im Juli 2017
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Elena
Alter:36-40
Bewertungen:481
NaNHilfreich