Teresa (19-25)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Nie wieder dieses Hotel! Nein danke

3,2/6
Die Zimmer des Hotels sind in gutem Zustande, geräumig und einigermaßen sauber.
Ausgestattet mit Safe, Klima, Fön und TV.
TV war bei uns allerdings erst nach der vierten Aufforderung an der Rezeption gerichtet worden. Samstag die erste Beschwerde und Mittwoch Abend konnten wir zum ersten fern sehen.

WLAN hätte man sich für 20 € kaufen müssen. Wurde uns aber von anderen Hotelgästen abgeraten, da es vollkommen überlastet war, und man eh nicht rein kommen würde.

Im Hotel konnten wir hauptsächlich Gäste mit russischer Nationalität ausmachen. erst zum Ende unseres Urlaubs kamen mehr Deutsche und die Russen wurden weniger!

Lage & Umgebung4,0
Alle 10 Minuten ging ein Kleinbus, der die Gäste vom Gardens zum SPA oder zum Strand runter gefahren hat, und genauso auch andersrum. Das war sehr gut, da die Strecke zu Fuß wirklich weit wäre. Auch wenn der Bus schon in die Jahre gekommen ist, und bei uns in Deutschland ganz sicher schon vor 15 Jahren nicht mehr fahren hätte dürfen.

Wenn man mal raus möchte aus dem Hotel, soll man mit den Hoteleigenen TAXI Service fahren. Dort haben wir pro Person 9 € gezahlt um nach Hurghada zu kommen und auch wieder zurück. Ganz in der Nähe befindet sich auch das Einkaufszentrum, SENZOMALL.

Ausflüge können beim Reiseveranstalter direkt gebucht werden. Wir selbst waren mit Delfinen schwimmen und auf einer der "schönsten Inseln im Roten Meer". Als Tipp, fahrt NIE auf Orange Bay!!! Wir hatten 50 C° auf der Insel, kein Wind, Das Meer ist nicht so toll karibisch wie eines versprochen wird, und Getränke gibt's in Minibechern die den Durst kaum löschen bei diesen Temperaturen. Wir waren einstimmig dafür - NIX WIE WEG HIER! -
Nightlife im Hotel… Tja es wurde bei der Buchung zu uns gesagt das Party im Club 34 stattfindet. Da waren wir dann einmal drin. Kein Licht, Keine Musik, keine Getränke, KEINER DA! Dann halt keine Party!

Zimmer4,0
Zimmer sind groß, auch das Badezimmer und soweit sauber. Möbel waren bis auf TV alle intakt. Aus der Minibar hat es sehr streng raus gerochen.
Der rest ging alles sehr gut! Zimmer waren gut so.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service2,0
Das Personal des Hotels wird meist gestresst und vor allem an der Rezeption sehr kurz angebunden.
Wenn man russisch spricht hat man hier gewonnen. Dann kann man alles haben. Aber viele bzw. die meisten des Personals können auch Englisch (besser jedoch russisch) oder gebrochen deutsch.

Zimmer war wie gesagt soweit in Ordnung. Bis auf die Tatsache, dass der Herr von der Zimmerreinigung täglich unsere Balkontüre aufgemacht hat und offen stehen gelassen hat. Da ich da sehr empfindlich min, durch einen früheren Urlaub, wo mir alles aus dem Hotelzimmer gestohlen wurde, bekam er das einmal deutlich zu hören und schon blieb die Tür zu.

Wie vorhin auch schon erwähnt haben wir uns am Samstag das erste mal beschwert, dass der TV nicht ginge. Da wurde uns schon gesagt "heute Abend" Sonntag, Montag, Dienstag das selbe. Erst am Mittwoch (2 Tage vor abreise) haben die Herrschaften es geschafft ein einfaches Kästchen bei uns anzustecken. Und schon funktionierte der Fernseh.

Gastronomie3,0
Es gibt EIN Hauptrestaurant in dem man Frühstückt und sein Mittagessen bekommt. Für das Frühstück gibt es gar keine andere Möglichkeit. Mittags kann man auch am Strand essen oder Nachmittags an der Poolbar.
Dieses eine Hauptrestaurant serviert auch das Abendessen. Hier kann man aber auch in eines der 4 Zusatz Restaurants gehen, wenn man einen Platz bekommen hat. Um hier Buchen zu können muss man sich nämlich an einen PC setzen. Dieser befindet sich in der Lobby am andern Ende der 25 Meter Schlange. Geöffnet ist dieser von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr Anstellen sollte man sich aber ca. gegen 07:00 Uhr morgens um nicht noch länger als 1 bis 2 Stunden warten zu müssen. Und schmecken tut es ganz genauso, nur schöner angerichtet.

Küchenstil hier in den Restaurants war nicht deutsch, nicht englisch, nicht russisch, nicht landestypisch - NEIN es war ganz einfach EKELIG!!!! Jeder von uns 6 fand das Essen schrecklich und bekam morgens schon Bauchschmerzen wenn man in dieses Restaurant rein musste!

Was wiederum recht gut war, war die Poolbar. Essen war zwar genauso schrecklich, Getränke wurden uns aber von unserem Lieblings-barceeper sehr gut serviert.
Auch in der Bar bekommt man eigentlich alle Cocktails mit dem all-in Band!

Sport & Unterhaltung3,0
Es gibt einen Fitnessraum, diesen haben wir jedoch nicht genutzt, weil Urlaub ist halt einfach Urlaub :)

Die Disco, wie gesagt. Wir haben sie zwar gefunden waren aber leider allein da drin.

Liegen am Pool: Wir hatten einen Frühaufsteher dabei, der uns in aller Früh schon Liegen am Pool reserviert hat. wer um 06:30 kam konnte sich seine Liegen entweder zusammensuchen oder hatte keinen Schrim oder bekam gleich gar nichts mehr.
Aus anderen Urlauben kenne ich es mittlerweile so, wer sein Handtuch in der Früh auf eine Liege legt und dann ca. 1 Stunde nicht da ist, der kann sein Handtuch aus dem Handtuchhaufen ziehen!

Bei Liege und Schirm war bei uns immer mindestens eins davon kaputt! Duschen waren OK, Toiletten ein graus!

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Ich denke das dieses Hotel zu groß ist und die ganzen Gäste nicht zufrieden stellen kann. Das Hotel hat 700 Zimmer, was ich gehört habe. Das ist zu viel für dieses kleine Restaurant usw. Auch die Köche sind anscheinend völlig überfordert. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen sie können nicht kochen, die Ägypter. Wir waren aber vor 2 Jahren schon mal hier und da war des Essen wirkliche ehr gut und sehr, sehr lecker!

Lieber wieder das andere Hotel!

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Teresa
Alter:19-25
Bewertungen:2
NaNHilfreich