Archiviert
Annika (19-25)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Toller Badeurlaub mit Sport, Spiel und Spass :)

5,0/6
Das Hotel ist ein riesiger Komplex mit tollen Poollandschaften. Die Pools des Stella Makadi Gardens koennen ebenso mitbenutzt werden.

Internet ist nicht kostenlos, sondern kostet pro Woche 12,50 Euro im Angebot. Ist im Urlaub ja aber auch nicht unbedingt notwendig :)

Im September waren ueberwiegend Deutsche und Russen im Hotel, Liegen waren zu (fast) jeder Zeit verfuegbar, vor allem am Strand.

Lage & Umgebung5,0
Entfernung vom Flughafen liegt bei ca. 30 bis 40 Minuten - also definitiv machbar!

Nightlife laeuft groesstenteils in Hurghada ab, wo vom Hotel Disco-Touren angeboten werden. Eine kleine Disco befindet sich jedoch auch direkt neben dem Hotel.

Der Strand befindet sich in unmittelbarer Naehe zum Hotel, jedoch sind die ersten 300 Meter nur auf Kniehoehe. Deshalb ist es am ratsamsten ueber den Steg ins Wasser zu gehen. Dort laesst sich am Hausriff auch wunderbar Schnorcheln. Ausruestung nicht vergessen! :)

Zimmer4,0
Die Zimmer sind gross und geraeumig. Vielleicht nur ein wenig renovierungsbeduerftig.

Der Reinigungsmann unseres Zimmers war der absolute Wahnsinn! Jeden Tag eine neue, ausgefallene Handtuch-Figur (vom Elefanten bis zum Affen war alles dabei) :)

Leider lebten mit uns gemeinsam einige hartnaeckige Ameisen im Zimmer. Gott sei Dank hielt sich die Anzahl aber in Grenzen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Spartipp
Ausblick:zum Innenhof

Service6,0
Das Animations-Team und die Servicekraefte sind stets bemueht, den Gaesten den Aufenthalt so schoen wie moeglich zu machen.

Sprachbarrieren werden gut ueberwunden. Jeder spricht einige Brocken deutsch.

Gastronomie4,0
Das Essen ist fuer aegyptische Verhaeltnisse sehr gut! Ordentlich gewuerzt und abends viel Abwechslung bei den Themenbuffets.

Die Spezialitaetenrestaurants (Italiener, Chinese, Libanese, Inder) kann man waehrend des Aufenthaltes je einmal besuchen. Italiener war nicht so besonders, Chinese hingegen sehr gut.

Das Hauptrestaurant "Andalusa" ist sehr gross und verwinkelt. Teilweise sind leider keine Glaeser, Tassen und Schuesseln mehr vorhanden. Service laeuft abhaengig vom Kellner auf Selbstbedienungsbasis.

Sport & Unterhaltung6,0
Sport und Unterhaltung ist im Hotel umfangreich geboten. Jeden Morgen um 10.30 Uhr beginnt das Animationsprogramm. Vor allem die charmante Art von Peepo und Vence haben uns oft ueberzeugt, vom Buch aufzusehen und an einigen Aktivitaeten teilzunehmen (Volleyball, Boggia, Aqua Gym, Wasserball, etc.).

Abends ist auch fuer Kinder ab 20 Uhr eine Kids-Disco geboten. Wir koennen die Lieder mittlerweile alle mitsingen :)
Danach gibt es jeden Tag mit woechentlicher Wiederholung ein Abendprogramm fuer die Erwachsenen. Sehr gelungen! Bei einer Shisha am Abend macht das Zusehen viel Laune.


Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
mehr Glaeser, neuere Handtuecher und kostenlos Internet anbieten

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Annika
Alter:19-25
Bewertungen:1
NaNHilfreich