Archiviert
Alexander & Martina (46-50)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Schöner Urlaub doch in diesem Hotel nicht mehr

3,8/6
Stella Makadi Beach & SPA Bewertung:

Hotel

- Anlage/Lage/Sauberkeit

die gesamte Anlage ist incl des Bereiches des oberhalb liegenden STELLA GARDEN wirklich sehr groß. Es ist jedoch deutlich erkennbar, dass das Beach & SPA älter ist. Die mehreren Unterkunftsgebäude sind gut in die Anlage gebaut, kleinere Instandhaltungsarbeiten sollten aber mal durchgeführt werden.
Täglich wuseln mehrere Angestellte rum, um die Anlage sauber zu halten. Ich finde es gibt etwas zu wenig Müllbehälter, ebenso für die Raucher Ascher.

- Armbänder

tja, waren gespannt, ob das was wir so gelesen hatten stimmt !? eine deutlich farbige Unterscheidung der Gäste in entsprechende Armbänder ist wirklich so, ...
ORANGE - deutschsprachig, ROT - englisch, BLAU - russisch, GELB - holländisch, belgisch, französisch ...
und dann die ominösen GOLDBÄNDER ... haben es selber erlebt, wer an den PC'S der 2 Gästebetreuerinnen bei HOLIDAYCHECK gleich eine Bewertung macht (erstaunlich auch negativ)
erhält ein GOLDARMBAND, für eine Woche gratis WLAN (nur im Lobbybereich und wenige Meter darum). KEINE gratis Minibar ...!!! aber Cocktails anstatt 23h bis 24h ...

Die Armbänder erleichtern es den Verkäufern gleich die Gäste in der entsprechenden Sprache anzusprechen.

- Verkäufer

ein positives Lob, muss ihnen gemacht werden, sie sind freundlich und absolut NICHT aufdringlich, da wir schon öfters in Hurghada waren, und inzwischen private Kontakte vor Ort haben, kennen wir prinzipiell die Angebote, welche es gibt, und organisieren schon vorab aus Deutschland, was uns interessiert. Wie zBsp Delfinschwimmen mit Joseph & Marlen.
-- neu auch für uns ein Katamaranausflug mit Sonnenuntergang auf em Meer (nur zu empfehlen !!!), siehe FB sail-a-cat


- Restaurant's

+Hauptrestaurant : Andalus --> die Tische werden ledliglich abends mit sauberen weißen Tischdecken bedeckt, um die zahlreichen Flecken von Gläsern und anderen Schlieren zu verstecken
Das Essen, naja, zum Glück konnten wir das Restaurant des GARDEN mitnutzen und einmal die Woche eines von vier á la Card Restaurant besuchen :-), danke hierfür !!!
zum Glück ...
- Kellner, muffige Gesichtsausdrücke, kaum lächeln

+Terrasse:
Tischabfallbehälter fehlen auch hier, ein extrem kleines Buffet in der Bar steht zur Verfügung, waren immer im Andalus die Speisen und den American Coffee holen, und setzten uns gemütlich draussen auf die Terrasse (drinnen frühstücken kann ich auch zuhause bei schlechtem Wetter ...)
Kaffeeautomat dort Coffee Latte mit einem Espresso ist genießbar

+á la Card:
~ China : absolut super !!!
~ Italiener : war ok ...
~ Indisch : Geschmacksache ...
~ Libanese : CHAOS und unverschämter Kellner, der beleidigend wurde, uns und eine weitere Familie rauskomplimentierte, da ein PC Ausfall 2 Tage lang vorab keine elektronische Reserierung ermöglichte, eine handschriftliche allerdings in der Lobby war, aber nicht mit dem Restaurant abgeglichen wurde.
Leider begann so der Abend welcher dann doch positiv und unvergesslich schön wurde (meine Frau hatte an diesem Tag Geburtstag, und wir waren dort mit 4 weiteren Freunden). Die Situation eskalierte, da wir nicht die einzig betroffenen waren,

letzlich kam der Hotel Manager, und organisierte für uns sechs, und eine weitere Familie mit zwei Kiddies in der oberen Etage des Italieners Tische. Inkl. eine Geburtstagsständchens, trotz Disasteranfang und Aufregung wurde es ein wunderschöner Abend, sogar mit einem "speziell hergerichtetem Tisch mit Blumenverzierung" im Anschluss für das Abendprogramm ...

~ Restaurant im GARDEN : PERFEKTE ALTERNATIVE !!!

sehr geräumig, hell, sauber, Kellner schnell und freundlich, Cocktails am Eingang mit und ohne Alkohol, große Auswahl, alleine die Salattheken mit viel Liebe dekoriert und hergerichtet
zu erreichen alle 10 Minuten mit einem Shuttle oder zu Fuß, ca 10-15 Minuten Fußweg

~ Strandrestaurant : zweckmäßig, aber nix besonderes
-----> Getränke : gekühlt diverse Obstsäfte mit Wasser gemischt oder pur in kleinen Plastikbechern, wenn Glück im Glas (besser in den Wasserflaschen die man bekommt aufbewahren ...), Stella oder Luxor (Bier), Wodka, Whiskey, Tequilla als Hausmarke


- Zimmer/Zimmerboy

Zimmer ist zweckmäßig (waren im 5000 er Block EG) schöner Blick auf Relaxpool, Bad ist sauber, zwei einzelne Kingsizebetten (schlief dort besser als zuhause), TV (deutsch nur ARD ZDF), keine Wäscheleine oder Spinne für nasse Sachen aufzuhängen,
Minibar (Dosenbier Stella oder Heinecken 0,5l 4€, 0,3l 2€, Rotwein 0,5l 7€ ---- WUCHER !!!)

Zimmerboy, KEMAL macht seinen Job 100%ig, diverse kunstvolle Gebilde auf dem Bett überraschten uns immer wieder


- Pool's

~ Relaxpool mit Poolbar und Kinderpool waren gut
~ Hauptpool Boden sehr sandig, teils Glasecken von Fliesen, keine Reinigung, mehrere abgeplatze Mosaikfliesen, Becher vom Vortag oder noch davor blieben, zu wenig Sonnenschirme, Poolbar am Nebenpool sehr gut besucht

Musik teilweise viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel zu laut, ein normales Gespräch untereinander NICHT MÖGLICH !!!

Poolanimation: 4x täglich eine kleine tänzerische Darbietung, welche sich schön ansehen ließ !!! (Videoclip folgt via youtube --- "Animation Stella Makadi Beach")
Wassergymnastik, fand stets rege anteilnahme


- Strand, Steg, Schnorcheln, Tauchen

großer Strandbereich, sehr viele Liegen, leider bei Ebbe KEIN einfach mal ins Wasser abkühlen möglich, ca 200m entfernt dann etwas Wasser da.
Der Steg bis ganz vorne zur Platform ca 320m entfernt, um dann am Hausriff schnorcheln zu gehen, jedoch wird die Fischvielfaltigkeit und Buntheit von jahr zu Jahr weniger :-(
Eigenes Tauchzentrum, ablegen vom Steg mit kleinem Boot zum Hauptboot (tauchen NUR in der Makadi Bay, riesige Korallengärten, aber wenig Fischabwechslung (KEINE Feuerfische, Oktopus, Schildkröten, Bodenaale, wenig Steinfische, Muränen, ...)

- FAZIT

KEINE Weiterempfehlung für dieses Hotel unserer seits, hatten dennoch einen wunderschönen Urlaub auch mit unseren Freunden, welche zeitgleich dieses Hotel buchten






Lage & Umgebung3,0
Makadi Bay sagt alles, eben c 30 km vom Flughafen und Zentrum entfernt

Zimmer4,0
Hatten unseren eigenen Wasserkocher und Cappucino wohl weislich dabei
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Pool

Service4,0
ein Problem mit der Klimaanlage wurde umgehend behoben

Gastronomie3,0
zum Glück die Alternative des Garden Hotel Restaurants

Sport & Unterhaltung5,0
Sport, genug Möglichkeiten,
Poolboden, naja sauber ist etwas anderes

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Preis-Leistungsverhältnis ist stimmig,
es wird zuviel gemeckert ( jedoch auf hohem Niveau),

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Alexander & Martina
Alter:46-50
Bewertungen:8
NaNHilfreich