vor Renovierung oder Betreiberwechsel
Michael & Simone (51-55)
Verreist als Familieim Juli 2015für 2 Wochen

Schöne Hotelanlage, aber wir kommen kein 2tes mal

4,0/6
Wunderschöne Hotelanlage mit Garten und Poollandschaft. Das war es auch schon! Wir reisen seit vielen Jahren nach Ägypten aber in diesem Hotel sind die Sterne nicht gerechtfertigt. Es ging gleich los mit unseren Zimmerkarten die nicht funktionierten, nicht nur einmal, NEIN gleich zwei Tage lang. Mein Mann war nur am rennen, vom Zimmer zur Rezeption, zurück zum Zimmer wieder zur Rezeption. Bis dann ein Handwerker mit einem Generalschlüssel kam, weil die Karte gar nicht mehr ging. Nur ging dieser Generalschlüssel dann nicht mehr aus dem Schloss, so dass bis nachts um 2.00 Uhr mehrere Angestellte versuchten das Schloss auszubauen. OK irgendwann funktionierten die Karten dann. Zum Essen: Platzsuche erschwert. Ein reines Chaos bei den Speisen und Getränken im Speisesaal, da die Hotelgäste vom Garden das Beach mit benutzten. Schlechte Aufteilung der Speisen, man ist gezwungen sich in der Schlange anzustellen. Hier sollte man unbedingt überlegen, dass besser aufzuteilen evtl. in kleinen Stationen. Erst mal geht die Suche nach Teller, Gläser und Besteck los. Die Teller und Gläser waren fast durchgehend verschmutzt. Dann anstellen in einer ewig langen Schlange am Buffet des Restaurant, wie auch Mittags an der Strandbar. Bis man seinen Teller voll hat, ist das Essen kalt. Besser am Abend später essen gehen, ab 20.00 Uhr, dann klappt das alles besser. Schmutzige Tische. Armlehnen der Sessel im Außenbereich voller Vogelkot. Trotz halb gespannten Netz zum Buffet Restaurant saßen die Vögel auf dem Nachspeisenbüffet und freuten sich über die Leckereien, zum Missmut der Gäste . Die Kaffeeautomaten waren ebenfalls mehrmals täglich defekt. Kaffeetassen waren auch Mangelware. Untertassen gab es nie. Aufgrund dessen haben wir zum Test einen Tisch reserviert im Casa Mia (Italiener) Das war der reinste Flop. Nach 1 Stunden warten auf unsere Hauptspeise (die anderen Gästen waren zwischenzeitlich schon bei Ihrer Nachspeise), wurden wir beruhigt, es würde gleich kommen, was auch 2 Minuten später geschah. Wir staunten nicht schlecht: Das Hähnchenfilet war total verbrannt und kalt (nicht nur lau), wie auch die Kartoffeln und das Gemüse. Ebenso der Fisch mit Beilage. Da wir eine Reservierung um halb 9.00 Uhr hatten, hatten wir nicht mal mehr die Möglichkeit im Anschluss, uns am Buffet was zu holen. Service mit Trinkgelder hervorragend :-). An der großen wie auch an der kleinen Poolbar war alles OK. Sehr nettes, freundliches Personal. Pastamann am Strand ist prima und sehr freundlich, da bekommt man klasse Nudel. Unsere Zimmer 7210 und 7212 war stets sehr sauber und jeden Tag vom feinsten dekoriert. Über die Toiletten am Strand kann man auch nicht meckern. Immer sauber und Toilettenpapier vorhanden. Großer Wohlfühlcharakter herrscht in dem Shishazelt. Tolle Jungs sind dort. Mit dem Internet fang ich erst gar nicht an nur - Katastrophal.

Lage & Umgebung3,0
Direkt am Strand. Kein baden möglich wie man es von einem Strand kennt. 400m über einen Steg. Für Kleinkinder nicht geeignet. Flughafen - Makadi 35 km. Limousinenservice im Hotel sehr teuer. Meistens steht ein Taxi oben zur Hotelzufahrt an der Straße. Fußweg dorthin 1km. Fahrt nach Hurghada zur Sheraton Road haben wir zwischen 6 und 8 Euro bezahlt (Verhandlungssache). Diskothek teuer.

Zimmer5,0
Sauberkeit und Größe gut. Kostenpflichtige Minibar bis auf das Wasser. Schöner Gartenblick
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Freundlichkeit meist recht nett mit Trinkgeld läuft es wie geschmiert !

Zimmerreinigung war sehr gut. Danke an unserem Roomboy der Zimmer 7210 und Zimmer 7212. Klasse Boy!! Sehr nett und jeden Tag eine grandiose Bettdeko

Gastronomie3,0
Die ausführliche Bewertung steht oben

Sport & Unterhaltung5,0
Poolanlage gut. Sehr nette Bedienungen an der Poolbar(an Beiden). Bademeister in Ordnung. Paar Schirme defekt wie auch die Kopfblende der Liegen. Liegen in Ordnung

Hotel3,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael & Simone
Alter:51-55
Bewertungen:8