So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
vor Renovierung oder Betreiberwechsel
Anna (56-60)
Verreist als Freundeim Juni 2015für 2 Wochen

Max. 3*, schlechte Speisen- und Getränkequalität

2,4/6
Maximal 3 *, schlechtes Essensqualität, schmutzige Gläser, keine Tassen usw.
1. sehr Schwacher Wasserstrahl und nur lauwarmes Wasser beim Duschen, nie heiß, Legionellengefahr
2. Ewige Schlangen im Speisesaal an allen Stationen (Salatbar, Getränke, Dessert, alle Warmspeisen, Wartezeiten bis zu 20 min., v. Spiegelei zum Frühstück, Tagsüber bis zum Abendbüffet.
3. Da das Essen im Makadi Garden sehr schlecht war, und alle Gäste berechtigt waren beide Hotels zu nutzen, musste unser Hotel für fast alle Gäste beider Hotels aufkommen
4. Eintöniges Salat- und Dessertbuffet. Welcke Tomaten. Das Obst teilweise mit Schimmel ausgelegt, nie ganze Äpfel (nur geschnitten im Wasser schwimmend), Wassermelonen nur stückweise zugeteilt an 2 Tagen innerhalb 10 Tage.
5. Alle Erfrischungsgetränke auch Weine und Bier stets lauwarm, niemals gekühlt
6. Tische, wenn man dann einen bekam, im Speisesaal mit Kunststoff Untersetzen versehen, die beim Wech sel nur ausgeklopft oder umgedreht werden, klebten am Tisch und an den Händen
7. Speisesaalmöbel schäbig. Tische viel zu hoch, wacklige Stühle und Tische
8. Geschirrwagen aus Holz sahen immer schmuddelig und schmutzverkrustet aus
9. Zu wenig Kaffeeautomaten, die meisten sehr oft defekt.
10. Jeden Tag, zu jeder Zeit, nicht nur Stoßzeiten, fehlten Tassen, Gläser, Untertassen waren Luxus. Waren dann welche da, dann oft schmuddelig
11. Geräuschkulisse im Speisesaal durch viele Menschen (aus zwei Hotels) und das Klappern v. Geschirr hoch, das Ganze hat einen Durchgangskantinencharakter.
12. Suppen ????? Es war gelbes oder rötliches Wässerchen.
13. Strandimbiss eine Zumutung : lange Wartezeiten, bis zu 30min, minderwertiges Essen, eine von uns wurde danach sofort krank.
14. Strandtücher stark abgenutzt, kann man eigentlich nur noch mit Putzlappen vergleichen.

Positiv: nettes Personal, große,saubere Zimmer, schöne, gepflegte Gartenanlage, gute Animation

Fazit : niemals 5 ***** Hotel

Lage & Umgebung3,0
vorgelagerter sumpfiger steiniger Strandabschnitt,
wird in der Beschreibung nur als langer Einstieg ins Meer beschrieben

Zimmer3,0
zwar in die Jahr gekommen und nie 5*, aber OK.
Nur lauwarmes Wasser in der Dusche und sehr dünner Wasserstrahl.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior

Service4,0
Zimmerreinigung sehr bemüht und freundlich
In den Bars stellt sich die Freundlichkeit nur bei Trinkgeld ein

Gastronomie1,0
Schlechte Speisen- und Getränkequalität
Schmutz, wohin das Auge reicht

Hotel1,0

Tipps & Empfehlung
würde ich nicht empehlen, meiden, meiden und nochmals meiden

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Anna
Alter:56-60
Bewertungen:2