Archiviert
Susann (41-45)
Verreist als Paarim Mai 2015für 2 Wochen

Keine 5 sterne

1,8/6
diese hotel macht sich seine probleme selber und die werden immer größer....

zur unserer zeit waren da sehr viel russen, die wie immer unangenehm aufgefallen sind...von dan anderen nationalitäten ( polen, niederländer usw. hat man nix weiter mitbekommen )

Lage & Umgebung2,0
zum strand wie auch zum essen hatten wir kurze wege...
zum nächsten ort waren es rund 30min mit dem taxi

shopping vor ort war unmöglich, da die verkäufer wußten das nix weiter in der nähe ist und ihre preise und die verhandlungen waren unmöglich.... wer kennt sie noch die sprüche???? "was sind für dich 5€?" oder "leben und leben lassen" naja ich mußte da ja nix kaufen also lebe ich noch....

Zimmer3,0
die zimmer hatten eine angenehme größe... aber das bad...
schon bei der anreise war dies sehr schmutzig.... die abflüße verstopft, an den neuen duschkopf fremde haare, toilette von aussen total verdreckt genauso wie spiegel und waschbecken.... den kofferboy habe ich die mängel gleich gezeigt und er versprach das es gleich gereinigt wird.... ein sauberes bad hatten wir nie...verkalkt alles

der zimmersafe war auch defekt.... aber gegen trinkgeld für neue batterien funktionierte er dann doch... unsere zimmer waren zur ruhigen poollandschaft und der ausblick war sehr schön....

auch ein dank an Ali ( 5017 und 5018 ) wir hatten immer schöne handtuchtierchen und auch für die torte zu meinen geburtstag
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zum Pool

Service2,0
wenn man alles einfach so nimmt ist es wohl okay.... aber selbst mit trinkgeld wurde man eigentlich nur übersehn...
viele leistungen haben wir gar nicht oder unzureichend erhalten...auf beschwerden wurde eigentlich nur die zimmernummer aufgeschrieben aber die versprochene wiedergutmachung fehlte...

von der rezeption und der gästebetreuerin wurden absprachen, wünsche usw. einfach nicht eingehalten oder weitergeleitet....so haben sie es geschafft das mein geburtstag im hotel eine katastrophe war, was meiner freundin, die eine überraschung geplant hatte sehr verärgert hat

Gastronomie1,0
hauptrestaurant: - speisen oft kalt
- aufs nachfüllen wartete man zu lange und wenn nachgefüllt wurde hatte man meist wieder pech das es zu wenig war oder die russen vor einen zu gierig
- lange wartezeiten durch die aufteilung... man kam sich eher wie in einer mensa vor
- für ein 5 sterne hotel keine untertassen und keine kleinen kaffeelöffel beim frühstück?????
- speisen waren nicht gewürzt
- tische draussen waren immer schmutzig und selten eingedeckt
- kellner kamen auch mit trinkgeld nicht schneller
- wir haben sogar ein abend gar nix zu essen bekommen, dafür konnten wir aber sehn wie die angestellten sich die reste auf ihren teller anhäuften...

à-la-carte-Restaurants: schon bei unserem ersten besuch im italiener gab es wiedermal nur probleme...der reservierte tisch für 4 personen gab es nicht, also wurde schnell mitten im durchgang was zusammengestellt, zwei essen haben wir bekommen, danch wurden wir nur noch mit getränken abgefüllt, bis uns jemand sagte das das restliche essen aus irgendwelchen problemen nicht mehr gibt, es wurden die zimmernummern aufgeschrieben, aber die wiedergutmachung kam selbstverständlich nicht in den restlichen 10 tagen

Sport & Unterhaltung2,0
die animation, insbesonderen corinna, war super....
strand war okay, bis auf die verkäufer die jeden tag nervten

den pool haben wir so gut wie nie benutzt... wobei wir schon die poolbar versuchten aber dabei blieb es dann auch...ich bestellte ein kaffee bekam auch einen allerdings mit milch, da ich Laktoseintoleranz habe bestellte ich gleich nochmal einen ohne milch aber den bekam ich einfach nicht weil ich den anderen nicht trinken wollte... auch bei cocktails hatte man einfach pech...es waren wohl nur 5 plastickbecher vorhanden in dem die serviert wurden und wenn die grad benutzt wurden ging gar nix.... cola, bier und co. konnte mann allerdings in pappbechern bekommen achja eine beobachtung war auch sehr interessant.... gegen angemessenes trinkgeld konnte man selbstverständlich wodka flaschenweise in handtuch eingewickelt bekommen...

ähnlich war es auch am strand....alle getränke im pappbecher... liegen waren in ordnung, aber um neue handtücher zu bekommen mußte man früh da sein, ansonsten waren es putzlappen

Hotel1,0

Tipps & Empfehlung
internet sehr teuer und eine reine katastrophe, da wir nur netzabbrüche hatten... viele kostenpflichtige sachen waren in dollar angegeben, wobei das hotel den umrechnungskurs einfach 1:1 in euro machte...

im mai ist schon die beste reisezeit...wir hatten fast immer so an die 40 grad

trotz den ganzen negativen und vieles habe ich noch nicht mal geschrieben.... hatten wir einen schönen urlaub...aber das lag an uns und unseren freunden und das was wir daraus gemacht hatten...

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Susann
Alter:41-45
Bewertungen:5
NaNHilfreich