So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
vor Renovierung oder Betreiberwechsel
Kimmy (19-25)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Hotel an sich schön. Essen und Getränke schlecht!

4,2/6
Die Hotelanlage und auch die ZImmer sind sehr schön.

Leider ist das Essen schlecht und die Getränke noch schlimmer.

Personal im Servicebereich unterbesetzt. Z.B. auf der großen Terrasse des Andalus Restaurants zu wenig Kellner und auch an der dazu gehörigen Bar, sodass man ewig anstehen muss, bis man Getränke bekommt.

Lage & Umgebung5,0
Die Lage des Hotels ist super. Schöner Strand direkt am Hotel mit eigenem Hausriff.

Hurghada ist nur etwa 30 Minuten entfernt, was für Ausflüge und auch für den Transfer super ist.

Es gibt einen Shuttle vom Hotel aus nach Hurghada.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind schön eingerichtet. Riesige Betten, sehr sauber und vollkommen ausreichend.

Klimaanlage sehr gut. Das Zimmer war nach Einschalten der Klimaanlage sofort schön kühl.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service4,0
An sich ist das Personal freundlich.
An der Rezeption wurde uns immer sehr gut und auch sofort weiter geholfen.
Auch die Englisch-Kenntnisse an der Rezeption waren gut, sodass man sich problemlos verständigen konnte.

Fremdsprachenkenntnisse an den Buffet-Stationen nicht so berauschend, wir wurden oft falsch verstanden.

Zimmer wurde immer gut und gründlich gereinigt.

Wie oben bereits erwähnt, ist das Personal im Restaurant "Andalus" zumindest auf der Terrasse und der Bar leider stark unterbesetzt.

Gastronomie2,0
Hier waren wir leider SEHR unzufrieden.

Erstmal zu den Speisen:
Quantitativ gesehen ist das Buffet sehr groß und es gibt somit eine große Auswahl.
Qualitatiiv waren wir mehr als nur enttäuscht. Es war beinahe alles immer verkocht. Nudeln, Reis etc. haben geschmeckt, als hätten sie 60 Minuten gekocht. Auch war alles kaum gewürzt, sodass alles gleich geschmeckt hat.
Wäre das Stella ein 3 oder 4 Sterne Hotel, hätte ich mich hierüber nicht geärgert. Aber bei einem 5 Sterne Hotel hab ich deutlich mehr erwartet. Das einzige, was einigermaßen geschmeckt hat, waren die Dinge, die frisch zubereitet wurden, wie die Nudeln an den Pasta-Stationen, die Mini-Pizzen und die Pommes draußen am Strand.
Alles andere, was am Buffet angeboten wurde, schmeckte überhaupt nicht.
Das Brot war nicht frisch, Gemüseauswahl kaum vorhanden und Nudeln und Reis total verkocht.

Das Essen bezeichne ich somit leider wirklich als schlecht.

Jetzt zu den Getränken:

Hier war es noch schlimmer. Auswahl und Quantität waren gut. Qualität eine Katastrophe.
Cola, Limo, Sprite aus Automaten. An sich ist das ja nicht schlimm. Aber es hat wirklich richtig sch... geschmeckt. Wasser mit Zucker und Sirup. Keine Orginale Coca Cola, Pepsi, Sprite, Fanta etc. sondern nur billig Zeugs. Und das in einem 5 Sterne Hotel?????
Die sog. "Cocktails" waren die Krönung. Ich habe wirklich noch nirgends so schlechten Alkohol getrunken.
Auch hier wird nur das aller aller billigste verwendet. Zum Vergleich: No-Name Getränke aus billig Supermärkten in Deutschland sind dagegen der Hammer.
Säfte, die es zum Frühstück gab, waren auch deutlich schlechter als in den 4 Sterne Hotels, in denen ich bisher inÄgypten war.
Nichtmal die "Besonderen" Cocktails, die nicht im All-Inclusive enthalten sind, schmecken.

Fazit: Speisen und Getränke haben die Urlaubsqualität deutlich gemindert.
Wir haben den ganzen Urlaub nur Wasser getrunken.

Sport & Unterhaltung5,0
Der Pool ist sehr schön.

Strand und Liegestühle sind auch in Ordnung.

Hotel3,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Kimmy
Alter:19-25
Bewertungen:5