100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Rika (56-60)
Verreist als Paarim Juni 2018für 2 Wochen

Niemals wieder !

1,0/6
Kein Steigenberger Hotel und keine 5 Sterne wert. Strand gehört zur Hälfte dem A la Carte Restaurant JOBI, dort bis zu 300 betrunkenen Tunesiern, die kommen unkontrolliert über den Dienstboteneingang ins Hotelgelände. Gefahrenpotenzial für Europäer hoch ! Strand WC stark verschmutz. Ab 13.00 extrem laute Techno Musik vom DJ des JOBI, im gesamten Hotel bis spät Abends zu hören. Essen jeden Tag gleich, billigste Lebensmittel. Besteck und Gläser unsauber. Rezeption unhöflich und inkompetent. Zimmer desolat und teils schmutzig. 3 x Zimmer getauscht, 7 Tage ging Türschloss und Klimaanlage nicht. Überall Moskitos, Küchenschaben laufen aus der Küche. Hatten 7 Tage Durchfall. Reiseleitung von FTI Group Ö. nicht erreichbar.

Lage & Umgebung4,0
2,5 Stunden von Monastir, da Tunis überbucht und Enfida geschlossen. Man kann mit 1 Stunde nach Tunis, wenn man möchte. Nach Hammamed Souk 10 Minuten, preis Taxi 7 Dinar.

Zimmer2,0
Fön, TV (3 deutsche Programme), Eiskasten (immer mit Mineral gefüllt), desolates Bad, zwei große Betten mit sehr harten Matratzen, daher nicht so gut geschlafen. Kleiner Schrank mit Safe (gebührenfrei).

Service5,0
Management wich uns aus. Rezeption unhöflich und inkompetent. 7 Tage auf Techniker wegen Türschloss und Klimaanlage gewartet. Köche überfordert. Müssen A la Carte Restaurant JOBI vordringlich umsorgen und haben daher keine Zeit für Restaurants. Wirklich gut und hilfsbereit sind die Kellner in den Restaurants und in der Lobby- und Poolbar.

Gastronomie2,0
Jeden Tag alle drei Gänge gleich und nicht 5 Sterne mäßig. Köche haben offensichtlich nur billigste Lebensmittel zur Verfügung gestellt bekommen. Wo nicht gespart wird, ist beim Obst, dieses kippen die russischen Gäste kiloweise in die Badetaschen. Frühstück: Eier, Margarine, billigste Putenwurst, Cerealien, Obst. Einziger Bringer: frischer Saft !
Mittagessen an Strandrestaurant: Pizzaschnitten Pasta, 1 Suppe. Reste vom Frühstück, Salate. Pommes, manchmal Burger, manchmal ein Reisgericht. Schwarz gegrilltes Fleisch und Fisch vom dreckigen Grill mit Haut, Knochen und Gräten und Kopf.
Abendessen im Restaurant: dasselbe wie oben nur ohne Grill. Zusätzlich Ragouts mit Knochen und Putenrollbraten.
Atmosphäre: die kalte Schlacht am warmen Buffet.

Sport & Unterhaltung3,0
Fitnessraum ausreichend, Hallenbad von Gästen aus dem arabischen Raum bevölkert, Pool mit so viel Chlor, dass wir Hautausschlag hatten. Animation nett und zurückhaltend.

Hotel1,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Rika
Alter:56-60
Bewertungen:2
NaNHilfreich