Michael (51-55)
Verreist als Paarim Juli 2015für 3 Wochen

Traumhafter und bisher bester Urlaub

5,8/6
Ein kleines und feines Hotel auf dem Gebiet des Madinat Makadi.
Im Hotel gibt es an vielen Stellen WiFi. Die Zugangsdaten sind an der Rezeption erhältlich.
Empfehlenwert ist der Abend am Pool (Sonntags bzw. Mittwochs). Ein romatisches Essen am blau beleuchteten Pool. Mit verdammt leckerem Essen. :-)

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel befindet sich in der Makadi Bay, ca. 30 km von Hurghada in südlicher Richtung. Auf dem Gebiet des Madinat Makadi gibt es noch einige andere Hotels. Das Steigenberger liegt etwas abseits auf einem Hügel. Zum "Shoppen" und dem Besuch eines der A la carte-Restaurants gibt es einen kostenlosen Shuttle. Ebenso zum hoteleigenen Strand. Für 6 Euro gibt es auch einen Shuttle-Bus nach Hurghada. Für ruhesuchende Urlauber ist das Hotel hervorragend geeignet. Keine Animation, keine Disco. In der Bar gibt es dezente Klaviermusik und an machen Tagen ist ein Sänger bzw. eine Sängerin da.

Zimmer6,0
Die Zimmer waren sehr groß. Auch das Badezimmer (mit Dusche und Badewanne).
Die Klimaanlage hat richtig funktioniert. Bei Außentemperaturen von 40-44 Grad eine Wohltat.
Wir hatten einen Warmwasseraufbereiter und hätten Tee und Kaffee trinken können. Die Minibar wurde jeden Tag aufgefüllt. Abends stand immer eine große Flasche Wasser bereit. Kleine Flaschen Wasser konnten jederzeit aus der Bar bzw. den Restaurants oder der Rezeption geholt werden.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit des Personals ist kaum zu beschreiben. Jeder geäußerte Wunsch, z.B. der Wunsch nach einem ägyptischem Frühstück, wurde erfüllt. Die Verständigung auf Englisch oder Deutsch klappte sehr gut. Mein Arabisch konnte ich mit Unterstützung des Personals auch verbessern. :-)
Die Zimmerreinigung klappte sehr gut. Abends wurden immer die Strandhandtücher getauscht. An manchen Tagen hatten wir das Gefühl, wir wurden von "dienstbaren Geistern" umsorgt.
Wir hatten zwei Problemchen mit dem Zimmer. Einmal war eine Sicherung durch und dann gab es mal einen Fehler auf dem Display der Klimaanlage. Eine kurze Meldung und schon wurde es repariert. Ohne, dass wir etwas mitbekommen haben.

Gastronomie6,0
Die Themen im Hauptrestaurant (Eagle) haben sich wöchentlich wiederholt. Durch die Vielfalt der Speisen wurde es aber nicht eintönig. Die Qualität und Quantität war umwerfend. Die Sauberkeit und Hygiene war klasse.
Die Speisen waren international mit arabischem Einschlag. Teilweise etwas scharf gewürzt (was ich aber mag).
Besonders die ruhige Athmosphäre im Restaurant hat uns sehr gefallen.
Trinkgelder konnten gegeben werden. Wir hatten aber nie das Gefühl, hier wird etwas erwartet.

Sport & Unterhaltung6,0
Im unteren Bereich des Hotels gab es einen Pool mit einem Poolrestaurant. Es gab ausreichend Liegen mit Sonnendeck am Pool. Am Pool gibt es auch einen Spa-Bereich und ein klimatisiertes GYM. Das Personal hat sehr diskret die Urlauber angesprochen und war in keiner Form aufdringlich. Da kennen wir das aus anderen Hotels ganz anders. Die Toiletten und die Duschen waren zu jeder Zeit sauber.
Das Personal vom Pool-Restaurant und der "Poolboy" kamen regelmässig vorbei und brachten Erfrischungen (Waschlappen mit Eiswürfel, Getränke, Bonbon, Obst usw.).
Da das Hotel mitten in einer Golfanlage liegt, sollte das Schnuppergolfen probiert werden (10 Euro).

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Trotz der Wärme im Sommer war es überall sehr angenehm. Die Klimaanlagen in den Gebäuden waren gut eingestellt.
Die zahlreichen Möglichkeiten für Getränke sollten im Sommer genutzt werden.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:51-55
Bewertungen:10
NaNHilfreich