So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Rudi (51-55)
Alleinreisendim September 2015für 2 Wochen

Wieder auf dem Weg nach oben

5,8/6
Das schon etwas in die Jahre gekommene Hotel ist wieder auf dem besten Weg, richtig gut zu werden. Der Austausch des General Managers macht sich bezahlt. Das Hotel wird nach und nach renoviert, das Personal ist wieder aufmerksamer und der neue Küchenchef versteht sein Handwerk.
Die Zimmer sind angenehm groß, die Bäder bestens ausgestattet und im Allgemeinen sehr sauber.
Die Gästestruktur ist vorwiegend europäisch, ab Freitag über das Wochenende sind viele Ägypter, dann auch mit vielen Kindern im Hotel. Der Altersdurchschnitt liegt bei den Europäern sicherlich jenseits der 60, bei den Ägyptern von Jung bis Alt - hier ist die ganze Familie dabei.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt an einer Lagune, direkt am Golfplatz. Vom Flughafen Hurghada braucht man gut eine halbe Stunde. Empfehlenswert ist sicherlich der hoteleigene Shuttleservice.

Das Dorfzentrum ist fußläufig 15 Minuten entfernt - es lohnt sich aber nicht wirklich. Auch von ausschweifendem Nightlife kann nicht die Rede sein. El Gouna ist eher ein Platz für Erholungssuchende, Golfer,Taucher oder Kyte-Surfer. Und für alle Sportgruppen wird reichlich Programm angeboten.

Ansonsten liegt El Gouna herrlich abseits vom üblichen arabischen Touristenrummel, wie beispielsweise in Hurghada.

Zimmer6,0
Die meisten Zimmer sind mal wieder renovierungsbedürftig, aber daran wird aktuell gearbeitet. Ansonsten sehr schön groß mit tollem Balkon.

In meinem Zimmer hatte ich zwei Klimaanlagen, von denen ich nur eine genutzt habe. Wasserkocher für die schnelle Zubereitung von Kaffee oder Tee war vorhanden. Ebenso eine Minibar, die täglich aufgefüllt wurde. Jedoch gab es nur alkoholfreie Getränke in der Minibar.

Ich hatte zwei TV-Geräte im Zimmer, die , gemessen an der Zimmergröße, eher klein waren. Außer ARD und ZDF gibt es keine brauchbaren deutschen Programme, aber das ist im Urlaub nun mal wirklich nicht schlimm.
Zimmertyp:Junior Suite
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Schon beim Check-in fühlt man sich herzlich willkommen. Nach kurzer Rücksprache erhielt ich ein tolles Zimmer in dem von mir gewünschten Gebäude. Das Personal am der Rezeption spricht englisch, viele auch deutsch.

Der komplette Service ist hervorragend. Unaufdringlich und nahezu perfekt. Klar, dass für die Leistungen auch eine monetäre Leistung gerne gesehen wird :-)

Gastronomie6,0
Es gibt ein Hauptrestaurant für Frühstück, Mittag und Abendessen. Alles wird in Buffetform angeboten und ist von ausgezeichneter Qualität. Jedes Abendessen steht unter einem anderen Länder-Motto. Ganz besonders zu empfehlen sind jeweils die kleinen Vorspeisen und Salate, die mit fremden, sehr wohlschmeckenden Gewürzen zubereitet sind. Die Auswahl bei allen Angeboten ist außerordentlich groß. Sicherlich findet jeder etwas nach seinem Geschmack. darüber hinaus gibt es jeden Mittag eine Pizza- und am Abend eine Pasta-Station.

Excellent ist das Restaurant "La Rotisserie", welches sich über der Lagune (erreichbar zu Fuß oder mit dem Bootshuttle) auf dem Golfplatz befindet. Neben einem, täglich wechselnden, Menü (im Preis inbegriffen) kann man aufpreispflichtig auch a la Carte essen.

An den beiden Pool erhält man tagsüber kleine Gerichte und Getränke. Daneben gibt es weitere Bars (die Par 19 Bar im Obergeschoss mit sehr schönem Ausblick). Na gut, die Auswahl an Cocktails und auch die Qualität ist nicht berauschend. Aber das ist schon auf sehr hohem Niveau gemeckert.

Einen wirklichen Kritikpunkt habe ich aber doch. Bisher hat man zumiondest beim Abendessen im Hauptrestaurant auf die Kleiderordnung geachtet. Eine lange Hose für den Herrn war immer Pflicht. Leider ist man beim management offensichtlich davon abgekommen, so dass Herren in kurzen Hosen mit Flip-Flops und T-Shirts das Bild bestimmen. Sehr schade.

Sport & Unterhaltung5,0
Sport wird zwar angeboten, aber nicht wirklich ausgeprägt genutzt. An der Lagune gibt es einen kleinen Strand, besser sind jedoch die beiden großen Pools in der Anlage.

Die Liegestühle sind klasse und mit einer schönen dicken Auflage versehen. Der Service mit Getränken ist hervorragende.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Rudi
Alter:51-55
Bewertungen:20
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Rudi,

vielen herzlichen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben für Ihre schöne und ausführliche Rückmeldung. Wir freuen uns sehr über soviel Lob und dass Sie uns an Ihren positiven Eindrücken teilhaben lassen, motiviert uns und unsere Mitarbeiter.

Wir sind ständig bestrebt uns weiter zu entwickeln, um den Wünschen unserer Gäste gerecht werden zu können.

Es wäre uns eine Ehre ,Sie wieder als Gast begrüssen zu dürfen.

Auf ein baldiges Wiedersehen
Steigenberger Golf El Gouna Team