Wolf (41-45)
Verreist als Familieim Oktober 2015für 1 Woche

Hotel für Familienurlaub zu empfehlen

4,8/6
Das Hotel ist aufgrund seines jungen Alters noch TOP in Ordnung. Absolut weitläufig und ich denke mal auch bei Vollbelegung findet jeder seinen Platz, ob am Pool oder am Strand. Das Umfeld des Hotels befindet sich teilweise noch in der Bauphase wovon wir allerdings absolut nichts mitbkommen haben. Wir haben ein Familienzimmer bezogen mit absolut viel Platz, mit getrennten Zimmern für den Nachwuchs, viel Stauraum für mitgebrachte Kleidung und Koffer und das was Kinder so brauchen :-)
Zu unserer Reisezeit war das Hotel doch stark mit osteuropäischen Gästen belegt, die aber keinesfalls soweit negativ aufgefallen sind wie mir es in anderen Häusern in Ägypten geschehen ist ( war schon ca 15x in verschiedenen Hotels am Roten Meer ), liegt auch wohl daran das es viele mit Kindern waren und da liegen die Prioritäten etwas anders.

Lage & Umgebung5,0
Das Umfeld des Hotels befindet sich teilweise noch in der Bauphase wovon man allerdings absolut nichts mitbekommt und die Ruhe geniessen kann. Die Flughafennähe ist nicht zu leugnen aber auch hier war ich angenehm überrascht das der Fluglärm keinesfalls als unangenehm empfunden wird.
Das einzige was ist als lästig empfunden habe ist die Lauferei zum Strand was sich aber auch in Grenzen hält - die Bequemlichkeit überkommt einen ja schon nach wenigen Tagen :-) aber auch hier gibt's es einen ShuttleServie direkt ab dem Schwesterhotel zum Strand.

Um die hoteleigenen Shops würde ich allerdings einen Bogen machen um Souvenirs etc. zu kaufen - die rufen absolut unverschämte Preise auf die auch nach dem handeln total überzogen sind - da war es bei Abreise am Flughafen HINTER dem Check-In bei weitem preiswerter und wer da handeln kann und will kann sich entsprechend eindecken.

Zimmer5,0
Bei den Zimmern scheiden sich hier auch die Geister, wenn man europäischen Standard gewöhnt ist, kann man hier auch einiges bemängeln in punkto " ägyptischer Reparaturen" aber alles in allem kann man mit den Räumen sehr gut leben. Beim Bad ist die Reinigung manchmal etwas oberflächlich aber auch hier hilft ein Nachhaken mit einem Lächeln und dann wird alles erledigt. Jeden Morgen genug Kaffe vorhanden auf dem Zimmer um den Tag entspannt auf der Terrasse zu beginnen.

Möbel sind teilweise schon ersichtlich benutzt aber es ist schliesslich ein gut frequentiertes Hotel und da bleibt so etwas nicht aus. Bleibt abzuwarten wie es in einem Jahr aussieht bzw. etwas ausgetauscht wurde.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service5,0
Im Gegensatz zu den teilweisen Bewertungen hier habe ich ich mit dem Personal gute Erfahrungen gemacht, die einem das Zimmer auch ohne "Gegenleistungen" ordentlich gesäubert und geräumt haben. Am Pool und am Strand wurden wir stets freundlich mit ´Getränken versorgt und wer der englischen Sprache in Grundkenntnissen mächtig ist und auch mal "Danke" sagen kann und lächelt wird sich wundern wie freundlich die Menschen sein können. Nervig waren die "Verkäufer" ob am Pool oder Strand, die einem Dinner, Massage, Essen, Rundfahrten und und und ... verkaufen wollten aber auch hier mit einem eindeutigen " Nein danke" wurde hier nicht weiter genervt.

Gastronomie5,0
Restaurants sind reichlich da und es ist für jeden etwas dabei, klar nach einigen Tagen wiederholt sich das Essen und auch ein paar "Basics" die halt immer das sind erweckt sehr schnell den Eindruck der Eintönigkeit aber wir konnten eigentlich immer sagen das wir etwas gefunden haben. Man bekommt lokale und europäische Speisen, teilweise frisch zubereitet was aber zeitaufwendig war bei der Vielzahl der Gäste.

Hygienische Standards werden hier absolut eingehalten und positiv aufgefallen ist mir, das bei Betreten des Restaurants Personal abgestellt wird um den Gästen Hände zu desinfizieren - gute Idee, selten gesehen.

Sport & Unterhaltung4,0
Sportangebote habe ich keine wahrgenommen, da ich ja Urlaub mache :-)

Animation für die Kleinen wird für jede Altersgruppe angeboten, wurde aber auch nicht in Anspruch genommen.

Liegestühl sind teilweise schon austauschwürdig weil defekt, aber immer reichlich da - und erstaunlicherweise habe ich am frühen Morgen keine Liegen-Reservierer gesehen :-)

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Ich empfehle jedem den Durchschlag für kostenpflichtige Leistungen z. Bsp, Banaboot, Shisha, kostenpflichtigen Wein in den Restaurants mitzunehmen da ich mitbekommen habe das es dort Unstimmigkeiten gegeben hat.

WLAN kostenlos in der Lobby hoffnungslos überlastet in den Abendstunden, aber es geht so das man das Aufbuchen des Internetempfangs auf den Zimmern getrost sparen kann.

GANZ WICHTIG : Wer mit Kindern verreist sollte beim Einchecken ein grossen Bogen um die Zimmer im Block 3 machen da die abendliche Beschallung durch den Nachtclub ausserhalb der Hotelanlage nachts absolut keine Ruhe zulässt. Am besten sind m.M. nach die Zimmer um die grossen Rutschen im hinteren Bereich der Hotelanlage.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Wolf
Alter:41-45
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Wolf,

Sonnige Grüsse aus dem Steigenberger Aqua Magic in Hurghada.

Herzlichen Dank, dass Sie Ihre Bewertung hier im Holidaycheck getätigt haben.
Mit grosser Freude haben wir in Ihrer Bewertung gelesen, dass Sie einen super Urlaub bei uns verbracht haben.

Das Team des Steigenberger Aqua Magics würde sich sehr freuen, Sie für einen weiteren Aufenthalt bei uns begrüssen zu dürfen.

Freundliche Grüße,

Dieter Geiger
General Manager
NaNHilfreich