Archiviert
Bernhard (66-70)
Verreist als Paarim Juni 2015für 2 Wochen

Hotel für entspannten Urlaub

5,8/6
Das Hotel mit großen Zimmern ( 50 m²) und Balkonen mit ca. 12m² entspricht der Katalogbeschreibung. Gebucht war ein Zimmer mit Meerblick. Das Zimmer lag im Seitentrakt rechts der Lobby mit Blick auf das Aussenrestaurant und gegenüber der Freibühne. Große Lobby mit 2 Bars ansprechend und sauber. Servicepersonal manchmal etwas unaufmerksam, jedoch im Rahmen. Zimmer und öffentliche Bereiche gepflegt. WLan in allen Bereichen kostenlos.
Der Speisesaal und das angrenzende große Aussenrestaurant wurde zwischendurch immer gereinigt. Hier war der Service hervorragend. Die Gäste waren zu 40% Einheimische, 30% polnische Gäste und der Rest International mit deutschem Anteil. Das Alter der Gäste zwischen 25 und 70 Jahren, also gemischt mit höherem jungen Anteil. 5 Themenrestaurants konnten ohne Kostenaufschlag innerhalb jeder Woche besucht werden. Hervor zu heben das "Alexanders" (International) und das "Tango" (Libanesisch/ Ägyptisch) Sieben und Fünf-Gang Menue. Ausgezeichneten Service und hervorragende Küche.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage des Hotels in der Nähe zum Flughafen, trotzdem ohne jeden Fluglärm, ist wegen der kurzen Transferzeit hervorragend. Das Hotel in einer Pool-Parkanlage mit eingebundenem Neun-Loch Golfplatz. Eine sehr gepflegte Anlage mit einem der größten Poollandschaften Ägyptens und mehreren Restaurants. Bei AI benötigt man die in nächster Nähe angesiedelten Restaurants nicht, aber die Möglichkeit ist gegeben. Viele Geschäfte und kurze Wege bis in die Stadt.
Der Hotel eigene Strand ist je nach Zimmer max. 300m entfernt. Leider ist kein Hausriff vorhanden. Schnorcheln nur auf den gebuchten Ausflügen möglich, wenn man Fische sehen möchte! Bei Ebbe ist schwimmen nur bedingt möglich. (90 cm Wassertiefe Dafür jedoch feiner Sandstrand und ohne Schuhe im gesammten Bereich zu benutzen. Ideal für Kleinkinder.

Zimmer6,0
Das Bad mit Wanne und Dusche ausgestattet. Mobilar wurde teilweise erneuert. Das Zimmer wie zuerst beschrieben groß, sauber und nicht abgewohnt. Kleiderbügel in ausreichender Anzahl, ein funktionierender elektronischer Safe und Flatsreen mit 5 deutschen Programmen.
Klimaanlage mit Zimmerregulierung.
Kaffee-Teeaufbereiter vorhanden. Das Bad mit Wanne und Dusche ausreichend groß und sauber.
Balkon mit ca. 12 m² sehr groß und mit 2 Stühlen und Tisch ausgestattet. Selbst für 2 Liegen ist Platz vorhanden
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Sprachliche Defizite des Personal wurden durch Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft ausgeglichen.
Checkin/out etwas verbesserungswürdig: es wird laufend telefoniert. Sehr gut war die deutschsprachige Gästebetreuung:
von 08:00 - 18:00 Uhr in der Lobby präsent und Wünsche wurden kurzfristig erfüllt. z.B. spezielle Restaurantbesuche. Der Zimmerservice arbeitete unauffällig und gut, Minibar wurde ohne Aufforderung täglich aufgefüllt. Aschenbecher stets sauber. Besonders zu bemerken: Genügend Raucherbereiche in der Lobby den Restaurants und den Aussenbereichen. Bei Allinclusiv war es etwas lästig, für jedes Getränk unterschreiben zu müssen. Die Wege am Pool und der Beachbar mußten vom Service oft doppelt zurück gelegt werden. Dadurch war das Personal manchmal etwas überlastet.


Gastronomie6,0
Speisenangebote zu allen Malzeiten ausreichend, vielfältig und schmackhaft, man merkte den deutschen Küchenchef. Landestypisch aber auch deutsche bzw. intern. Küche. Zur Neige gehende Auswahl wurde sofort ergänzt. Als Urlaubshotel, auch durch viele Einheimische vor dem Ramadan genutzt, war die Kleiderordnung nicht immer wie wir es von 5* Steigenberger-Hotels sonst gewohnt waren. Die Lautstärke im Restaurant durch viele Großfamilien mit Kindern erheblich, aber nicht wirklich störend. Kleinkinder sind nun mal nicht immer still!
Im Aussenrestaurant angenehm ruhig. Plätze blieben bis nach den guten Show`s ca. 10:45 Uhr besetzt. Der Wein im AI Angebot na ja...bekanntlich Geschmacksache!!!
Es wurden keine Trinkgelder erwartet, aber mit Freundlichkeit angenommen.

Sport & Unterhaltung6,0
Die Poollandschaft ist phantastisch. Mit Lazzy-River und Sonnenliegen im Wasser, die tatsächlich oft frei waren. Überall genügend Schirme und Liegen mit großem Abstand zum Nachbarn. (mind.3m) Uns standen immer drei Liegen mit guten Auflagen und 4-5 Handtücher zur Verfügung. Zu jeder Zeit waren am Pool, am River oder an der Beach freie Liegen, auch in den vorderen Reihen frei. Der Service an den Liegen etwas nachlässig. Man mußte sich schon an die Bar bemühen dann wurde das bestellte gebracht. Gläser und Tücher wurden oft erst des Nachmittags nur nach Aufforderung abgeräumt. Duschen und WC in kurzen Entfernungen. Handtücher jederzeit austauschbar. Zur Unterhaltung können wir keine Angaben machen, die Wassergymnastik wurde einmal in Anspruch genommen und die war sehr gut (35Min.)

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Nach mehrmaligen Besuchen in Ägypten kann man als Reisezeit die Monate September bis Ende Oktober und Februar bis Ende Mai empfehlen. Nicht zu heiß, weniger Wind und ausreichendes Tageslicht. In den Frühjahrsmonaten ist die Wassertemperatur angenehm 20-22°C, in den Herbstzeiten etwas wärmer. Visagebühr sollte am offiziellen Checkin entrichtet werden. z.Z. 25€ (27$)

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Bernhard
Alter:66-70
Bewertungen:10
NaNHilfreich