Susi (31-35)
Verreist als Familieim August 2015für 1 Woche

Entspanter Urlaub mit Kindern

5,5/6
Das Steigenberger Al Dau ist ein wunderschönes und großes Hotel in der nähe vom Flughafen Hurgharda. Es ist zwar nicht mehr neu, aber für Ägyptische Verhältnisse gepflegt. Man kann zw. Halbpension oder All Inclusive wählen. Die Gäste im August waren zum größten Teil arabischer Herkunft.

Lage & Umgebung6,0
Vom Flughafen fährt man gute 15 Min. bis zum Hotel. Das Hotel selbst liegt an der sehr langen Einkaufspromenade die am Hard Rock Cafe vorbei bis nach Hurgharda führt. Gegenüber befindet sind das Steigenberger Aqua Magic, welches einen tollen Nachtclub betreibt, dieser kann von allen besucht werden. Vor dem Hotelstrand befindet sind ein Miniriff mit großen Muscheln und einigen Fischen, ideal zum Schnorcheln für die Kinder.

Zimmer5,0
Wir hatten ein "Familienzimmer" oder besser gesagt ein Bettenlager. Hier war ein Doppelbett (zwei Einzelbetten) und zwei Gästebetten für die Kinder untergebracht. Es war kuschlig, aber wir hatten trotzdem alle genügend platz, da der Raum recht groß war. Der große Fernseher wurde nicht genutzt und die Minibar wurde täglich aufgefüllt. Wasser zum Zähneputzen war reichlich vorhanden.
Das Bad ist schon etwas in die Jahre gekommen, aber da gibt es definitiv schlimmere!
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Das Personal ist sehr freundlich gewesen. Es gibt einen Stand- und Poolservice, einen Brillenreinigungsservice, Begrüßungsgetränke am Morgen und div. Behandlungen im Spa. Ein Arzt war auch im Haus, sowie versch. kleine Geschäfte. Es war stets sauber im Hotel. Wenn man am ersten Tag ein Trinkgeld im Zimmer gelassen hat, hat man die Tage danach tolle Handtuchtiere und ein super sauberes Zimmer vorgefunden.

Gastronomie6,0
Gastronomisch können wir nur vom Hauptrestaurant mit Buffet reden, sowie von der Poolbar und dem Restaurant am Meer. Im Hauptrestaurant gab es ein abwechslungsreiches Frühstück mit Kaffee und Tee Bedienung. Das (Motto-)Abendbuffet hat täglich gewechselt. Uns haben alle Mottos sehr gut geschmeckt und die Auswahl war riesig. Selbst das "German Buffet" hat wirklich wie zuhause geschmeckt. Außen wurde jeden Abend gegrillt. Die Auswahl an Salaten, Nachtischen und Obst war riesig. Die Kellner waren sehr aufmerksam und nett.
Das Mittagsbuffet im Hauptrestaurant war gut, aber wir haben lieber an der Bar im Meer den "Steigenburger" oder Pizza bzw. Buffet gegessen.
Man konnte alles ohne bedenken essen, wir hatten keine Magenprobleme.

Sport & Unterhaltung5,0
Die Poollandschaft ist super groß (die größte von Hurgharda?), es verläuft sich alles und zu jeder Uhrzeit waren liegen frei. Man bekommt die Handtücher direkt am Pool oder am Strand. Es gibt sogar einen gemäßigten Strömungskanal mit Reifen zum entspannen mit Ausstieg am Strand.
Es gibt ein wenig Animation, aber nichts für Kinder. War uns aber egal, wir haben die Ruhe im Hotel genossen und die Kinder waren eh nur im Pool oder im Meer beim Schnorcheln.
Es gab einige Sportangebote, aber wir haben davon nichts genutzt. Das Hotel hat auch eine eigene Tauschschule die auch Ausflüge anbietet.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Ein Ausflug zu den Delfinen oder zum Schnorcheln, es war ein super Erlebnis für unseren Urlaub in Ägypten.

Und natürlich der Cleopatra Bazar gegenüber, hier muss man nicht handeln. Es gibt feste Preise und super Sachen für wenig Geld. Das Personal ist nicht aufdringlich und sehr nett.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Susi
Alter:31-35
Bewertungen:1