So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
HorstSeptember 2012

Wander- und Mountainbikeurlaub im Verwöhnhotel

5,7/6
Das Sporthotel Domig hat etwa 15 Zimmer, die Sauberkeit des ganzen Hauses fällt sofort auf und ist uns sehr wichtig. Wir werden wiederkommen.
Wir hatten Halbpension mit Frühstück und Abendessen, auch Lunchpakete wären möglich gewesen. Ein reichhaltiges Verwöhnfrühstück mit individueller Wunscherfüllung (Spiegel- oder Rührei). Abendessen an fein gedecktem Tisch.

Lage & Umgebung5,0
Faschina liegt auf 1400 m, Wandern oder Mountainbiken ist möglich im Großen Walsertal und Bregenzer Wald, flachere oder steilere/höhere Touren, z.B. Buchboden/Rotenbrunnen (700m) oder auf die Rote Wand (2700m), oder mit dem Mountainbike zum Didamskopf oder Furkajoch. Meist liegen die Wandertouren zwischen 1200 und 2300m.
In der Nähe gibt es Almbetrieb mit Almabtrieb im September.
Mehrere Sessellifte erleichtern die Wanderungen um Faschina und Damüls, auch Bergbahnen, z.B. Didamskopfbahn.

Zimmer6,0
Unser Zimmer mit Bad/Dusche, TV, Safe war gut möbliert, lag sehr ruhig, wir haben gut geschlafen. Die technischen Möglichkeiten (WLAN , Fernsehen, Telefon) und Balkon sind da, wir haben sie weniger genutzt, weil wir viel unternommen haben.
Alle Zimmer sind nach Erweiterung und Renovierung vor wenigen Jahren in sehr gutem Zustand
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior

Service6,0
Sehr freundliche Betreuung durch die Inhaberfamilie, die sich rührend um die Gäste kümmern und Ratschläge, Tipps geben für Wandertouren, Veranstaltungen.

Gastronomie6,0
Die Küche ist hervorragend. Jeden Tag gab es ein Abendessen auch für uns Vegetarier. Aber auch die Nicht-Vegetarier um uns waren glücklich. Dabei wird jederzeit auf die individuellen Wünsche der Gäste eingegangen, z.B. wer keine Suppe möchte, bekam stattdessen einen Salat. Ein Salatbuffett gab es jeden Tag, immer frisch und vielfältig. Wenn man nachmittags von einer Tour zurückkam, konnte man sich mit Eis oder Kuchen verwöhnen lassen.

Sport & Unterhaltung5,0
Wir sind sehr viel gewandert und haben Mountainbike-Touren gemacht.
Es gibt Möglichkeiten der leichteren oder anstrengenderen bis zu anspruchsvollen Art. Schwimmen ist bei gutem Wetter im Natursee möglich. Wer will, kann nach dem Sport kostenfrei die hauseigene Sauna benutzen, Bademäntel liegen auf dem Zimmer.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wir waren hier in einer guten Wanderzeit. Der September ist meist wetterstabil, so auch diesmal.
Das Preis-/Leistungsverhältnis ist im Sporthotel Domig besser als in den meisten Urlaubsregionen, die wir kennen.
Unser Auto hat die ganze Woche kostenfrei in der Hotelgarage gestanden.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Horst
Alter:66-70
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Hallo Horst,


Danke für Deine netten Zeilen. Es war eine tolle Woche mit Euch.

Grüße aus Faschina

Silvia und Peter