phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Helga (66-70)
Verreist als Paarim September 2020für 1 Woche
Verreist während COVID-19

Weiterempfehlen ja, aber ohne Essen.

3,0/6
wir sind Montags angereist und wurden freundlich empfangen und mit Tipps versorgt, Fragen wurden kompetent beantwortet. Zimmer war ok, wenn auch das Badezimmer klein damit konnten wir uns anrangieren.

Lage & Umgebung6,0
die Lage war super man kam mit dem ÖPNV fast überall hin, wir haben unser Auto 7 Tage ruhen lassen. Dank der Gästekarte konnten wir den ÖPNV kostenfrei in einem weiten Umfang nutzen, dafür Daumen hoch. Auch hatte man kurze Wege ins Zentrum sowie zum Bahnhof und Kurgarten. Nette Lokale Restaurant und Eiskaffees luden zum verweilen ein.

Zimmer4,0
Das Zimmer war zweckmäßig eingerichtet, das Bett sowie Matratze war sehr gut somit ein geruhsamer Schlaf. Unser Zimmer lag nach hinten fernab von der Straße keine Lärmbelästigung also sehr ruhig.

Service5,0
Das Personal war durchweg freundlich und zuvorkommend.

Gastronomie2,0
das Frühstück war soweit ok, wir hätten uns mal Abwechslung bei den Brötchen gewünscht es gab 7 Tage Körnerbrötchen und Weizenbrötchen aufgebacken, das Brot war altbacken fade und geschmacklos kam aus der Gefriertruhe. Der Belag war ok, auch das Müslibüfett war recht gut, Obstsalat war im Angebot sowie Jogurt und Quark sehr schmackhaft. Nachmittags gab es einen kleinen Snack, haben wir nur einmal genutzt da immer unterwegs.
Das Abend Büfett ist ein Grund das wir dieser Hotel mit bestimmt vielen Vorteilen nicht mehr besuchen werden. Kantinenessen ist ohne Übertreibung weitaus besser, wir haben noch nie so schlecht in einem Hotel gegessen. Kartoffelpüree aus der Tüte so hat es auch geschmeckt, Klöße ebenso und innen war sie nicht durch und Pulver kam zum Vorschein. Gemüse durchweg Tiefkühlkost (muss nicht schlecht sein wenn gut zubereitet) war es aber nicht. Aufläufe pampig für uns keine Option. Fleisch jeden Tag Schwein, einmal Pute und Fisch den man in der Panade suchen musste usw. Beim Nachtisch änderte sich jeden Tag die Farbe, einmal braun, rosa weiß Pudding im Glas mal mit Schokostreusel oder Obst aus der Konserve, trockener Kuchen bzw. Apfelstrudel in der Mitte roh, aus dem Froster. Eis aus der Eistruhe hat geschmeckt. Sehr schade da wir uns ansonsten sehr wohl gefühlt haben.

Sport & Unterhaltung5,0
Ein großer Pool lud zum Schwimmen ein, ab 16:00 wurde es zusehends eng es waren in Bayern noch Ferien so war auch ein großer Anteil an Kinder da, aber das war für uns ok. Sauna sehr klein aber sowie das Schwimmbad sehr sauber und gepflegt.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Helga
Alter:66-70
Bewertungen:3
NaNHilfreich