So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Bianca (41-45)
Verreist als Familieim Oktober 2015für 1 Woche

Wunderschöne Hotelanlage

5,3/6
Wunderschöne und sehr saubere Hotelanlage. Man gibt sich wirklich Mühe. Die Zimmer sind zwar schon etwas veraltet aber sehr sauber. Die Anlage ist sehr weitläufig und der Weg zum Strand ist ... naja ein wenig muss man schon laufen. Ich hatte mir dieses Hotel ausgesucht, weil es nicht so eine Bettenburg ist und die Entscheidung war richtig. Kein üblicher "run" auf die Liegen, war auch nicht nötig. Die Küche (wie üblich) gewöhnungsbedürftig aber recht gut, allerdings wiederholen sich die Menüs. Das Personal sehr freundlich und spricht meist englisch, ein Großteil versteht aber auch Deutsch. Die Gäste kommen aus allen Teilen der Welt, aber das ist vollkommen normal und ich habe mich durch niemanden gestört gefühlt. Die "Verkäufern" der diversen Angebote (Spa, Tauchen, Safari usw.) waren sehr höflich und akzeptierten schnell, wenn man ein Angebot nicht annehmen bzw. hören wollte und grüßten in den nächsten Tagen immer höflich, sie plauderten dann nur noch mit einem, nervten aber nicht. Gestört hat mich nur, dass man den Shuttlebus nach Hurghada Innenstadt extra bezahlen musste (wobei ich ohne einheimische Begleitung nie wieder in die Innenstadt fahren würde).

Gehört zwar nicht zur Hotelbewertung - aber - nie wieder Air Cairo. Zu wenig Platz auf den Sitzen (bin 1,80). Wenn man hinten sitzt hat man keine Menüauswahl mehr, Tee und Kaffee ist dann auch aus (das es die Möglichkeit gab habe ich erst auf dem Rückweg gesehen als wir weiter vorne saßen). Auf dem Hinflug 1 Stunde Verspätung, auf dem Rückflug technische Probleme mit Zwischenlandung in Kairo und anschließend kamen wir mit 4,5 Stunden Verspätung statt in Düsseldorf (mittlerweile geschlossen) in Köln an!

Lage & Umgebung6,0
Lage war ok. Vom Flughafen zum Hotel nur 15 Minuten Fahrzeit (+ die Anfahrten an die anderen Hotels). Man sah zwar die ankommenden Flugzeuge, hörte aber nichts. Das Gelände ist rundherum abgeschottet und fühlt sich sicher.

Zimmer5,0
Veraltet aber gut in Schuss und sehr sauber. Die Reinigungskräfte räumten zum Putzen auch die Schuhe bei Seite und stellten sie anschließend wieder ordentlich hin, auch im Bad wurde die Ablagen täglich abgeräumt, gereinigt und alles wieder ordentlich hin gestellt. Die Minibar war leer, es wurde aber täglich frisches Wasser hin gestellt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service5,0
Megafreundlich vom Reinigungspersonal bis zum höchsten Angestellten. Kinderbetreuung benötigte ich nicht. Die Animateure am Pool bemühten sich, konnten aber kaum die Gäste zu Aktivitäten überreden (am Strand kann ich nicht beurteilen).

Gastronomie5,0
Essen halt gewöhnungsbedürftig, aber das was ich gegessen habe, war sehr gut. Wobei ich das Essen abends besser fand, wie mittags. Beim Frühstück eine große und gute Auswahl. Immer frische Produkte. Lediglich der Butter/Margarine musste man häufiger hinterher rennen :-D.

Sport & Unterhaltung6,0
Ein riiiiiiiiesiger Pool in dem man gut schwimmen konnte. Animation vorhanden, aber nicht genutzt. Vernünftige Holzliegen mit dicken Auflagen (Leder bezogen) und auch Mittags waren noch freie Liegen vorhanden.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Hurghadas Shopping-Meile kann ich nicht empfehlen. Man wird vom Hotel direkt zu einem kleinen Geschäft gebracht. Dort wird man sehr nett empfangen, bekommt einen Tee und Empfehlungen, wie man sich beim Shopping zu verhalten hat. Allerdings erwarten man dort auch, dass man das meiste dort (überteuert) kauft (Hotel verdient mit daran). Nach 50 Meter hatte ich die Nase voll und nur weil ein Bekannter uns unterstützt hat konnten wir in den Nebengassen noch günstig unsere Souvenirs bekommen. Wenn man allerdings Land und Leute (Kultur) kennen lernen möchte, ist man in Hurghada völlig verkehrt. Dort ist man rein auf den Tourismus ausgerichtet.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Bianca
Alter:41-45
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Vielen Dank für diesen schönen Beitrag wir sind sehr glücklich es Ihnen gefallen hat und wir hoffen, dass Sie einen Gewinn schnell zu sehen,