Archiviert
Wilhelm (31-35)
Verreist als Familieim Mai 2015für 2 Wochen

Schöner Familien Urlaub im Hotel Sonesta Pharaoh

5,7/6
Schöner Familien Urlaub im Hotel Sonesta Pharaoh Beach Resort

Meine Familie und ich wollten ein paar schöne Tage am Meer verbringen. Wir haben uns für das Hotel Sonesta Pharaoh Beach Resort entschieden, unsere Entscheidung haben wir nicht bereut. Es waren schöne 10 Tage, die wir in einem sehr angenehmen Ambiente verbracht haben.

Im Hotel angekommen, wurden wir in 3 Sprachen unter anderem die Deutsche von Mostafa Agamy begrüßt. Der Mustafa hat uns über den ganzen Aufenthalt bestens betreut. Bei der Ankunft konnten wir entscheiden, ob wir erstmal zu Abend essen oder unser Bungalow beziehen.

Die Hotelanlage ist weitläufig und hat einen gepflegten Garten. Und obwohl das Hotel zu 85% ausgebucht war, hat man kaum Menschen gesehen. Am Pool und am Meer waren zu jeder Tageszeit Liegen frei. Für unsere Kinder war der Kinderpool mit insgesamt 4 verschiedenen Rutschen ein absolutes Higlight. Die Fliesen um den Pool wurden Täglich gereinigt. Es wird viel angeboten wie zB: Massagen. Jedoch wenn man in Ruhe gelassen werden möchte, kann man am Handtuchstand ein „Nicht stören“ Schild besorgen. Der Handtuchstand hatte von 08:00 bis Sonnenuntergang auf.

An dieser Stelle: Schöne Grüße an Herrn und Frau Fuchs. Herr Fuchs ist der Hauptmanager des Hotels und hält das Hotel auf einem hohen Niveau. Eine sehr schöne Idee war es deutsche Hotelgäste zu einem Cocktail Empfang einzuladen um sich selbst und das Team vorzustellen.

In dem Hotel waren reichlich Russische Gäste, die unsren Urlaub nicht gestört haben. Außerdem Deutsche, Belgische und Englische Gäste.

Es hat uns nicht gefallen, dass die Toiletten viel zu weit von dem Kinderpool liegen. Außerdem war der Zugang zum Meer nichtunproblematisch, was in Ägypten öfter das Problem ist.

Fazit:
Ein gutes Hotel mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis und gutem Management. Sehr gerne kommen wir wieder.

Lage & Umgebung5,0
Am Flughafen angekommen, fuhren wir 50 Minuten bis zum Hotel. Es lag daran, dass wir 4 weitere Hotels angefahren haben. Als Tipp. Nimmt euch ein Privattransfer. Den dieser dauert gerade 20 Minuten.

Zimmer6,0
Wir haben uns für den Bungalow entschieden und waren damit sehr zufrieden. Es waren 2 Zimmer, ein Baderaum und ein Spülschrank mit Wasserkocher. Auf der Terrasse haben wir uns in die Sonne gelegt, als unser Kleiner zu Mittag schlief.
Zimmertyp:Bungalow
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service6,0
An den Abenden haben wir uns einige Getränke an der Lobbybar gegönnt. Hinter der Theke bediente uns ein netter Barkeeper. Sein Name ist Hossam und er beherrscht 5 Spachen. Und obwohl sein Job sehr stressig ist, war er stets freundlich und zuvorkommend.

Gastronomie6,0
An dieser Stelle kann ich was zu der Küche sagen: Das Essen war während des ganzen Aufenthalts sehr lecker und abwechslungsreich. Es gab kaum Warteschlangen am Buffet bzw. an Getränkeständen. Die Kellner waren flott, freundlich und nett. Ein Kompliment an den Chefkoch, der sein Küchenpersonal gut managet.

Sport & Unterhaltung5,0
Die Animation war nett und nicht aufdringlich.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Wilhelm
Alter:31-35
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Vielen Dank für diese ausführlichen Testbericht wir so stolz auf unsere Mitarbeiter und Führungskräfte, die unseren Aufenthalt unvergesslich und freundlich gemacht werden wir für einen weiteren Besuch bald von Ihnen zu warten sind und Ihre schöne Familie