Archiviert
Anita & Klaus (61-65)
Verreist als Paarim Juni 2015für 3 Wochen

Erstmals drei Wochen

5,5/6
In diesem Jahr, zum mittlerweile 11. Mal, waren wir wieder, und diesmal für drei Wochen, Gäste im Sonesta Pharaoh Beach Resort.
Ein wunderbarer Urlaub in einer immer wieder traumhaft schönen Anlage. Obwohl das Haus nicht das neueste ist, finden ständig nicht störende Renovierungsarbeiten statt. Nach unserer Erfahrung ist es mit eines der saubersten Resorts in Ägypten! Selbst auf den Toiletten an Pool und Strand herrscht absolute Sauberkeit!

Es waren wieder drei erholsame Wochen, obwohl uns eine Mobilitätseinschränkung etwas behinderte. Allerdings konnten wir alle Angebote/Einrichtungen innerhalb des Resorts dank der Club-Cars in Anspruch nehmen/erreichen. Ein Anruf genügte und 10 Minuten später stand das „Taxi“ bereit.

Der jetzige Hotelmanager, ein Österreicher, spricht somit perfekt Deutsch und hat für Anregungen, positive Kritik und/oder Reklamationen immer ein offenes Ohr. Was möglich war wurde von ihm umgehend umgesetzt. Es war überhaupt erfreulich zu sehen, was er in dem einen Jahr, seit dem er das Resort führt, an positiven Veränderungen zum Wohl der Gäste aber auch zur Verbesserung des Images des Hauses durchgesetzt hat.
Service - Abläufe und Buffet - Arrangements wurden ebenso wie das Verhalten des Personals allgemein verbessert. Deshalb haben wir ihn auch dazu ermuntert, seinen begonnenen Weg fortzusetzen und weitere Verbesserungen durchzusetzen. Er persönlich hilft unkonventionell bei Sprachproblemen oder bei einer erforderlichen Arztkonsultation in der Hotelklinik.
Das Personal war immer höflich, zuvorkommend, stets freundlich, zu jeder Zeit hilfsbereit und sehr dankbar für jedes freundliche Wort oder sei es nur ein „Dankeschön“. Bei etlichen Mitarbeitern des Resorts waren gute Deutschkenntnisse vorhanden. Ansonsten kann man sich in Englisch gut verständigen.
Unser Bungalow wurde täglich gründlich gereinigt, die Handtücher sowie die Bettwäsche täglich gewechselt. Für genügend frisches Trinkwasser, sowie zum Kaffee kochen und zum Zähne putzen wurde stets gesorgt.

Ein wunderschöner großer Garten mit Teich (nicht zum Schwimmen) und Bänken lädt zum Verweilen unter blühenden Bäumen ein. Wer nicht zum Strand (ca. 800 Meter) laufen will, kann sich mit den bereits erwähnten Club - Cars zum Strand mit dem „Sea Breeze Restaurant“ bringen lassen. Das hauseigene Riff verspricht jeden Tag neue Überraschungen beim Schnorcheln.
Das „Farfasha“ bietet Tee, Kaffee und Wasserpfeife. Hauseigener Fitness Raum, Spa, Wellness sowie Diving Center sind vorhanden.
Es wird ein täglich wechselndes Abendprogramm geboten. Danach öffnet die Disco.

Das Buffet, ob zum Frühstück mit frisch aufgeschnittenen verschiedenen Wurst- und Käsesorten, zum Lunch oder Dinner war gut sortiert. Salate und Dressing waren in reicher Auswahl vorhanden. Geflügel, Lamm und Fisch wiederholten sich, jedoch wurde täglich Fleisch oder Fisch von den Köchen im „Karnak-Restaurant“ (Speisesaal) oder auf dem Außengrill frisch zubereitet. Andererseits musste man ja nicht unbedingt im „Karnak-Restaurant“ essen. Es stehen Spezialitätenrestaurants – italienisch (Valentino’s), asiatisch und russisch, - alle auch mit internationalen Speisen – innerhalb des Hotelkomplexes, in denen man im Rahmen des AI nach Voranmeldung, „Ala Chart“ essen kann, zur Verfügung.

Allgemein muss man sich darüber im Klaren sein, dass, wenn man in Hurghada das Flugzeug verlässt, eben keine deutschen Verhältnisse mehr herrschen. Vieles ist eben völlig anders, aber wenn man sich die Mühe macht, Land und Leute ein klein wenig kennen zu lernen, kann man auch einen tollen Urlaub erleben.

Wir werden sicherlich auch im nächsten Jahr wieder unseren Urlaub dort verbringen.

Lage & Umgebung5,0
ca. 30 Minuten bis Hurghada bzw. zum Flughafen

Zimmer5,0
Der Bungalow verfügt über Wohnzimmer mit Tisch, Schlaf - Couch, Sessel, Flachbildschirm mit vier deutschsprachigen Sendern, einer kleinen Küchenzeile mit Kühlschrank und Esstisch, einem separaten Schlafzimmer mit Doppelbett sowie Bad mit Waschbecken, Wanne, WC und Bildet.
Zimmertyp:Bungalow
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service5,0
Siehe allgemeine Ausführungen.

Gastronomie6,0
Siehe allgemeine Ausführungen.

Sport & Unterhaltung6,0
Pool und Beach verfügen über genügend Liegen und Sonnenschirme, frische Handtücher jederzeit tauschbar.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Das Preis-/Leistungsverhältnis ist völlig ok. Seit diesem Jahr steht auch kostenloses WLAN zur Verfügung. Von 16:00 Uhr bis 24:00 Uhr im „Farfasha“, ganztägig in der "Lobby".

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Anita & Klaus
Alter:61-65
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Vielen Dank für diese sehr ausführliche Bewertung, die ich bin sicher, dass eine große Chance für die Leser viel über den Ort und über die Verbesserung der Service und das Essen zu verstehen, wir sind sehr glücklich, Ihnen ein treuer Gast sind und sicher sein, wir werden immer arbeiten an der Verbesserung, um Ihre Erwartungen zu erfüllen
NaNHilfreich