Cassandra (19-25)
Verreist als Familieim September 2015für 2 Wochen

Wieder ein wunderschöner Urlaub im Sol y Mar

5,2/6
Zum Hotel: Wie bereits oftmals erwähnt es ist ein in die Jahre gekommenes Hotel, darüber muss man sich vorher im Klaren sein. Wenn man allerdings die meiste Zeit am Strand verbringt oder am Pool und einen ruhigen Platz zum Entspannen und Runterkommen sucht mit nettem Personal und Leuten sowie die Zimmer nur zum Schlafen nutzt, ist man hier genau richtig. Wir sind Wiederholungstäter, denn dieses Hotel hat einfach eine Seele, Manche Urlauber mögen das vielleicht nicht erkennen (wollen) aber vom ersten Augenblick an fühlten wir uns wieder wie zu Hause. Zu unserer Zeit waren auch einige russische und einheimische Gäste dort, jedoch es waren hauptsächlich Familien, die sehr ruhig waren und nicht aufgefallen sind jedenfalls nicht negativ, was man von einigen deutschen Urlaubern nicht behaupten kann. Die Gästestruktur war gemischt über Familien, junge und ältere Paare sowie Freunde. Die Zimmer sind etwas altmodisch eingerichtet und unserer Bungalow war klein, aber hatte Meerblick, war direkt am Strand, sauber und gemütlich. Wlan funktioniert nur bedingt, allerdings ist der Empfang über den Mittag am besten. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und durften einen wunderschönen Urlaub im Sol y Mar Paradise verbringen.

Lage & Umgebung5,0
Wir fuhren nur einige Hotels in Safaga an, daher benötigten wir vom Flughafen Hurghada nur ca. 40 Minuten bis zum Hotel. Das Hotel selbst befindet in Safaga und es gibt ein paar Shops in der Umgebung, zum Shoppen oder Ausgehen müsste man allerdings nach Hurghada fahren. Einmal die Woche bietet das Animationsteam eine Disconacht in Hurghada an und es gibt einen Shuttleservice vom Hotel aus. Das Hotel liegt direkt am traumhaften Sandstrand mit türkis kristallklarem Wasser, das man sogar ohne Schnorchel eine Schildkröte sehen konnte. Der Strand ist einfach einzigartig und wunderschön.

Zimmer4,0
Wir waren wieder in einem Bungalow direkt am Strand mit Meerblick und leiser Klimaanlage. Ja er ist klein und altmodisch eingerichtet und es gibt nur einen kleinen Röhrenfernsehr aber wir hatten diesen in 2 Wochen genau 1 mal an und hielten uns sonst auch nur zum schlafen im Zimmer auf und dafür ist es vollkommen ausreichend. Die Roomboys haben sich immer große Mühe gegeben auch mit kleinen Kunstwerken aus den Handtüchern. Das Bad war immer sauber.
Zimmertyp:Bungalow
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Der Service (und der Strand) sind wohl das Herz des Hotels. Angefangen von der Rezeption, über die Kellner und Köche, bis zu den Roomboys, dem Spa- und Animationsteam ist jeder stets sehr freundlich, grüßt, hat ein Lächeln auf den Lippen und gibt jedem Urlauber das Gefühl zu Hause zu sein. Auch ohne Trinkgeld wird man stets freundlich behandelt und jeder ist sehr, sehr hilfsbereit. Danke an Mohamed, Mahmoud, Abdo und Nabil. Wir hatten keinerlei Probleme und mussten daher nichts in Anspruch nehmen. Das Personal spricht durchgängig gutes Englisch und teils auch deutsch und russisch. Wir waren schon in einigen Hotels aber solch ein nettes, freundliches und hilfsbereites Personal haben wir noch nirgends gefunden, daher werden wir auch wiederkommen.

Gastronomie6,0
Auch das Essen war stets sehr lecker, vielen Dank dabei an den Chefkoch Nasser! Es gibt jeden Abend ein anderes Thema (deutsch, italienisch, asiatisch, BBQ usw.), welche sich wöchentlich wiederholen. Die Mahlzeiten waren letztes Jahr schon sehr lecker, aber Meinung nach hat sich die Küche geschmacklich noch verbessert. Auch gibt es fast immer eine Nudelbar, an der frisch die Pasta mit verschiedenen Soßen und Zutaten zu bereitet wird. Auch die Desserts sind lecker und es gibt Obst. Besonders die Auswahl beim Frühstück ist sehr groß und man findet immer etwas leckeres zu Essen. Es gibt ein Hauptrestaurant und eine Pizzeria, außerdem kann man auch auf der schönen Terrasse essen. Besonders abends fehlt es leider an Personal und auch teils zum Mittagessen, so dass man auf die Getränke warten muss oder sie sich selbst holt. Wir haben die Pizzeria ausprobiert, doch es war nicht ganz unser Geschmack. Des Weiteren gibt es eine große Bar auf der Terrasse und eine Cocktailbar im Lobbybereich (danke an Monty und Abdo für die leckeren Cocktails!) sowie eine tolle Poolbar.

Sport & Unterhaltung5,0
Wie bereits erwähnt liegt das Hotel direkt am traumhaften Strand, der stets sehr, sehr sauber ist. Liegen bekommt man zu jeder Uhrzeit und unsere waren weder kaputt noch schmutzig. Zudem gibt es bei vielen Liegen auch einen Windschutz. Außerdem gibt es einen schönen großen Pool, der bei den heißen Temperaturen gut tut. Auch er ist sauber und gepflegt. Dieses Jahr waren es mehr Animateure als letztes Jahr, sie waren alle sehr nett. Es wurde neben Boccia, Stretching, Wasserball, Wassergymnastik, Dart und Volleyball alles mögliche angeboten. Sie akzeptierten auch ein "Nein" und waren nicht aufdringlich, aber immer nett und zu Späßen aufgelegt. Auch die Shows abends waren gut. In dem Sinne vielen Dank an das ganze Team Svetlana, Vlada, Kimo, Omar, Ahmed und Amr! Dank Ihnen kann ich nun auch Boccia spielen ;)

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Zu empfehlen ist auf jeden Fall die Quad - Wüsten Tour mit Manas (Mohamed). Sie ist immer wieder toll. Die Schnorcheltour war leider nicht mehr so gut wie letztes Jahr, dennoch sind die Riffe und die Insel wunderschön. Wer besseres Internet braucht, kann sich eine ägyptische Sim-Karte holen. Um außerhalb etwas trinken zu gehen, kann man ins nahe gelegene Café Jasmin. Zu unserer Reisezeit besuchten uns immer zwei Schildkröten. Ansonsten gibt es paar Korallen mit Fischen am Hotelstrand. Aber wirklich schön zum schnorcheln ist es links vom Nachbarhotel an dem Bootssteg. Dort gibt es alte Pfähle, welche mit vielen bunten und tollen Korallen bewachsen sind und viele wunderschöne Fische. Auch das Spa und die Massagen sind sehr zu empfehlen! Ansonsten ist einfach nur zu sagen, dass das Sol y Mar ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und wer mehr Luxus oder modernere Zimmer möchte, muss eben mehr bezahlen. Doch gibt es nur selten so nette und freundliche Menschen wie in diesem Hotel. Danke für den schönen Urlaub und wir kommen bald wieder!!!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Cassandra
Alter:19-25
Bewertungen:5
Kommentar des Hoteliers
Mein Team und ich möchten Ihnen für Ihre Kritik und Ihr Feedback danken und schaetzen dieses sehr, dass Sie sich die Zeit nehmen, um Ihre Eindruecke zu beschreiben.
Wir danken noch einmal für Ihr Feedback und freuen uns auf die Umsetzung von Änderungen, um ein besseres Urlaubserlebnis, basierend auf Ihren Eindrücke sicher zu erstellen, nachdem nur zwei Nächte bleiben, und hoffe auf die Gelegenheit Sie in der Zukunft wieder begrüßen zu dürfen.