Albert (19-25)
Verreist als Familieim August 2015für 1 Woche

Animation/Unterhaltung? JA ... Essen? NEIN

3,8/6
Mein erster Eindruck vom Hotelgelände war: "okay, das ist alles ziemlich groß und verwirrend". Brauchte ein bis zwei Tage, bis ich wusste, wie man von unserem Zimmer aus den Speisesaal erreicht, was aber auch zum Teil meiner schwach ausgeprägten Orientierungsfähigkeit geschuldet ist.
In dem Hotel gibt es knapp über 500 Zimmer.
Kommen wir zum Zimmerservice: Am Zimmerservice lässt sich absolut nichts bemängeln. Freundliche Menschen, die das Zimmer jedem Morgen auf´s Neue frisch machen und dabei die Handtücher noch elegant in Schwäne und ähnliches zaubern.
Nun ein Punkt, der all diejenigen abschrecken wird, die ohne Handy + Internet nicht leben können: Das WiFi ist in dem Hotel extrem schlecht. Außer für Whatsapp konnte ich das Handy im Prinzip zu nichts gebrauchen.
Hauptsächlich machen neben Deutschen und einigen Einheimischen sehr viele Russen Urlaub in diesem Hotel. Wer mit diesen Leuten also nicht zurecht kommt, sollte sich überlegen, ob ein anderes Hotel nicht geeigneter wäre. Zu guter Letzt noch eine Warnung: Man sollte genug Kleingeld dabei haben, denn Trinkgeld wird beinahe an allen Ecken und Kanten erwartet.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel ist ca. 45 min vom Flughafen in Hurghada entfernt. Der Strand ist direkt am Hotel. Abgesehen davon scheint aber nichts so wirklich nah am Hotel zu sein, weder Möglichkeiten zum shoppen noch zum schick essen gehen.

Zimmer3,0
An sich sind die Zimmer insgesamt in einem ordentlichen Zustand. Für´s Auge ist aber nichts dabei.
Durch den extrem kleinen Röhrenfernseher hat man das Gefühl in die Vergangenheit zurück zu reisen. Hauptsächlich lassen sich die öffentlich rechtlichen Sender empfangen.
Die Klimaanlage funktionierte bei uns einwandfrei, haben aber von Bekannten mitbekommen, dass diese in ihren Zimmern leider defekt war. Auf jeden Fall verursachen die Klimaanlagen laute Geräusche, an die ich mich persönlich jedoch schnell gewöhnt habe. Für Leute, die bei den kleinsten Geräuschen nicht einschlafen können, könnte diese Tatsache extrem nervig werden.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service5,0
Der Service ist eine der großen Stärken dieses Hotels. Das Personal ist stets freundlich und zuvorkommend und besticht sowohl durch Russisch- als auch durch Deutschkenntnisse.
Zudem gibt es einen hoteleigenen Arzt, der sich zumindest mit Magenkrämpfen und Durchfall bestens auskennt und die richtige Medizin dagegen hat.
Bemängeln würde ich einzig, dass einige vom Personal etwas zu aufdringlich sind, insbesondere gegenüber schöner Damen.

Gastronomie2,0
Für meinen Magen war das Essen leider nichts. Die Getränke (sowohl Heiß- als auch Kaltgetränke) waren wirklich gut, aber das Essen war nicht immer wirklich appetitlich. Für meinen Geschmack gab es zu wenig Abwechslung. Was mir besonders gefehlt hat waren Obst und Eis. Die dazugehörige Pizzeria kann ich dagegen nur jedem empfehlen.

Sport & Unterhaltung6,0
Nun kommen wir zum großen Pluspunkt dieses Hotels : Die Animation. Der Tag beginnt mit einem kleinen Tänzchen der Animateure. Daraufhin kann man über den gesamten Tag gesehen Wasserball, Volleyball und Boccia spielen oder an der Aquagymnastik teilnehmen. An einem Tag wurde eine Art Sportolympiade mit wirklich unterhaltsamen Spielen veranstaltet. Jeden Abend um 20 Uhr beginnt das Kinderprogramm und ab 21 Uhr das Programm für alle. Diese sind sehr abwechslungsreich gestaltet. An einem Abend haben die Animateure beispielsweise Sketche vorgeführt, an einem anderen Abend gab es einen Karaokeabend usw. All diese Angebote wären aber nicht so interessant ohne die echt guten Animateure. Besonders hervorzuheben sind hier Omar und Kimo, die wirklich was von ihrem Fach verstehen. Immer gut gelaunt, immer motivierend und extrem humorvoll!
Der Zustand vom Pool und vom Strand ist jeden Tag tiptop gewesen.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Für diejenigen, die Temperaturen jenseits der 45 Grad bis hin zu knapp über 50 Grad nicht aushalten, würde ich den August als Reisezeit nicht empfehlen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Albert
Alter:19-25
Bewertungen:1
NaNHilfreich