Birgit (46-50)
Verreist als Familieim Juli 2015für 2 Wochen

Sehr schönes Hotel - wir kommen wieder!!

5,3/6
Sehr schönes familiäres Hotel.
An manchen Stellen etwas in die Jahre gekommen (z.B. Bäder, rutschige Platten am Pool und Terasse), aber sehr sauber.
Die Gäste waren überwiegend vom Teenie bis zur älteren Erwachsenen. Ein paar kleine Kinder. Dadurch relativ ruhig.
Sehr freundlicher Empfang ( Tee, ein kühles, feuchtes Tuch mit Pfefferminzduft, Bonbons), persönliche Ansprache und Begleitung aufs Zimmer.

Lage & Umgebung5,0
Mit der Lage des Hotels waren wir sehr zufrieden. 5 Sonnen auch nur deshalb, weil direkt am Strand wäre noch schöner gewesen. Aber der Weg dorthin war in 5 min. geschafft und führte durch sehr schöne Gärten bzw. an anderen Hotels vorbei.
Vom Flughafen dauerte es ca. 30 min. - auch auszuhalten.
Die Geschäfte lagen direkt gegenüber, so dass man nach dem Abendessen bequem bummeln konnte. Und auch das war recht angenehm, denn wir konnten relativ entspannt gucken. (Manchmal wurden wir zwar intensiv aufgefordert, den Laden anzuschauen...) Wir kennen es aber auch anders.
Zum Wasserpark fuhr ca. alle 30 min. ein Bus - Fahrtzeit ca. 5-10 min. Kein Problem.
Sehr angenehm und beruhigend war es, dass das Hotel in einem Resort liegt, wo man nur nach Kontrolle hinein kam.

Zimmer5,0
Die Zimmer waren ausreichend groß. Die Ausstattung war wie gewohnt (Betten, Couch, zwei Stühle, kleiner Tisch, Schreibtisch, Fernseher, Minibar, Telefon, Klimaanlage, Fön, Balkon mit Tisch und zwei Stühlen).
Beim Badezimmer sah man, dass das Hotel schon etwas älter ist - ist glaube 15 Jahre - aber sauber und schimmelfrei!
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Wir können sagen, dass die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft sehr groß war. An der Rezeption kannte man nach kurzer Zeit unsere Zimmernummer und konnte direkt den Schlüssel geben oder die Karte für den Safe. Die Angestellten sprachen sehr gut deutsch, sodass es es keine Verständigungsschwierigkeiten gab.
Bei Problemen wurde sofort reagiert. z.B. war die Klimaanlage in unserem Zimmer sehr laut und auch nicht kalt genug. Hier wurde sofort der Techniker gerufen und abends war es schön kühl und sie war die ersten Tage leiser (nachher leider wieder laut). Bei dem Hinweis auf die rutschigen Steine am Pool und der Terasse kam der Manager, entschuldigte sich und bedankte sich für den HInweis.
Die Kellner im Hotel waren alle sehr nett und hilfsbereit. Am Pool kam ständig jemand und fragte, was wir trinken möchten, ebenso auf der Poolterasse. Hier wurde auch bei der Liegensuche geholfen, die Handtücher sogar aufgelegt, die Sonnenschirme geöffnet, wer wollte, dem wurde die Sonnenbrille geputzt, Wasserpfützen wurden relativ schnell wegen der Rutschgefahr weggewischt....
Die Bedienung an der Strandbar war auch sehr freundlich und aufmerksam.
Am Strand selber musste man sich desöfteren die Liegen selbst zusammensuchen und auch die Getränkeversorgung war nicht mit der am Pool zu vergleichen.
Im Restaurant wussten die Kellner sehr schnell, dass wir einen großen Tisch brauchten und stellten Tische zusammen, sie kannten die Namen der Kinder und waren immer zu Späßen aufgelegt.
Die Zimmer wurden immer sehr gut geputzt und jeden Tag lag ein anderes Motiv aus Handtüchern gezaubert auf dem Bett - ebenso mit kleinen Aufmerksamkeiten.

Gastronomie6,0
Wir haben abends nur im Hotelrestaurant gegessen. Wir waren absolut zufrieden. Jeder fand etwas zu essen und mehr als wir schaffen konnten. Mal gab es einen orientalischen Abend oder einen Gala-Abend (die Kellner waren dementsprechend gekleidet und der Tisch dekoriert) mit unterschiedlichen Speisen. Manchmal gab es fahrbare Grillstationen, wo am Tisch Fisch oder Nudeln zubereitet wurde.
Wenn man etwas suchte, wurde einem geholfen, Speisen wurden erklärt oder vorgeschlagen, also ein Rundum-Service.
Vor dem Terassenaufgang zum Restaurant waren abends verschiedene Cocktails aufgebaut, die man mit zum Tisch nehmen konnte.
Nachmittags gab es Snacks und Kuchen.
An der Strandbar haben wir sehr gute Cheeseburger gegessen!!

Sport & Unterhaltung5,0
Die Angebote waren recht vielfältig - nur oft war es einfach zu heiß, um z.B. beim Volleyball oder Boccia teilzunehmen. Wasserball und Wassergymnastik wurde viel in Anspruch genommen.
Die Unterhaltung abends war auch gut (Olympiade, die tagsüber stattfand, wurde abends bewertet mit schönen Showeinlagen seitens der Animateure, Feuerjongleure (sehr gut), Bauchtanz (geht so), Las Vegas Show (sehr gut) und vieles mehr!)
Die Animateure waren durchweg sehr nett und hatten einen guten Kontakt zu den Gästen.

Das Riff am Strand ist für Schnorchelanfänger absolut ausreichend und toll. Es gibt viel zu entdecken - wie im Aqaurium!! Sehr viele bunte Fische, Rochen, Oktopus - einfach klasse!
Leider halten sich nicht alle Urlauber an die Absperrung oder das Fütterverbot!


Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Es gibt Wlan (150 MB pro Zimmer und Aufenthalt - für uns ausreichend), leider nicht überall guter Empfang.
Die rutschigen Fliesen haben wir breits erwähnt und es wurde auch Abhilfe versprochen.

Unbedingt Schnorchelsachen mitnehmen!

Wir waren sehr zufrieden und hatten einen tollen Urlaub!
Wir kommen bestimmt wieder!!
Nur nicht im Hochsommer, denn es war wirklich sehr heiß! ;-)

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Birgit
Alter:46-50
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Liebe Birgit,

vielen Dank fuer Ihre Bewertung und die Weiterempfehlung.

Gerne haben wir speziell mit unserem Animationsteam dazu beigetragen Ihnen einen abwechslungsreichen Urlaub zu gewaehren.

Bezueglich Ihrer Anregung werden wir an Loesungen arbeiten.

Es waere schoen, wenn wir Sie einmal wieder bei uns begruessen duerften.

Gruesse aus Makadi

Amr Tarek
General Manager