Archiviert
Alica (19-25)
Verreist als Familieim Juni 2015für 1 Woche

Immer wieder gerne!!!

6,0/6
Die etwas kleinere Größe des Hotels ist gar nicht so schlecht, denn dadurch entsteht eine familiäre Atmosphäre. Man merkt schnell, dass man auf Leute trifft, die nicht das erste Mal dort sind. Das Hotel besteht eigentlich nur aus russischen und deutschen Gästen. (Diese Mischung ist vor allem beim Karaoke-Abend sehr amüsant). Auch keine Probleme mit der Lautstärke der russischen Gäste ( wie ich es zum Beispiel aus anderen Hotels kenne).
Sehr schön finde ich, wie das Hotel auf die Umwelt achtet, das hat man selten!

Lage & Umgebung6,0
Absolut wunderschön gelegen. Zum Strand läuft man schon ein paar Minuten, das ist aber wirklich kein Problem, da man durch die tolle, sehr gepflegte Parkanlage von Madinat Makadi läuft. Wenn man aus dem Hotel rausläuft, hat man die ganze Straße voll mit Geschäften (hier sind leider die Verkäufer etwas aufdringlich) und auch einem italienischem Restaurant. Auch im Hotel findet man ein Geschäft. Der Verkäufer ist sehr angenehm, und tut alles um den Kunden glücklich zu machen (auch zu seinen Geschäftskollegen auf der Straße laufen um denen zu sagen, dass sie uns in Ruhe gucken lassen sollen). Zudem gibt es noch eine Disco (Musik ist sehr gut, aber meist nicht so sehr gefüllt), je nach Event zahlt man entweder Eintritt oder Getränke.
Mit der Taf Tag Bahn kann man sich Madinat Makadi angucken und zu anderen Hotels fahren. Es wird ein regelmäßiger Transfer nach Hurghada angeboten. Taxi kann über die Rezeption problemlos bestellt werden

Zimmer6,0
Zimmer sind tadellos. Sie sind nicht luxuriös und nicht im alleemodernsten Zustand, müssen sie meines Erachtens aber auch nicht sein. Was macht man im Urlaub in dem Zimmer? Schlafen und Duschen. Bett ist sauber und groß. Bad ist ebenfalls sauber und Handtücher werden auf Wunsch gewechselt. Zimmer hat einen geräumigen Schrank, Fernseher, meist noch eine Couch und einen kleinen Schreibtisch. Minibar ist vorhanden, wofür die Preis klein sind. Man bekommt kostenlos eine große Flasche Wasser am Tag ins Zimmer gestellt. Auch gibt es einen kleinen Aufsteller mit Flyern und Informationen zum Hotel und Ausflugsmöglichkeiten.
Telefon ist auch vorhanden und man kann damit auch kostenlos andere Zimmer kontaktieren.
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Wir hatten genau einen Angestellten, der nicht freundlich war und das war der Kofferträger. Ansonsten wird man mit Freundlichkeit überschüttet. Zuvorkommend in jeder Art und Weise. Es wird sich an jeder Stelle bemüht, den Urlaub so angenehm wie möglich zu machen.
Über die Sprachkenntnisse kann man sich auch nicht beschweren. Man merkt, wer etwas neuer ist, der versteht einen vielleicht nicht beim ersten Mal, aber kleine Verständigungsschwierigkeiten werden mit Humor genommen.
Es macht auch abends immer Spaß ins Zimmer zu kommen, weil man weiß, dass das Bett schön gemacht wurde und darauf eine schöne Figur aus Handtüchern meist mit einem kleinen Geschenk, wie Lesezeichen oder einer kleinen Tüte Zimt. Von uns gibt es als Dankeschön immer einen Doller (besser als Euro, da man in Ägypten das Hartgeld nicht tauschen kann) und eine kleine Süßigkeit (da Schokolade dort zu Lande ziemlich teuer ist)
Wir haben den einen Tag Lunchpakete bestellt; diese waren pünktlich abholbereit und waren umfangreich und lecker
Einmal pro Woche wird eine Gästebefragung gemacht. An dem Tag sind die Angestellten meistens etwas angespannt und werden dadurch auch ziemlich unter Druck gesetzt, was eigentlich gar nicht nötig ist, da alles auch so top ist. aber man merkt, dass auf Vorschläge und Beschwerde sofort eingegangen wird! Super!

Gastronomie6,0
Es gibt ein großes Restaurant, wo Frühstück, Mittag und Abend gegessen werden kann. Es gibt Themenabende und es ist dementsprechend abwechslungsreich. Wenn man mal nichts finden sollte, ist das nicht schlimm, denn es gibt immer die Alternative Salat, Brot und/oder Nudeln. Besonders gut auch die Obst- und Dessertauswahl. Mindestens einmal pro Woche gibt es den orientalischen Abend, was immer sehr lecker ist.
Allgemein ist aber alles sehr schön hergerichtet mit Deko und allem drum und dran.
Die Kellner freuen sich immer sehr, wenn man etwas Trinkgeld gibt, sind aber nicht weniger freundlich/bemüht wenn man nichts gibt.
Über Mittag bleiben wir am Strand, wo es auch eine Bar gibt. Getränke braucht man sich eigentlich nicht zu holen, da diese immer gebracht werden. Für das Essen bekommt man hier eine Speisekarte, welche zwar nicht sehr lang ist, aber man findet auf jeden Fall was, z.B. Burger, Hot Dog, Pizza, Sandwiches, Salat, Shawerma und auch hier viele Desserts. Hier also mehr international als landestypisch.
Abends kann man sich dann noch auf die Pool Terrasse setzen, wo man eine große Auswahl an Longdrinks, alkoholischen und alkoholfreien Getränken und Milchshakes hat. Hier ist die Stimmung meistens sehr locker und spaßig

Sport & Unterhaltung6,0
Die Animation ist super! Animateure sind sehr nett und immer für einen Spaß zu haben.
Sehr viel Spaß macht vor allem montags der Olympic Day, wo alle Hotels von Madinat Makadi gegeneinander antreten. Hier merkt man auch ein bisschen den Stolz auf das eigene Hotel. Hier gibt es verschiedene Sportarten, wo man sich einschreiben kann, aber nicht nur Sport sondern auch zum Beispiel Sandburgen bauen ist hier eine Disziplin.
Aber nicht nur montags gibt es Programm, auch an anderen Tagen ist es sehr abwechslungsreich. Auch wenn ich nicht der Poolgänger bin, haben mich Momo, Nany und co. mehrmals zum Wasserball überreden können. Es wird immer darauf geachtet, dass auch eigentlich sehr anstrengende Sportarten nicht übertrieben werden bei den hohen Temperaturen. Schön ist auch immer sowas wie Bauchtanz oder Handtuchfiguren basteln.
Abends hat man jedes mal was anderes. Besonders gefallen uns Karaoke-Abend und Live-Music Abend. Aber auch andere Shows im Theater sind sehr nett anzusehen.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Es gibt 150MB Internet kostenlos vom Hotel, danach springen die Preise ganz schön hoch. Wer also abends im Internet surfen möchte, sollte sich lieber schon vorher nach anderen Möglichkeiten umschauen.

Sehr zu empfehlen ist "Extra Divers". Das Hotel arbeitet mit diesem Geschäft zusammen. Sehr seriös und bieten an: Delfin-Touren, Schnorchelausflüge, Wassersport sowie Bananaboot und Seaspy und wie der Name sagt auch Tauchgänge für Anfänger und Profis. Zusammen mit den Extra Divers bemüht sich das Madinat Makadi auch um den bestmöglichen Erhalt und Schutz der Hausriffe, welche wunderschön sind (hohe Artenvielfalt und bunte Korallen für Schnorchler und Taucher zu sehen!)

Als Tip von uns: Delfin-Tour mit Joseph&Marlen (nicht vom Hotel). Sie achten sehr darauf die Delfine zu schützen und keine "Jagd" auf sie zu machen wie andere Anbieter.

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Hotel ist besser als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Alica
Alter:19-25
Bewertungen:4
Kommentar des Hoteliers
Liebe Alica,

vielen Dank fuer Ihren netten Kommentar und die Zeit welche Sie dafuer investiert hat.

Dass Sie unsere Animation als so super empfunden haben freut mich sehr.

Besonders finde ich es schoen, dass Sie sich ueber die Bettdekoration so sehr gefreut haben.

Gerne wuerden wir Sie bald wieder bei uns willkommen heissen.

Mit sonnigen Gruessen

Amr Tarek
General Manager

NaNHilfreich