Archiviert
Julia (19-25)
Verreist als Freundeim September 2015für 1 Woche

Schönes, renoviertes Hotel mit tollem Service

5,5/6
wunderschönes, renoviertes Hotel in Top-Zustand. Eher jüngeres Publikum, viele Pärchen. Gratis WLAN im ganzen Hotel.

Lage & Umgebung5,0
Der nächste Strand ist ca. 5 Gehminuten entfernt. Etwas schönere Sandstrände hingegen kann man mit dem Fahrrad in wenigen Minuten erreichen. Auch Kos Stadt mit einem tollen Hafen befindet sich in der Nähe, mit dem Fahrrad ist man dort in unter 10 Minuten. Dort findet man auch die Barstreet, in der am Wochenende trotz Nebensaison noch einiges los ist. Kleine Shops findet man rund um das Hotel und auch ein größerer Supermarkt ist problemlos zu Fuß zu erreichen.

Zimmer5,0
Das Zimmer hatte eine ausreichende Größe und bestand aus Bett, Flatscreen, Nachttischschränkchen, Kofferablage und einem Schrank. Ebenfalls war ein Kühlschrank und eine Kaffeemaschine mit Kapseln, die immer wieder aufgefüllt wurden, vorhanden. Beides konnte man gratis nutzen. Das Bad war sehr modern und schlicht.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Spartipp
Ausblick:zum Innenhof

Service6,0
Hier kann absoult gar nichts verbessert werden!! Wir waren noch nie in einem Hotel in dem man derart freundlich und familiär aufgenommen wurden. Toni, Errika und all die Anderen machen ihren Job mehr als gut, sind immer da wenn man Fragen hat und strahlen sehr viel Herzlichkeit aus. Top!!

Gastronomie5,0
Wir hatten Halbpension gebucht und somit waren Frühstück und Dinner inklusive. Zum Frühstück waren alle Getränke, das heißt verschiedene Säfte, Kaffeesorten etc. gratis. Auch das Essen war sehr vielfältig für das doch eher kleine Hotel. Es gab verschiedene Brot und Brötchensorten, diverse Marmeladen, Honig, Schokocreme, Wurst, Käse, Pancakes, Spiegeleier, Rühreier, gekochte Eier, unterschiedliche Cornflakes, Milch, Joghurt, Dosenobst, Croissants usw. Das Einizige was wir vielleicht ein wenig vermisst haben war frisches Obst. Das wiederum wurde nämlich beim Abendessen immer als Dessert angeboten, zusätzlich zu oftmals sehr süßen anderen Nachspeisen. Ebenfalls bestand das Abendessen aus einer großen Salatbar mit leckeren griechischen Salaten und einigen Hauptgerichen, das heißt verschiedene Fleischsorten, oft Kartoffeln und/oder Reis und Gemüse. Oft wurde auch ein typisch griechisches Gericht wie z.B. Mousaka angeboten. Die Getränke musste man zusätzlich bezahlen, diese waren aber preislich mehr als in Ordnung (große Flasche Wasser 2,50€). Zum Mittagessen gab es die Möglichkeit in einer der umliegenden Restaurants essen zu gehen (Tipp: Mike's Taverne), sich selbst zu verpflegen oder an der Poolbar zu essen. Die Preise hier für sind absolut okay (z.B. Clubsandwich mit Pommes 5€).

Sport & Unterhaltung6,0
Der Pool war sehr sauber, schön angelegt und es gab gratos Luftmatratzen, die man nutzen konnte. Es waren auch immer genügend Liegen vorhanden, so dass es kaum mit Handtüchern reservierte Liegen gab. Zusätzlich war auch die Anzahl der Sonnenschirme mehr als ausreichend.

Hotel6,0

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Julia
Alter:19-25
Bewertungen:3
NaNHilfreich