Archiviert
Carsten (19-25)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Gute Lage/Zimmer mit weniger gutem Service/Essen

3,2/6
Das Hotel besitzt eine sehr angenehme Größe und top Lage.
Speziell die Zimmer sind stets sauber und gut eingerichtet (wir waren im Nebenhaus).
Der Altersdurchschnitt war sehr gemischt.

WLAN funktioniert nur nach 10 min Verbindungsaufbau. Das Essen ist weder abwechslungsreich noch sehr lecker.

Ich würde allen Urlaubern mit empfindlichen Schlaf vom Nebenhaus abraten (muss vom Hotel gegenüber bis max. 0:00).

Insgesamt konnten wir unseren Urlaub in diesem Hotel (hauptsächlich durch die Strandnähe) sehr genießen, allerdings würden wir das Hotel nicht noch einmal besuchen.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt gerade einmal 5 Minuten zu Fuß von den beiden Stränden (links) Sa Coma und (rechts) S'Illot weg. Ich kann den Strand von Sa Coma empfehle. Die Lage des Hotels ist optimal.
Wenn man ins Nebenhaus einzieht sollte man bedenken dass abends bis 0:00 Musik vom benachbarten Hotel Playa Blanca herüberschallt, sodass man den Untertitel vom Fernseher anmachen muss.

Zimmer6,0
Wir waren im Nebenhaus und das Zimmer war optimal.
Sauber, gut eingerichtet, Modern, Gute Klimaanlage, schöner Balkon. Zudem eine sehr große Dusche
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service1,0
Abgesehen von einer Mitarbeiterin an der Rezeption sind die Sprachkenntnisse in Englisch und Deutsch, sowie die Freundlichkeit sehr schlecht. Habe es noch nie in einem Hotel erlebt, dass man so wenig Hilfsbereitschaft in diversen Situationen gezeigt hat.
Leidglich die Putzkräfte waren freundlich

Gastronomie1,0
Am ersten Tag habe ich mich darüber gewundert, dass sich die Personen am Nachbartisch über das "wie üblich schlechte Essen" beschwerten. Als es ab dem dritten Tag nahezu keine neuen Gerichte mehr gab (bei einer ohnehin geringen Auswahl) habe ich es dann doch verstanden.

Für uns hat es gereicht, aber gutes Fleisch, frischen Salat (Möhren aus der Dose) und gutes Gemüse sollte man nicht erwarten.

Die Bar war vollkommen in Ordnung.

Sport & Unterhaltung3,0
Sportmöglichkeiten habe ich nicht gesehen. Animationen waren ebenfalls sehr selten.

Die Liegen sind in einem guten Zustand und der Pool ist auch in Ordnung (etwas größer als er auf den Bildern scheint). Leider war er immer recht voll, sodass "Bahnenschwimmen" unmöglich war.

Zur Unterhaltung steht "Air Hockey" und "Billard" zur Verfügung (1 € pro Spiel)

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Um ins WLAN zu kommen muss man sich jedes Mal einen Code (für eine Stunde gültig) an der Rezeption holen.
Anschließend benötigt man mindestens 5 aber eher 10 Minuten bis man in das WLAN kommt. Ich kann empfehlen den Bekannten auszurichten, dass man sich im Urlaub nur sehr selten melden wird!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Carsten
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Carsten,

Wir bedauern sehr, dass Sie so unzufrieden waren. Wir nehmen uns Ihre Beschwerden sehr zu Herzen. Vielen Dank für Ihre ausführliche Beschreibung und Ihre Hinweise.
Um die von Ihnen aufgeführten Punkte werden wir uns umgehend kümmern.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und verbleiben mit freundlichen Grüssen, die direktion des Hotels Mariant.
NaNHilfreich