phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Benno (46-50)
Verreist als Paarim September 2019für 1 Woche

Für Ruhesuchende und Individualisten OK

5,0/6
Das Smartline Cosmopolitan Kos liegt Strandnah und ist auch für Ruhesuchende Urlauber geeignet, weil keine Animation gibt und Kinder kaum dort waren( so bei uns ). Was uns nicht gefallen hatte war der lange Transfer hin und zurück zum Hotel. Zurück 95min für 25km, weil alle Hotel nach uns angefahren wurden. Beim Nächsten mal für 27€ zahlen wir lieber die Taxe. Das Personal war absolut nett und kompetent ( danke Maria ) sowie die Putzfrauen die einen Topdienst geleistet haben! Meine Frau hatte ihren Anspitzer von ihren Mascarastift vergessen und hatte die Puztdame gefragt wo wir so etwas bekämen. Am nächsten Tag war am morgen in einer netten Verpackung im Zimmer gelegt worden( ohne das wir die Dame dazu beauftragt hatten ). Das Zimmer 228 lag zur Straßenseite und über den Hoteleingang bzw.Bar so, das es nicht so ruhig war wenn die Schiebetür offen war die wir geschlossen hatten wenn wir früher schlafen wollten und Klimaanlage eingeschaltet. Ansonsten war alles zu unserer Zufriedenheit, wir kommen wieder.

Lage & Umgebung5,0
Nach Kos sind es zu Fuß ca.30min aber mit dem Bus( Nr.2 und 4 ) nur 10min der direkt vor dem Hotel anhält und kostet 1,20€ pro Person und Fahrt. Wer möchte kann auch ab 3€ pro tag ein Fahrrad mieten und damit auch zum Stand etc. fahren. Ausflüge können gut außerhalb gebucht werden, weil es billiger ist! weil wir nicht das 1 mal auf Kos waren sind uns viele Dinge schon bekannt. Was uns nicht gefallen hatte war der lange Transfer hin und zurück zum Hotel. Zurück 95min für 25km, weil alle Hotel nach uns an/abgefahren wurden.

Zimmer5,0
Komfortzimmer in der 2 Etage mit seitlichen Meerblick, sauber mit Kühlschrank und eigener Kaffeekapselmaschine ,( 1€ für die Tasse ). Matratzen super und bequem. Der kleine Balkon reicht zum sitzen und rauchen völlig aus. Auch der kleine Wäscheständer für die Strandsachen reicht aus.

Service5,0
Bei fragen werde diese zufriedenstellend beantwortet und es gibt den Busfahrplan bei Maria an der Rezeption :).
Die Reiseleiterin kommt mehrmals wöchentlich und gibt Infos und verkauft Ausflüge...

Gastronomie5,0
Wir hatten HP und waren mit der Auswahl der Speisen zufrieden. Der Kaffee könnte meiner Meinung nach besser werden. Als Anmerkung möchte Ich nur anregen den Gästen das Getränk was bestellt wurde auch einzuschenken den bei einen Preis von 3€ für eine 0,25l Cola/Limo oder 7€ für ein Tischwein 0,5l ist die doch gerechtfertigt oder?
Bitte überdenkt einmal die Preisgestaltung den da kommen locker min. 60€ für 10 Tage zusammen bei uns waren es 95€ !

Sport & Unterhaltung5,0
Wer etwas unternehmen möchte kann entweder im Hotel oder Außerhalb(günstiger) seine Aktivitäten buchen. Auto-Scooter-Fahrradvermietung an jeder Ecke und dann die Insel erkunden. Viele Strände sind schöner als der Hausstrand. Bitte nimmt euch Badeschuhe mit, weil es an vielen Stellen Steine gibt un unangenehm Barfüssig ist.
Im Hotel selbst gibt es 2 nette Damen die im Spa gute Massagen anbieten und jeder Gast hat eine 15min. Gratismassage inklusive die wir zB. aufgestockt haben. Der Hotelpool ist nicht stark gechlort was begrüßenswert ist. Leider gibt es viele Touristen die vor dem hineingehen sich nicht duschen, leider. Daher bin Ich recht früh meine Bahnen geschwommen:)

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Benno
Alter:46-50
Bewertungen:60
NaNHilfreich