Stephan (41-45)
Alleinreisendim Juli 2015für 2 Wochen

*****Top Preis/Leistung für Badeurlaub*****

5,3/6
Zu den Zimmern kann ich nur sagen,daß ich ein Doppelzimmer zur Einzelnutzung hatte.In dem Zimmer befanden sich ein Doppelbett und ein normales.Alles meins.Also Platz satt.Hätte auch für 3 Personen locker gereicht.Es gab Fernsehen,Telefon und WLAN auf dem Zimmer.WLAN kostenlos und reichte locker bis zum Strand.Die Zimmer wurden täglich gereinigt und Handtücher gab es auf Wunsch auch täglich frisch.Personal freundlich und zuvorkommend.Bei Fragen die aufkamen,stand Erika(hat einen Platz in der Lobby)stehts mit Rat und Tat zur Verfügung.Es waren ca.80% Russen in der Anlage.Hauptsächlich Familien die sich auch normal verhalten haben.Ein paar Engländer und zum Ende meines Urlaubes auch mehr Deutsche.Die Kellner sprachen alle russisch,etwas englisch und etwas deutsch.

Lage & Umgebung5,0
Vom Flughafen zum Hotel waren es ca.20 min.Also recht flott.Der Strand liegt direkt am Hotel.Die Strandanlage ist echt groß.Zieht sich bis zu einer Lagune wo das Wasser auch deutlich tiefer wurde.Wasser top.Taucherbrille mitnehmen oder vor Ort für 6€ kaufen.2 mal die Woche konnte man mit den Animateuren in nahegelegene Diskotheken fahren.Man ist zusammen hin und zusammen wieder zurück.Shopping ist 15min entfernt in Sarkalla.Ausflüge kann man am Strand oder vor der Lobby buchen.Hatte eine Bootstour bei Ammarr gebucht (Delphine tauchen,angeln und Riff sehen).Kann ich nur empfehlen.Quadtour soll auch recht spaßig sein.Wer nicht am Strand genervt werden will,steckt eine rote Fahne die es beim Handtuchausgeber gibt an seine Liege und genießt die Ruhe.

Zimmer5,0
Zimmer war mehr als ausreichend von der Größe.
Weiß gefließt,zwei Betten,genug Platz um seine Sachen zu verstauen.
Desweiteren eine mega Klimaanlage.Temperatur konnte man selbst einstellen.Ich hab die Abends ausgemacht,da der Raum so runtergekühlt war.
Es gab noch einen Kühlschrank und ein Telefon.
Fernseher gab es auch mit ich glaube 3 deutschen Programmen.
Bad ist nicht das größte,aber ist halt alles drin was man braucht.
Gab sogar einen Fön.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Das Personal ist durch die Bank recht freundlich.
Gruß an Ahmed und Mofed von der Strand und Poolbar.
Erika hilft auch sofort wenns mal klemmt.
Sprachkenntnisse liegen eher Richtung russisch.Ein wenig Englisch und ein wenig Deutsch,aber man kommt schnell klar.Arzt hatte Urlaub,kam bei Problemen aber jmd aus dem Nachbarhotel in 10min.
Beschwerden wurde nachgegangen und diese dann auch abgestellt.
Zimmer wurden recht ordentlich gemacht und auf Wünsche wurde auch reagiert.
Man sollte sich aber stets vor Augen halten,daß es nicht Deutschland ist und 3 Sterne hat

Gastronomie5,0
Zum Essen kann ich nur sagen,daß für jeden das ein oder andere dabei ist.
Bin gut zurecht gekommen.
Frühstück war von der Wurstauswahl eher eintönig,aber was dort an Kuchen und Nachspeisen aufgefahren wird ist schon mächtig viel.
Um Montezumas Rache zu entgehen,besser Eis aus den Getränken lassen.
Ansonsten alles mal probiert .
Wenn man mit dem Service zufrieden ist kann man auch schon mal ein zwei Euro Trinkgeld geben.Personal freut es und man kommt davon nicht um

Sport & Unterhaltung6,0
Für Kinder wird viel gemacht.
Tagsüber Kinderclub und Abends Minidisco wo die kleinen sich wie ganz große fühlen durften.
Animation war nicht aufdringlich.
Tagsüber Boccia,Volleyball,Wassergymnastik,Strechtching und der obligatorische Haustanz.
Liegen,Handtücher gab es reichlich.Und alles kostenlos.
Es gab keine Hektik,da für alle ausreichend Platz vorhanden war.
Strand ist groß und weitläufig und Bars gibt es auch genug

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Telefoniert habe ich im Urlaub nicht.
WLAN gab es im gesamten Hotelbereich,auf dem Zimmer bis hin zum Strand.
Preis/Leistung fand ich top.
Es wird mit Sicherheit auch bessere Hotels geben,aber auch zu anderen Preisen.
War jetzt vom 06.07-18.07 dort.
Es waren gescheidige 40 grad,die man durch die Meeresbrise und die trockene Hitze aber ganz gut aushalten konnte.
Man sollte auf jeden Fall Badeschuhe mitnehmen.
Im Wasser gibt es Seeschnecken die im Sand liegen oder auch Seeigel die nicht grade angenehm sind,wenn man drauf tritt.
Zumal wenn man doch in einen rein tritt schnell mal 150€ für den Arztbesuch fällig werden

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Stephan
Alter:41-45
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Stephan,

wir bedanken uns, dass Sie unser Gast waren und Sie Ihren Urlaub bei uns im SMARTLINE COLOUR BEACH verbracht haben.

Dem gesamten Team ist es ueberaus wichtig, dass unsere Gaeste das Hotel zufrieden und mit vielen positiven Erinnerungen und Erlebnissen verlassen. Dafuer geben alle Angestellten Ihr Bestes im Service.

Lob, Anregungen und auch konstruktive Kritik nehmen wir immer sehr gerne entgegen, denn so koennen wir an unserem Service und der Qualitaet arbeiten und uns dadurch auch immer weiter verbessern.

Wir bedanken uns noch einmal bei Ihnen fuer Ihre ausfuehrliche und positive Bewertung, muessen aber leider eine kleine Korrektur anbringen: Durch die Abschaltung eines Satelitens im Januar 2014 koennen wir derzeit leider nur noch 1 - 2 deutsche TV-Sender empfangen.

Das gesamte Team wuenscht Ihnen alles Gute und hofft, Sie schon bald wieder bei uns im Smartline Colour Beach begruessen zu duerfen.

Sonnige Gruesse aus Hurghada,

Das Hotelmanagement