Bianca (46-50)
Alleinreisendim Oktober 2015für 2 Wochen

Super Hotel für ALLES: Strand, Sand, Meer&Städtetr

5,7/6
Ein Hotel in dem ich mich zu jeder Zeit sehr wohl fühlen durfte! Obwohl die Anlage/Hotel mit „nur“ 3 Sternen ausgewiesen ist, durfte ich mich wie in einen 4 Sterne Hotel untergebracht fühlen! Von der Begrüßung (mitten in der Nacht um ca. 02:00h Ankunft) über das problemlose Einchecken bis hin zur Verabschiedung… freundlich, zuvorkommend, jederzeit und auf alles ansprechbar! Das Hotel und alle Anlagen (Zimmer, Garten, Pool, Strand ect.) sind und werden gepflegt. Ich darf ehrlich sagen, wer Mängel sucht, wird Fehler finden, jedoch glaube ich, dass dies Meckern auf hohen Niveau wäre!
Die Rezeption besteht aus drei Bereichen. Vor der Rezeption befinden sich, links und rechts, die Gästebetreuung und die Bar. Das Smartline Colour Beach verfügt über ein übersichtliches, jedoch ausreichend großes, entzückendes klimatisiertes Restaurant (inklusive zweier Außenbereiche, eines zur Straßenseite, eines zum Innenhof/Gartenseite)
Mein Zimmer (Doppelzimmer mit Blick auf den Pool im Gebäude 7) war geräumig, sauber und verfügte über alles was ich, bei überwiegenden Aufenthalt im Freien, benötigte. Die Zimmer haben einen schönen Balkon/Telefon/Fernseher/Telefon/Bad mit Dusche (inklusive flüssiger, gut duftender Seife ;-) und einem Fön. Das Zimmer hatte zwei große Betten, (Matratzen genau nach meinem Geschmack – die härtere Variante) so das ich von Tag zu Tag wählen durfte, in welchen Bett ich träume :-)
Jeder Mensch braucht, wünscht und sucht etwas anderes in seinem Urlaub… ich für meinen Teil darf die, ERSTMALIGE, Aussage treffen: ich fühlte mich wie zu Gast bei Freunden!!! (Details in weiterer Bewertung) ICH komme gerne wieder!

Lage & Umgebung6,0
Wer nicht die Touristen – Hotelmeile sucht und wünscht, ist im Smartline wunderbar aufgehoben!
Das Hotel verfügt über genug „Auslauffläche“, ohne sich zu verlaufen und hat, nicht nur meiner Meinung nach, den schönsten Strand! Wir befinden uns in DOWN TOWN/Dahar/Altstadt von Hurghada! Quirlig und bunt geht es auch hier zu und wer die recht neue Marina, (neuer Hafen) die Sheraton Road, die sehr anmutige Aldahaar Moschee, oder das Zentrum, mit allem was es überall auf der Welt zu gucken und zu kaufen gibt sehen möchte, der springt einfach in ein günstiges Hotel Taxi und erkundet Hurghadas Welt. Tipp: Ich bevorzugte den angebotenen Service der (weißen) Hoteltaxis! Die privaten Fahrer sprechen ein wenig Deutsch, recht gut englisch, haben eine SEHR ansprechende „europäische“ Fahrweise!!!, sind zuvorkommend und warten auf Wunsch auf Ihre Rückkehr während Ihrer Erkundungen/Einkäufe (kann man sich locker leisten und ist gerade wenn man als Frau allein reist – WUNDERBAR) Die Koptische Kirche "St.-Schinuda-Vater-der-Eremiten", ist ganz in der Nähe und (im Vergleich zu unseren „Gotteshäusern und Abläufen“) ebenfalls sehenswert. Mein persönlicher Geheimtipp/***** Sterne für den Magen!: Patisserie EL ZAHRAA!!! Torten, Kekse, Schokolade aus TAUSEND und einer NACHT…, inklusive Probieren bis der Arzt kommt ;-) Sehr schönes Geschäft bei dem einen, als Liebhaber des SÜßEN, die Augen übergehen (es wird englisch gesprochen+Preise okay!) Ich wiederhole mich gern: Mein Hotel, ich komme wieder!

Zimmer5,0
Schon beschrieben :-) Wer wert auf Fernsehgucken legt, nun ja, es gibt zwei, oder vielleicht drei deutsche Sender. Mir langte dies völlig aus… ZDF für unsere deutschen Nachrichten, ansonsten war das „Ding“ bei mir nicht an. Es gab nichts auszusetzen, weder bei der Größe, noch bei Komfort, oder der Sauberkeit des Zimmers. Die Dusche :-) Man kann sich drehen und wenden wie man will, das Bad steht immer leicht unter Wasser :-))) Leider kann man das Bad nicht lüften, da sich das Fenster nicht öffnen lässt, aber gestört hat es mich nicht und Schimmel konnte ich keinen entdecken! Vielen lieben Dank an Achmet!. Wunderbare Handtuchfaltkünste und toller Service!!! (Klimaanlage? Wenn man es möchte, kann man sie soweit runter fahren das man annimmt man ist in der Arktis ;-) Wirklich gute Klimaanlage!!!
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Spartipp
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Service: Wer noch nie in Ägypten war (oder Marokko, Tunesien u.s.w) der möge bitte eines beherzigen! Wir reisen in ein Land in dem das Durchschnittsgehalt wahrlich sehr niedrig ist. Wir Europäer würden, für ein dermaßen geringes Gehalt, nicht mal am morgen aufstehen, geschweige den die Zahl an Stunden leisten, oder einen lächelnden Service anbieten! Bitte, machen sie sich selbst die Freude und die durchweg positive Erfahrung zu eigen, sprechen Sie mit dem Personal und geben sie hier und da etwas Trinkgeld. Ich bin alles andere als „Großverdienerin“, habe den wirklich guten Service, der Mitarbeiter des Smarline Hotels, durchweg geschätzt und immer wieder mit kleinen Trinkgeldern, hier und da, sehr gerne honoriert! Mein Zimmerservice (Achmet) war spitze! Restaurant und Bar: Super! Rezeption+Direktion!: Top! Ein bisschen Deutsch, englisch geht sowieso und zur Not, wir sind ja im Urlaub und haben Zeit, eben mit Händen und Füßen ;-) Kinder hatte ich keine dabei, da ich gar keine habe :-)… Betreuung, durch die Hoteleigene Animation, wirkte auf mich adäquat und für die „Krabben“ spaßig. Arzt brauchte ich nicht, aber ist zu festen Zeiten IM! Hotel vorhanden. Beschwerden??? Was ist das?
Abschließend noch ein großes Lob+herzliches Dankeschön an ERIKA (Deutsche Gästebetreuerin): Perle, Juwel, Engel des Hauses!!! Egal WO der Schuh drückt, Sie möchten, oder wünschen…, wenden Sie sich an Erika. Wünsche die machbar sind werden, umgehend, erfüllt. Wunder dauern, auch bei Ihr, etwas länger, aber!: Sie tut was sie kann und das was sie tut, tut sie mit Herz und Verstand! DANKE!!!

Gastronomie5,0
Kurz und Knapp: Wer nichts zu essen findet, gar mäkelt und meckert, bei dem weiß ich nicht was er Zuhause verspeist. Ausreichend, schmackhaft und bei der Auswahl immer genug Abwechslung! Das Brot ist nicht meins, aber das war es noch nie im Urlaub – außer man bleibt in Deutschen Gefilden. Wir Deutschen sind halt sehr verwöhnt mit unserer Brotkunst ;-) Vielleicht eins: Manchmal ließ die Temperatur der Speisen zu wünschen übrig, trotz beheizter Rechauds waren einige Speisen leider fast schon kalt. Getränke (ich bin Wasserfreund) alles GUT! Bei Alkohol…, mein Abendlicher Wodka – Lemon: wunderbar! Eigentlich bin ich Weintrinkerin, jedoch waren weder der Rot- noch der Weißwein (oft viel zu warm!) meins, aber dies IST und BLEIBT Geschmackssache – darüber ließe sich somit streiten :-) Als All Inklusive Gast: Preis&Leistung stimmt und geht sogar darüber hinaus.

Sport & Unterhaltung6,0
Es findet sich ein weiteres Highlight am Pool: Korreschie! (bestimmt falsch geschrieben, aber so gesprochen) Chef über Handtücher&Co. Es macht Freude sich mit dem jungen, sportlichen Mann zu unterhalten: über Gott und die Welt, Ausgehtipps, oder einem Plausch über das Ägyptische Volk! Ich durfte viel erfahren das nicht in Reiseführern geschrieben steht und fand an jedem Morgen, ob ich nun am Pool zu liegen wünschte, oder nicht, ein frisches Handtuch, meinen Aschenbecher und wurde höflichst gefragt, ob ich meinen Sonnenschirm aufgeklappt haben möchte. Er spricht gerne deutsch, da er unsere Sprache gern weiter perfektionieren möchte :-))) Sport? Nein danke! Von Volleyball, über Boccia, Wassergymn., wird einiges angeboten…, habe ich gehört ;-) Disco: Ja, vorhanden, nicht mehr meins. Strand&Pool: Gepflegt + KLASSE!

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Top – Tipp/Top – Empfehlung!: Wenn Sie, ähnlich wie ich, etwas unternehmen möchten, verlassen Sie sich nicht allein auf die Reiseleitung Ihres Reiseanbieters! Ich habe eine Tour zweimal gemacht! Einmal über meinen Reiseleiter, einmal über Aqua Center/Morning Star. Wenden Sie sich an AMMAR! (Rezeption in Richtung der Zimmer befinden sich drei „Büros“/Schreibtische, der Mittlere Platz wird durch Herrn Ammar besetzt) Die Touren sind bestens organisiert, auf DEUTSCH: Preis&Leistung waren um Längen besser als beim Reiseanbieter! Ich war auf der Dolphin House Tour und war (beim zweiten Mal) BEGEISTERT…, viel mehr Service rund um den Gast, schönere Riffe zum Schnorcheln und ausgiebigere Aufenthalte mit Delphinen! Traumhaft!!! Auch die Katamaran Tour (ägyptischer Katamaran = Glasbodenboot) ist sehr empfehlenswert (für jung&älter/groß+Klein) Wer nicht tauchen, oder schnorcheln mag, bekommt dort das volle Programm, die Vielfalt und Schönheit der Unterwasserwelt für einen äußerst günstigen Preis geboten! Vielen HERZLICHEN DANK AMMAR&Team! Weiter so…, alles gute und liebe für die Zukunft und bis zum nächsten Mal. 6 Sterne!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Bianca
Alter:46-50
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Liebe Bianca,

wir bedanken uns recht herzlich, dass Sie unser Gast hier im smartline Colour Beach waren und Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Urlaubserfahrungen mitzuteilen.

Wir freuen uns auch, dass Ihnen Ihr Aufenthalt im smartline Colour Beach offensichtlich gut gefallen hat; dafuer geben alle Mitarbeiter taeglich aufs Neue ihr Bestes im Service.

Lob, Anregungen und auch konstruktive Kritik nehmen wir immer sehr gerne entgegen, denn so koennen wir an unserem Service und der Qualitaet arbeiten und auch verbessern. Auch dafuer moechten wir uns bei Ihnen bedanken.

Wir bedanken uns nochmals fuer Ihre nette Bewertung. Das gesamte Smartline Team laesst Sie herzlich gruessen und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen.

Sonnige Gruesse,

Das Hotel Management
NaNHilfreich