Archiviert
Heike (46-50)
Alleinreisendim Mai 2015für 2 Wochen

Im Smartline daheim

5,5/6
Die Größe des Zimmers ist ausreichend und der Balkon läd zum Verweilen ein ich hatte ein Zimmer mit Poolblick und Meerblick. Die Inklusivleistungen Getränke und Essen ist ausreichend. Bei den einzelnen Essendarbietungen wird auch Showcooking geboten.

Am Desert besteht noch verbesserungsbedarf. Es waren alle Nationalitäten vertreten die russische Bevölkerung aber nicht in Massen. Das Hotel war eher in enlgischer Hand. Man konnte Kontakte zu Belgien Frankreich England Deutschland der Schweiz und Russland pflegen. Jedoch war es keine Partystätte der einzelnen Gruppen. Nachtruhe wurde immer eingehalten. Der Altersdurchschnitt ist sehr gemischt jung alt mittelalt. Alles war vertreten.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage am roten Meer mit den verschiedenen Strandabschnitten und der Lagune läd immer wieder zum verweilen ein. Der Limousinenservice vom Hotel ist oft preiswerter als ein Taxi von der Straße. Man erspart sich auch das Feilschen um den Preis. In der Stadt die fußläufig zu erreichen ist gibt es ein paar Läden dort man kann man shoppen. Es gibt die üblichen Souvenirs oder auch ein paar Supermärkte. Lecker als Mitbringsel und nicht alltäglich leckere rote Linsen. Gewürze sind auch nicht nur was für das Auge sondern auch eine tolle Duftnote.
Tücher und Karnevalskostüme findet man reichlich. Auch die Handtücher aus Baumwolle sind klasse. In der Nähe befinden sich auch ein paar Lokale die man fußläufig erreicht.

Zimmer4,0
Mein Zimmer war sauber und geräumig. Der Schrank hätte eine Tür anstatt eines Vorhanges haben können, das wäre netter gewesen.

Die Möbel nach jedem Gast zu Lacken anstelle zu Putzen ist schon sehr speziell und sorgt bei manchen Gast für Übelkeit und Kopfschmerzen. Der Lack hat einen beizenden Geruch. Das ist ein NO GO!!!!!!!!
Das Bad ist sehr sauber gereinigt worden und die Handtücher gaben keinerlei Anlaß zur Beanstandung.
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Personal ist sehr freundlich und immer bemüht jedem zu helfen egal welches Problem es zu lösen galt. Die Gästebetreuung ist stets präsent auch das Management ist stets um die Gäste bemüht. Das einzigste Mango schon seit Jahren ist der ausgeschenkte Wein. Es hat sich nichts gebessert seit meinem letzten Aufenthalt. Auch wurde der Wein wieder mit Wasser verlängert. Schade. Auch einer Beschwerde diesbezüglich wurde mit Schulterzucken abgetan. Vielleicht suche ich mir doch eine andere Unterkunft aber dann habe ich nicht mehr den schönsten Strand von Hurghada. Man hätte die Gäste auch zu dem Zeitpunkt über den Algenabrieb aufklären müssen. Das Meer war zum Teil eine stinkende Kloake.
Das ist aber am roten Meer im Mai so.

Gastronomie6,0
Es gibt mehrere Strandbars und eine Poolbar. Bar an der Rezeption und im Restaurant. Bedienung und Selbstbedienung freundliches Personal und manchmal waren die Gläser nicht sauber gespült. Speisen gab es international Fleisch, Fisch, Geflügel, Pasta und einheimische Küche und das täglich mittags und abends
am Strand gibt es zusätzlich täglich Pizza nach eigenem Wunsch belegt. Der Wein wie schon beschrieben lässt noch etwas zu wünschen übrig aber der Rest ist in Ordnung. Der Kaffee verdient ein Top. Die Atmosphäre läd zum Verweilen ein.

Sport & Unterhaltung6,0
Animation wird angeboten wurde aber von mir nicht genutzt. Abends werden Shows angeboten.
Der Strand ist toll. Liegestühle Handtücher alles top.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Restaurant Oscar links aus dem Hotel am Pizzapub vorbei auch an der Jukebox vorbei entlang Richtung Cornich ungefähr 350 Meter. Dort sitzt man nett und bekommt Wein von super Qualität ich persönlich liebe Ohmar Kayam rot. Ich empfehle im Handyladen eine Vodafone Karte kostet ca. 30 LE (4 Euro)! Keine Roaminggebühren mit Deutschland. Im Februar ist es etwas kühler im Mai wärmer und besseres Badewetter dafür die Algen im Juni wird es heiß der Herbst ist auch eine Reise wert.
El Quessier ist einen Besuch wert und die einzelnen Riffe im roten Meer lohnen immer ich empfehle Karin und Walter Heil New Searay zum Tauchen 00201005654550 die beiden kann ich nur empfehlen. Man ist sehr gut aufgehoben und sie sprechen deutsch.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist besser als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Heike
Alter:46-50
Bewertungen:6
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Heike,

wir bedanken uns, dass Sie unser Gast waren und Sie wieder einmal ihren Urlaub bei uns im SMARTLINE COLOUR BEACH verbracht haben.

Dem gesamten Team ist es ueberaus wichtig, dass unsere Gaeste das Hotel zufrieden und mit vielen positiven Erinnerungen und Erlebnissen verlassen. Dafuer geben alle Angestellten Ihr Bestes im Service.

Anregungen und auch konstruktive Kritik nehmen wir immer sehr gerne entgegen, denn so koennen wir an unserem Service und der Qualitaet arbeiten und auch verbessern. Wir bedauern es aufrichtig, dass es offensichtlich Anlass zum Unmut gab; wir moechten Ihnen aber versichern, dass wir daran arbeiten, um Ihnen auch beim naechsten Besuch in unserem Hotel wieder einen unbeschwerten Urlaub zu ermoeglichen.

Wir bedanken uns noch einmal bei Ihnen fuer Ihre Bewertung. Das gesamte Team wuenscht Ihnen alles Gute

Sonnige Gruesse,

Das Hotel Management