So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
ABC (36-40)
Alleinreisendim Juli 2015für 3 Wochen

Empfehle es gerne weiter! Landestyische Macken!

5,5/6
Zimmer: Größe ok, Bad zu klein. Sauberkeit insgesamt ok. Kostenfreies WLAN in der gesamten Anlage. Essen super, Getränke naja. Viele Russen (war mir vorher bekannt, deshalb ok). Gemischtes Publikum.

Lage & Umgebung6,0
Direkter Strandzugang! Einfach super!
Flughafentransfer 15 Minuten.
Es gibt die Sheraton Street mit vielen Einkaufsmöglichkeiten (wer es mag??) Dort gibt es auch ein sehr gutes Restaurant "Moby Dick"! Super Preis-Leistungsverhältnis!!

Zimmer5,0
Insgesamt groß genug! Bad etwas zu klein. Klimaanlage kann den ganzen Tag laufen.
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Insgesamt sehr freundlich. Ganz besonders loben möchte ich den Barkeeper Bahaa!! Er hat einen großen Anteil, dass ich mich sehr wohl gefühlt habe!
Bei einer Beschwerde hat mir Erika sehr gut geholfen!! Sie setzt sich sofort ein! Unbedingt kontaktieren.

Gastronomie5,0
Ich habe 3 Restaurants besucht: Hauptrestaurant geschmacklich sehr gut, sauber war es auch! Es gab immer etwas Neues! Unterhalb vom Hotelpool gab es mittags Burger: geschmacklich ok, Service, Freundlichkeit und Sauberkeit naja. Ich glaube da wird das Personal nicht so überwacht und das sieht und merkt man!!!! Ein Tipp von mir an das Hotelmanagement!! Dann gab es auf der Landzunge mittags Pizza: Geschmacklich gut. Service und Sauberkeit ok.
Getränke sind überall gleich: Cocktails schlecht (hier sollten mal einige geschult werden! Vor Allem, wenn man einen Cocktail-Abend anbietet!!!), Wasser wird teilweise in leeren Plastikflaschen (in dem vorher Mirinda, etc. war) abgefüllt und manchmal serviert. Aber es gibt auch Soda!! Mineralwasser aus Dosen!! Sehr gut!
Insgesamt sehr freundlich! Eine Ausnahme war die Bar an der Rezeption!! Dort arbeitet auch der Chef. Gut war, dass die Getränke in Gläsern serviert wurden ab und zu (je nach Laune) auch Getränke an den Tisch gebracht wurden. Schlecht war, dass die Beiden (der Chef und sein Mitarbeiter) unfreundlich, grimmig, von Ihrer Arbeit und vom Service nichts verstehen. Abends nach der Show gingen wir immer noch an die Bar, weil auch nur noch Diese geöffnet war. Teilweise gab es eine halbe Stunde (mal 15 Minuten, mal 10 Minuten, je nach Laune) vor Schließung keine Getränke mehr! Als ich dem Chef gedroht habe zum Management zu gehen lief (bis auf das erste Mal, aber nach der Abreibung ging es dann) es dann. Andere Erfahrung: Habe bei vielen Gästen miterlebt, dass Sie nach dem Checkout (das ominöse Band wurde abgeschnitten) keine Getränke mehr erhalten haben!! Die Rezeption sagte kein Problem und die genannte Bar stellte sich stur. Sind 15 m entfernt und im gleichen Gebäude. Naja...wieder mit dem Management drohen und dann ging das wieder!!

Sport & Unterhaltung6,0
Fitnessstudio ok. Ja nicht bezahlen, sondern an das Management wenden.
Strand- und Poolliegen super!! Haben eine gut gepolsterte kostenlose Auflage!! Gibt es in vielen europäischen 5-Sterne-Hotels nicht.
Kostenlose Badetücher gab es täglich. Der Clou: Man konnte sich rote Fahnen mitnehmen und an der Liege, Schirm oder Windfang festmachen und man wurde von den Verkäufern nicht mehr angesprochen. Sehr gute Idee!!
Die Animation (Insbesondere Tanya!!) gut. Ich kann für das Hotel nur hoffen, dass Sie wiederkommt oder das Hotel eine geeignete Nachfolgerin findet.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Ich war 3 Wochen vor Ort und dadurch kannte ich nun das Management und die Gegebenheiten kennenlernen und konnte mich wehren. Ich glaube aber, dass es viele Gäste gibt, die dann nicht so reagieren. Wenn ich nur eine Woche dort gewesen wäre, dann hätte ich mich über gewisse Dinge geärgert und hätte nicht die Zeit und Lust gehabt diese aufzuklären.
Also sofort mit Erika (kommt aus Deutschland) Kontakt aufnehmen und klären lassen. Sie ist eigentlich immer vor Ort!!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:ABC
Alter:36-40
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Gast,

wir bedanken uns recht herzlich, dass Sie unser Gast im smartline Colour Beach waren und Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihre Urlaubserfahrungen hier in Holiday Check mitzuteilen.

Wir freuen uns, dass wir Ihren Aufenthalt im smartline Colour Beach im allgemeinen zu einem positiven Erlebnis gestalten konnten. Lob, Anregungen und konstruktive Kritik sind immer hilfreich, um sich im Service und in der Qualitaet zu verbessern und weiter auszubauen. Auch dafuer moechten wir uns bei Ihnen bedanken.
Wir hoffen, Sie vielleicht nochmals bei uns begruessen zu duerfen, um Ihnen zu zeigen, dass wir die Anregungen unserer Gaeste immer sehr ernst nehmen.

Das gesamte smartline Team laesst Sie herzlich gruessen und wuenscht Ihnen alles Gute.

Sonnige Gruesse,

Das Hotelmanagement